So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
KatrinOktober 2011

Traumhafte Lodge mit grandioser Aussicht

5,8/6
Über meinen Safari-Anbieter landete ich automatisch in der Rhino Valley Lodge und kam ins Staunen. Bereits das Empfangsgebäude mit dem angeschlossenen Restaurant ist traumhaft auf einer Anhöhe gelegen. Vom Restaurant hat man einen tollen Blick in das darunter liegende weite Tal, welches auch ein Wasserloch zu bieten hat. Während des Essens kann man so entspannt die unterschiedlichsten Tiere beim Kommen und Gehen beobachten. Vom Elefanten über Giraffen, Antilopen und viel anderes Getier lässt das "Programm" nichts zu wünschen übrig. Direkt vor dem weiten Balkon des Restaurants ist eine kleine Futterstation für Vögel angebracht. Wenn der eine oder andere Küchenrest dort ausgelegt wird, hat man ganz schnell wunderbare Fotomotive: Webervögel, Blaurücken-Waldsänger und Buschhörnchen bereiten beim Zuschauen viel Freude.

Wenn man mal davon absieht, dass das Restaurant eine fantastische Beobachtungsstation ist, dient es natürlich auch der klassischen Essensaufnahme. Und dabei lässt es kaum Wünsche offen. Es bietet eine Auswahl an frischen Salaten, warmen Gerichten und Desserts. Und eine Suppe fehlt auch nie. Das Personal ist in allen Bereichen sehr freundlich und zuvorkommend und beantworten Fragen jederzeit gerne.

Der absolute Knaller war allerdings mein Bungalow. Die Lodge ist sehr klein und verfügt nur über eine geringe Zahl an Bungalows. Dadurch bieten diese ebenfalls einen wundervollen Blick ins Tal und die sich dahinter erstreckenden Weiten. Die Bungalows sind aus Stein erbaut, zum Tal hin haben sie allerdings eine Zeltwand. Diese kann man entweder blickdicht schließen oder die Stoffrollos nach oben binden, so dass man durch das Fliegengitter auf der kompletten Seite einen Blick ins Tal genießen kann. Vor dem Bungalow befindet sich dann noch eine kleine Außenterasse mit bequemen Sesseln. Dort erhält man auch Besuch von vielen Eidechsen in den unterschiedlichsten Färbungen.

Zu gewissen Uhrzeiten wird der Strom abgestellt. Dann stehen aber auch eine Taschenlampe und Kerzen zur Verfügung. Ach ja: bei Dunkelheit sollte man sich nicht alleine draußen zwischen den Bungalows und dem Restaurant bewegen, da dies eine Lodge ist, die nach außen nicht durch einen Zaun abgesichert ist. Es steht aber immer Personal vom Hotel zur Verfügung, welches hilfsbereit geleitet und das nötige Sicherheitsgefühl vermittelt. So kann man auch das abendliche Lagerfeuer auskosten und den Erzählungen eines Masai lauschen.

Lage & Umgebung6,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0

Zimmer5,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Bungalow
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service5,7
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie5,8
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Hotel6,0
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Sauberkeit des Hotels
Infos zur Reise
Verreist als:Allein
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Oktober
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Katrin
Alter:36-40
Bewertungen: