So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Claudia (41-45)
Verreist als Paarim Oktober 2016für 3-5 Tage

Tolles Hotel! Rücksichtslose Renovierungsarbeiten.

4,0/6
Das Hotel ist wunderschön und für Jugendstilfans ein Muss! Hier war jemand mit viel Liebe zum Detail am Werk. Viele originale Elemente oder hochwertig nachgefertigt. Zum Willkommen wurden wir auf die schöne Terrasse eingeladen.
Wir bekamen ein deutlich größeres Zimmer (Apartment im Nebenhaus) als wir es uns erhofft hatten, wovon wir sehr positiv überrascht waren.
Der Nachteil dieser Zimmer ist, dass sie sich im Nebenhaus befinden, sodass man für Essen und insbesondere für Wellness die Jacke anziehen und evtl. durch den Regen gehen muss. Gerade wenn man in voller Montur ankommt, ist es störend, dass man seine Straßenschuhe vor dem Wellnessbereich ausziehen soll, was heißt: im Stehen im Treppenhaus! (Hier könnte man zumindest eine Bank o.ä. aufstellen.)
Ein Aspekt, der uns wirklich gestört hat: Direkt über unserem Apartment wurde gerade ein weiteres geschaffen. Wir hatten zwei Tage lang Renovierungsarbeiten von 8.00-17.00 Uhr und sind morgens davon aufgeweckt worden, da die Handwerker sich auch nicht gerade Mühe gegeben haben, leise zu sein. Wenn man sich ein paar Tage Auszeit in einem teuren Hotel leistet, darf so etwas eigentlich nicht sein. Dieser Ansicht war zwar auch das Hotel-Personal, als wird dies am zweiten Tag anmerkten, aber außer dem Hinweis, dass die Arbeiten heute beendet sein würden, ist nichts geschehen. Das fanden wir enttäuschend. Daher zwei Sterne Abzug! Unter solchen Umständen sollte ein Hotelzimmer dieser Kategorie nicht vermietet werden!

Lage & Umgebung6,0
Tolle Lage direkt an der Mosel! Auch der Ort selbst ist sehr nett!
Aktuell war leider eine größere Straßenbaustelle direkt vor dem Eingang des Haupthauses.

Zimmer6,0
Wir hatten das Apartment "Schwarz & Weiß", ein sehr stylisches, großen Zimmer, was uns positiv überrascht hat. Der Badbereich war toll (riesige Badewanne!). Für meinen Geschmack alles etwas kalt in der Einrichtung (viel Metall und schwarz; die Optik scheint manchmal wichtiger gesesen zu sein als die Funktionalität), aber für einen Urlaub als Abwechslung sehr nett. Alles ist topp gepflegt und sauber (nur der Duschkopf müsste mal dringend entkalkt werden ...). Es gab sogar eine Nespresso-Maschine und Tafelwasser, deren Vorräte immer aufgefüllt wurden.
Wie oben bereits erwähnt: Das Nebenhaus hat seine Nachteile.

Gastronomie6,0
Kein Riesenbuffet, aber alles Wesentliche da und sehr lecker. Nur an einem Morgen waren die Brötchen wohl zum 2. Mal aufgebacken. Vermutlich waren die frischen Sachen ausgegangen.
Das Abendessen ist sehr gut. Man konnte zwischen drei Hauptgängen wählen.
Die Speisesäle sind der Hammer! Unglaublich schön!

Sport & Unterhaltung5,0
Das Schwimmbad ist etwas älter und hat nicht viel zu bieten, ist aber sehr gut beheizt.
Der Wellnessbereich ist sehr schön und hochwertig. Alles ist topp in Schuss! Auch hier hat man versucht, dem Jugendstil alle Ehre zu erweisen. Für meinen Geschmack fehlt ein Tauchbecken. Der Ruhebereich ist leider ein Stockwerk tiefer.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Oktober 2016
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Claudia
Alter:41-45
Bewertungen:5