Archiviert
Martina (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Perfekter, abwechslungsreicher Urlaub!

5,8/6
Das Hotel liegt sehr idyllisch.
Wir sind vom Flughafen Phuket ca. 50 Minuten zum Hotel gefahren (flotter Fahrer).
Das Hotel/ die Hotelanlage/ die Zimmer/die Restaurants sind in einem sehr gepflegten Zustand und werden tgl 2x durch das Personal aufgesucht und gepflegt, neu bestückt mit Handtüchern, Toilettenpapier und und und.
WLAN funktionierte einwandfrei.
Uns wurde mitgeteilt, das zu der Zeit Monsunzeit (Regenzeit) sei, also dementsprechend weniger Urlauber seien. Die Poolanlage hatten wir daher fast immer für uns alleine :-)

Lage & Umgebung6,0
Uns persönlich gefiel die Lage sehr gut. Viele sagen, dass es zu weit vom Schuss läge, was uns aber eher zusprach.
Zum Khao Sok Nationalpark waren es daher auch nur max. 30 Minuten Fahrzeit ;-)
Der nächste Ort Bang Niang liegt ca. 5 Minuten Autofahrt von Khao Lak Village entfernt.
Für 600 Baht wurde man per Taxi vom Hotel bis nach Khao Lak City gefahren und abgeholt. Der nette Taxifahrer wartete dort sogar 3 Stunden auf uns (ohne Preisaufschlag zu verlangen).
Auf die Taxifahrer ist großer Verlass, sie kamen alle pünktlich!
Es fährt auch ein Shuttlebus vom Hotel aus in die verschiedenen Dörfer (kostet nur die Hälfte). Fahrzeitenzettelchen konnte man im Hotel bekommen.

Zimmer6,0
Top gepflegte, luxuriöse Zimmer!
mehr braucht man nicht sagen :-)
Ein kleiner negativer Aspekt:
Es gab nur einen deutschen Sender im TV (deutsche Welle).
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Das Personal war zu jeder Tag und Nachtzeit sehr freundlich und zuvorkommend, sie konnten sogar leichte Bruchstücke deutsch sprechen. Ansonten kann man sich super auf Englisch verständigen.
Da ich am letzten Urlaubstag krank wurde, hat man uns an der Rezeption einen Arzt gerufen, der innerhalb von 20 Minuten im Hotel eintraf und sehr professionell war.
Wichtig ist allerdings eine Mastercard zu besitzen (am besten die goldene Mastercard, da diese eine Krankenversicherung beinhaltet) ansonsten hätte ich 12000 Baht aus eigener Tasche finanzieren müssen.
Auch später erkundigten sich die Mitarbeiter nach meinem Befinden und Wünschen.

Gastronomie5,0
Wir waren in einem der Hotelrestaurants essen und haben uns beide für Burger entschieden.
Das Essen, die Getränke alles war positiv.
Der einzige Negative Aspekt war der leicht "aufdringliche" Kellner. Er war mehr als besorgt um unser Wohl und wich uns nicht von der Seite ;-)
Erst als das Restaurant voller wurde..... :-)
Die Preise sind immer noch völlig in Ordnung und meines Erachtens nicht überteuert.
Im Vergleich zu den Strandrestaurants aber wesentlich teurer.

Sport & Unterhaltung6,0
Wer Animation braucht ist hier fehl am Platz!!!
Uns persönlich gefiel die ruhige Atmosphäre sehr gut!
Man konnte endlich mal entspannen und relaxen ohne ständig von irgendwelchen Animateuren geweckt und genervt zu werden.
Trotzdem wurde uns nicht langweilig.
Am ersten Tag informierte uns unser TUI- Guide über die Trips und deren Preise, welche man auch direkt buchen konnte. Wir entschieden uns für die Koh Phi Phi Snorkeling- tour, die Safaritour im Khao Sok und Patong by Night.
Alle 3 gefielen uns sehr gut und waren von vorne bis hinten durchgeplant.
Im Hotel selber konnte man kostenlos das Fitnessstudio besuchen und gegen eine kleine Gebühr (200 Baht) Squash spielen. Außerdem wurde Fitnesskurse angeboten.
Wegen des schlechten Wetters wurde den Urlaubern sogar spontane Angebote gemacht (Kinoabend im Hotel, überdachter Markt im Hotel und einen günstigen Ausflug nach Patong).
Der Pool wurde durch das motivierte Personal ständig sauber gehalten (selbst nach ausgeprägtem Monsun).

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir werden unseren Urlaub auf jeden Fall nochmal in diesem Hotel verbringen!
Nächstes mal allerdings in der Hochsaison und nicht in der Monsunzeit :-) Hatten von 10 Tagen Urlaub dort 3 Tage Sonne pur und einige Tage an denen es durchgeregnet hat.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Martina
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Martina,

sonnige Grüße und unseren herzlichsten Dank, dass Sie das JW Marriott Khao Lak Resort & Spa so hervorragend und auch ausführlich bewertet
haben und sich die Zeit nahmen, Ihre Eindrücke mit anderen Reisenden
in diesem Forum zu teilen.

Wir lesen mit großer Freunde, dass es Ihnen bei uns sehr gut bei gefallen hat!!
Bitte entschuldigen Sie den "leicht aufdringlichen Kellner" uns seien Sie versichert, dass dieses nicht dem Standard unseres Hotels entspricht und wir entsprechend agieren werden.

Es freut mich besonders, dass Sie auch einige Ausflüge in die Natur um Khao Lak unternommen haben.

Leider hatten Sie mit dem Wetter etwas Pech, daher nachfolgend hier einmal meine persönliche Jahres-Wettereinschätzung:
Ganzjährig ca. 33 Grad, nur MAI/JUN wärmer. Wasser immer ca. 30 Grad. Beste Reisezeit NOV-Mitte APR kaum Regen, Mitte April bis Ende JUL ca. 1 Stunde Regen meist nachmittags oder abends aber auch viel Sonne, AUG-SEP-Mitte OKT ca. 2-3 Stunden Regen oft bewölkt aber auch Sonne. Ab 20. OKT wie Mitte April.

Wir lesen mit Freunde, dass Sie in naher Zukunft beabsichtigen wieder zu kommen.

Mit freundlichen Grüßen
Jörg Wilsdorf
Marketing Manager
JW Marriott Khao Lak Resort & Spa
NaNHilfreich