phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Reisehinweisen, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten rund um Coronaarrow-right
Archiviert
Holger (36-40)
Verreist als Freundeim April 2006für 1-3 Tage

Antiquiert und Überholt, Zurück in die 80-iger !

3,7/6
Ich bin mehrmals für 1 bis 2 Nächte im Dorint Sofitel Seefeld abgestiegen. Das Hotel ist recht gut gelegen. 122 mittelmäßige Zimmer warten auf Gäste. Zu empfehlen sind auf alle Fälle die Zimmer mit Blick auf den Pool und in den Garten. Recht gut ausgestattete Zimmer allerdings ist das keine 5 Sterne Ausstattung mehr. Die Zimmer sind ziemlich alt und auch schon etwas agbewohnt. 4 Sterne wären absolut ausreichend und eine Renovierung wär wirklich empfehlenswert. Teppich, Bad, Möbel, Gardienen und Technik sind sanierungsbedürftig.

Lage & Umgebung5,5
Die Lage ist ideal. Direkt in den Bergen. Die Poolzimmer mit tollen Blick über die Berge. Unweit zur Autobahn und zum Flughafen Innsbruck. Ideal als Zwischenstop von D nach Italien. Urlaub möchte ich dort nicht machen. In den Ort Seefeld läuft man gemütliche 10 Minuten.

Zimmer3,0
Große Zimmer bei denen die Ausstattung doch eher an max. 4 Sterne erinnert. Renovierung notwendig. Grundsätzlich sind die Zimmer ok aber wie schon erwähnt keine 5 Sterne wert. Sauber, groß, hell und alles recht unmodern.

Service4,0
Der Service ist etwas antiquiert und überholt. Das liegt vielleicht an den doch überwiegend älteren Gästen die schon Jahre lang dorthin fahren. Alter, überholter 5 Sterne Service. Man kommt sich etwas vor wie in den 80-iger Jahren. Sehr freundlich, recht aufgesetzt und nicht locker. Handschlagbegrüßung im Hotel finde ich nicht zeitgemäß und eher unangenehm. Da wird noch gemacht was der Chef will...?!?

Gastronomie2,5
Frühstück an Auswahl und Geschmack perfekt. Tolle, große Auswahl. Bistro eher etwas unterbesetzt und keine tolle Auswahl. Auch hier gilt es beim Service......geht so ! Abendessen kann ich im Hotel nicht empfehlen. Geschmacklich ist das Essen eher unterer Durchschnitt. Man geht besser in ein Restaurant in Seefeld. Der Service ist auch hier aufgesetzt und eher überholt, dafür unpersönlich und doch sehr freundlich aber langsam. Preis / Leistung stimmt ganz und garnicht. Für die Qualität des Essens sollten beim Menü 15 Eur reichen. Zahlen muß man 27 Eur.

Sport & Unterhaltung4,0
Außen und Innenpool ist ok. Etwas zu kalt aber zum erfrischen nicht schlecht. Wireless gibt es NICHT im Zimmer. Bei 5 Sternen etwas ungewöhnlich und gehört doch heute wirklich dazu. Mit moderner Technik hat das Hotel eh nicht viel zu tun. Es besteht eindeutig Nachholbedarf. Es gibt ein Wellnesscenter, kann es aber nicht beurteilen da ich es nie genutzt habe.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Der Servise im Restaurant, Bar und Bistro sollte unbedingt verbessert und überholt werden. Alles ist recht antiquiert und in den 80-iger Jahren hängen geblieben. Preise sind dadurch etwas überteuert. Modernere Holtels, z. B EDEN ist um die Ecke in Seefeld. Jüngere und jung gebliebene Gäste sollten sich eher dahin orientieren.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im April 2006
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Holger
Alter:36-40
Bewertungen:18
NaNHilfreich