Maria (66-70)
Verreist als Freundeim Juni 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Ins "Edelweiß" kommen ist wie nach Hause kommen.

6,0/6
Das familiengeführte Hotel bietet alles, was für einen erholsamen Aufenthalt wichtig ist: freundliche Atmosphäre, gut ausgestattete Zimmer, fachkundige Massagen und Kosmetikbehandlungen, hervorragendes Essen...

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel befindet sich in einer verkehrsberuhigten Straße in der Nähe des Bahnhofs und ca. fünf Gehminuten von der Fußgängerzone entfernt.

Zimmer6,0
Das Zimmer war sehr schön und zweckmäßig ausgestattet mit einem breiten Bett, dessen Kopf- und Fußteil "per Knopfdruck" verstellt werden konnten. Im Bad gab es einen geräumige Duschkabine und eine Toilette mit integrierter Bidetfunktion.

Service6,0
Alle Hotelangestellten waren stets bemüht, allen erfüllbaren Wünschen rasch und freundlich nachzukommen.

Gastronomie6,0
Am Frühstücksbuffet war im Juni noch keine Selbstbedienung möglich, es war aber genauso abwechslungsreich wie immer. Zusätzlich wurden vom Chef persönlich Eierspeisen, Crepes oder Waffeln frisch zubereitet. Mittags und abends standen drei Menus zur Auswahl: Vollkost, Fettreduziertes und Vegetarisches. Abends wurde zusätzlich ein reichhaltiges Salatbuffet angeboten, aktuell natürlich auch nicht zur Selbstbedienung.

Sport & Unterhaltung6,0
Normalerweise gibt es Gymnastik- und Entspannungskurse, zusätzlich wird einmal pro Woche ein Ausflug zu einer Sehenswürdigkeit in der Umgebung organisiert, was diesmal coronabedingt nicht möglich war. Auch Hallenbad und Sauna mussten geschlossen bleiben.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2020
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Maria
Alter:66-70
Bewertungen:11
NaNHilfreich