Vorherige Bewertung "Empfehlenswertes Hotel in zentraler Lage"
Nächste Bewertung "Eher was für Touristen"

Andreas Alter 41-45
5.2 / 6
Weiterempfehlung
November 2010
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Gutes Hotel, super Ausgangspunkt !!!”

Das Hotel liegt gegenüber des Park Plaza Westminster und wirkt eher unauffällig. Der Lobbybereich ist teilweise beengt, aber man wird zuvorkommend und herzlich empfangen. Genauso gepflegt wie der erste Eindruck beim betreten war, entpuppte sich alles andere. Wir hatten Übernachtung mit Frühstück gebucht. Etwas nervig waren die bestellten Aufzüge, die nach dem Knopfdrücken ca. 4x an der Etage vorbeigerauscht sind.
In dem gut gebuchten Haus waren Gäste aus ganz Europa und aller Altersstufen vertreten.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Angemessen

  • Hotel allgemein
    5 / 6
  • Lage & Umgebung
    6 / 6

    Die Lage ist bestens für Touristen. Bis Waterloo Railway und Underground vergehen selbst mit Gepäck nicht mehr als 7-8 Minuten. Quasi schräg gegenüber steht das London Eye und vis a vis zum Hoteleingang befindet sich die Westminster Bridge, mit Zugang zum Big Ben. Zwischen Riesenrad und Royal Festival Hall befinden sich etliche Restaurants / Pubs und eine Fussgängerbrücke die einen in 5 Minuten an der Embankment Station auskommen lässt.

  • Service
    5 / 6

    Das Personal war sehr freundlich und stetig um den Gast bemüht. Ich hatte ein sehr nettes Gespräch mit einem Hotelangestellten aus Estland. Selbst wer hier der englischen Sprache nicht mächtig ist, braucht sich nicht verloren zu fühlen. Die Zimmer waren 1-a gereinigt. Für die Tochter von unseren Bekannten gab es ein kleines Überraschungspaket mit Infos und Hotelgutscheinen für z.B. ein Eis in der Bar.

  • Gastronomie
    5 / 6

    Es gibt einen grossen Speisesaal und ein kleines Restaurant inklusive Pubbereich. Das Frühstück wird in Buffetform angeboten. Die Auswahl ist ausreichend und die Qualität ist sehr gut. Man bekommt neben dem typisch Britischen noch Pancakes, Obst, frisch bereitete Eier und man staune, Nutella. Zum Abendessen waren wir ausser Haus, aber in der Bar war es abends schon nett, wenn auch das Guinness und der Wein recht gepfefferte Preise hatten.

  • Zimmer
    5 / 6

    Wir hatten ein sehr schönes und grosses Zimmer (Studio), welches modern eingerichtet war. Man muss sich dran gewöhnen, das die Betten direkt hinter der Eingangstür stehen. Nach dem Zwischenteil, mit einerseits der recht grosse Duschbereich, anderseits Kühlschrank, Coffeemaker und Ablagefächer gelangt man in eine Art Wohnzimmer mit Flachbild TV und Sitzgruppe. Die Einrichtung machte einen gepflegten Eindruck. Unser Raum lag zwar zum Kreisverkehr raus, aber durch die Schallschutzfenster drang nicht viel Lärm ins Zimmer. Leider liessen sich die Fenster aber auch nicht öffnen.



Besondere Tipps
Wer, wie wir nicht zur Zeit der Rugby -Länderspiele in London sein will, der sollte einen wärmeren Monat bevorzugen, als den November. Ansonsten gilt für die Millionenstadt nur, teuer aber genial.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: 1
  • Dauer: 3-5 Tage im November
  • Zimmertyp: Studio
  • Zimmerkategorie: Deluxe
  • Ausblick: zur Straße


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Empfehlenswertes Hotel in zentraler Lage"
Nächste Bewertung "Eher was für Touristen"