phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Klaus (46-50)
Verreist als Paarim Juni 2017für 1-3 Tage

Wir werden wieder kommen!

5,0/6
Für einen Wochenendausflug nach Hamburg waren wir zum ersten Mal im Michaelishof. Es handel sich eigentlich um eine Akademie, in welcher in der vierten Etage die Hotelzimmer untergebracht sind. Durch dieses Konzept ist es sehr ruhig im Haus.

Lage & Umgebung6,0
Nein, die Kirche oder irgendwelche Glocken stören nicht... dieses vorweg :-)
Das Hotel liegt super zentral, so dass die Innenstadt, die Alster, die Landungsbrücken und St. Pauli innerhalb kürzester Zeit zu erreichen sind. Wir haben uns die Hamburg Card gekauft und sind mit dieser meist nur ein bis zwei S- oder U-Bahnstationen weit gefahren. Beide Haltestellen liegen quasi vor der Haustür (S-Bahn) bzw. sind in ein paar Metern (U-Bahn) zu erreichen. Das Hotel besitzt eine Tiefgarage und abgeschrankten Parkplatz. Beides kann gegen Gebühr genutzt werden.

Zimmer5,0
Sehr sauber und mit allem notwendigen ausgestattet. Kostenloses WLAN in ausreichender Geschwindigkeit, guter TV Empfang der gängigen Kanäle auf einem großen Flat-TV und auf Wunsch und Verfügbarkeit auch mit Klimaanlage ausgestattet. Minibar (Kühlschrank) ist ebenfalls vorhanden. Eine Sonne Abzug gibt es für die sehr kleine Dusche in einem ebenfalls schlichten aber mit allen Notwendigen ausgestatteten Bad. Achtung: Nicht alle Zimmer sind vom Lift aus Barrierefrei zu erreichen. Sollte man mit Rolli oder Kinderwagen einchecken wollen, dann unbedingt ein Zimmer vor der Treppe an der "Rezeption" buchen! Die Betten waren eher "hart"... aber wir haben beide sehr gut geschlafen (sonst Wasserbett).

Service3,0
Ein Kooperationshotel ist 24 Stunden zu erreichen. Dort können alternativ auch die Zimmerkarte(n) abgeholt werden. Ansonsten ist die Rezeption nur Vormittags besetzt, so dass die Abreise und das Bezahlen sehr einfach von Statten ging. Als Frühstück stehen kostenlose, frisch aufgebackene leckere Croissant, Kaffee und Tee bereit. Weniger Meter vom Hotel gibt es einen Starbucks und am Eingang zur S-Bahn einen Laden mit belegten Brötchen. Für das Geld, welches üblicherweise für ein Frühstücksbüffet verlangt werden, wird man dort mehr als satt. Abgesehen davon... wer in Hamburg verhungert ist selber Schuld .

Gastronomie1,0
Bis auf die Croissants an der Rezeption... Fehlanzeige.

Sport & Unterhaltung6,0
Eben Hamburg! Wir haben dieses Mal den Aufenthalt genutzt, um einen empfehlenswerten Tagesausflug mit dem Katamaran nach Helgoland zu unternehmen.... wir haben es nicht bereut!

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juni 2017
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Klaus
Alter:46-50
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Lieber Klaus,
vielen Dank für Ihre Bewertung
Wir freuen uns sehr, dass Sie einen schönen Aufenthalt bei uns verbracht haben und die zentrale Lage sowie die Zimmer so positiv erwähnen.
Hoffentlich bis bald in Hamburg!
Ihr Team vom Michaelishof
NaNHilfreich