phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Pia (61-65)
Verreist als Paarim Mai 2018für 1 Woche

Interessante Insel - Schönes Hotel.

6,0/6
Wir haben uns in diesem Hotel sehr wohlgefühlt. Vielleicht nicht am 1. Tag, da alles sehr unübersichtlich war. Kommentare untenstehend. Wir empfehlen das Hotel sicher weiter. Es hat eine super Lage. Die Kälte und der Zugwind in den Korridoren ist unangenehm. Dafür setzt sich nirgends Moder an, da es gut belüftet wird. Vor allem in den Speisesäälen hat uns die Kälte gestört.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage fanden wir sehr gut. Der schöne, saubere Strand direkt vor dem Hotel. Beizchen an der Flaniermeile über dem Strand. Das Hotel ist mit einem Mietauto gut zu finden. Auch die Hauptstrasse in die weitere Umgebung war schnell erreicht. Wir haben viele schönen Ecken auf der Insel entdeckt. l Dem Hoteleingang gegenüber befindet sich ein Supermarkt.

Zimmer5,0
Die Junior Suite auf der 5. Etage, mit Blick auf den Pool und das Meer war sehr schön gelegen. Immer tadellos gereinigt. Auf den ersten Blick fanden wir das Zimmer fast zu rustikal. Ueber den Geschmack der Bilder, ( Picasso), lässt sich streiten. Auch 2 Fernseher fanden wir übertrieben. Täglich wurden 3 Nespresso Kaffee Kapseln gratis zum trinken abgegeben. Zur Zeit unserer Ferien war es, so sagten die Einheimischen, abnormal kalt. Dem Wunsch nach Wolldecke und Steppdecke wurde sofort nachgekommen. Wir fühlten uns aber sehr wohl.

Service6,0
Alles zu unserer Zufriedenheit. Das Personal war sehr freundlich. Auch das Reinigungspersonal begegnete uns immer mit einem freundlichen Lächeln. Auch mit den Kindern/Familien wurde sehr nett umgegangen. Was uns ein wenig störte war, dass wir am Abreisetag vor 07.00 Uhr ein Kontinentalfrühstück im Zimmer einnehmen konnten. Wir haben dabei nicht beachtet, dass Eier und Früchte berrechnet werden. Dies finden wir nicht sehr kulant. Sonst zeigte sich das Hotel im gastronomischen Bereich nämlich sehr grosszügig. Ich verstehe nicht, warum für früh Abreisende nicht eine Ecke einer Bar für das Frühstück bereit gemacht werden kann. Es wäre für uns wünschenswert, wenn Hotelführungen angeboten würden. Am Anfang war es unübersichtlich was sich wo befand. Es hat jedoch eine Public Relation die, glaub ich, solche Führungen anbietet. Dies erfuhren wir erst beim nachfragen. An der Reception wird deutsch gesprochen. Der Auto Verleih im Hotel war o.k. und das Auto in einem sehr sauberen, guten Zustand.

Gastronomie6,0
Sehr gut und vielfältig. Im Speisesaal Yaiza hat es uns am besten geschmeckt. Die Show Zubereitung einer Gourmet Hauptspeise und eines Spezialdesserts fanden wir sehr kreativ. Das Piazzetta, italienische Gerichte, fanden wir auch gut. Im Hacienda war es uns zu kalt, da offen gegen die Poolseite, und zugig. Schade.Das Frühstück fast nicht zu überbieten gut. Die Spezialrestaurants haben wir nicht benützt.

Sport & Unterhaltung6,0
Für die Kinder wird sehr viel geboten. Die Pools erschienen uns sauber und schön gelegen. Wir haben keine weiteren Angebote genutzt. Das Meer war noch sehr kalt, jedoch wie gesagt ruhig in einer Bucht gelegen. Für Kinder und Schwimmer perfekt. Unten am Meer haben uns Duschen gefehlt.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Pia
Alter:61-65
Bewertungen:15
NaNHilfreich