Archiviert
Frauke (26-30)
Verreist als Paarim Juli 2018für 1 Woche

Natur pur mit super Service.

6,0/6
Direkt am Berg gelegen mit toller Aussicht, ideal für Wanderungen in der Umgebung geeignet. Ruhige Lage, fast gar kein Verkehr, Natur und Ruhe pur.

Lage & Umgebung6,0
Da das Hotel direkt am Berg liegt, kann man im Prinzip sofort von dort aus loswandern. Es gibt viele schöne Ausflugs-/Wanderziele in der Umgebung (Berggipfel, Alm, Sommerrodelbahn etc.). Außerdem ist eine Panoramastraße nicht weit entfernt, die einen schönen Ausblick über die ganze Region bietet. Auch Salzburg ist nicht weit (ca. 30 Minuten mit dem Zug) und lohnt einen Ausflug.
Da das Hotel in einem kleinen Örtchen und auch dort etwas "außerhalb" liegt, empfiehlt es sich, zum Abendessen zu fahren - was uns persönlich aber überhaupt nicht gestört hat, da tolle Lokale in 5-10 Minuten Fahrt locker zu erreichen sind.

Zimmer6,0
Alles, was man braucht, ist vorhanden. Sehr sauber. Balkon. Mini-Bar für alle Gäste zugänglich auf dem Flur zu sehr fairen Preisen.

Service6,0
Super! Die Zimmer waren immer sehr gut gepflegt, das Frühstück lecker und auch sonst haben Frau und Herr Meisl sich sehr darum bemüht, dass es uns gut geht. Wir haben tolle Tipps für Ausflüge bekommen und sind sehr gut mit Info-Material für Wanderungen etc. versorgt worden.

Gastronomie6,0
Das Frühstück war sehr lecker: Brötchen, Käse, Wurst, Marmelade, Nutella, Gemüse usw. Frühstückseier wurden jeden Tag frisch für uns gekocht. Der Frühstücksraum ist urig und gemütlich eingerichtet und man hat einen schönen Blick in den Garten sowie auf die Berge.
Da das Hotel in einem kleinen Örtchen und auch dort etwas "außerhalb" liegt, empfiehlt es sich, zum Abendessen zu fahren - was uns persönlich aber überhaupt nicht gestört hat, da tolle Lokale in 5-10 Minuten Fahrt locker zu erreichen sind.

Sport & Unterhaltung6,0
Im Hotel selbst gab es in dem Sinne keine Freizeitangebote, weil es eben eine Frühstückspension ist. Mit der Erwartungshaltung, dort entertaint zu werden, sind wir aber auch überhaupt nicht hingefahren. Uns war die Ruhe und die Nähe zur Natur wichtig. In der Umgebung gibt es viele Möglichkeiten, sich zu beschäftigen. Von Sport über Kultur bis hin zu Kulinarik ist da für jeden was dabei (z.B. Sommerrodelbahn, Panoramastraße, Salzbergerk, Museen, Besichtigung Schnapsbrennerei ...).

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Frauke
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich