phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Stefanie (31-35)
Verreist als Familieim Oktober 2019für 1 Woche

Eher für denjenigen ohne große Ansprüche

4,0/6
Für ohne große Ansprüche und den einfachen Geldbeutel ok.
Das Zimmer was wir zu viert hatten, war sehr gut. Wir waren im Haupthaus weit oben mit gutem Blick auf das Meer und Balkon. Der Zimmerservice hingegen geht gar nicht. Die Betten sind zwar gemacht, aber mehr darf man nicht erwarten. Mal wurde ein Handtuch frisch gewechselt und mal zwei, obwohl wir 4 Personen waren und es auch öfters an der Rezeption bemängelt hatten. Scheint aber allgemein so zu sein. Naja. Aber alle anderen Handtücher wurden auch mitgenommen, auch wenn diese nicht auf dem Boden zum Wechseln lagen.
Es gibt insgesamt 4 Pools. Die sind auch ok, aber sehr kalt. Selbst das Meer war deutlich wärmer.
Bei den Hotelangestellten, die sich schon Mühe gegeben haben, hatte man den Eindruck als wenn sie ihre Arbeit machen müssen. Kenne ich durchaus anders, mit mehr Spaß an der Freude und netten Worten und mehr positiver Stimmung. Vielleicht lag es daran, dass es am Ende der Saison war oder den sehr vielen Engländern im Hotel. Kaum Deutsche, es wurde ganz wenig deutsch gesprochen. Aber das stört uns nicht weiter, mit englisch kommt man gut dort zurecht.
Das Essen ist ok, sehr viel und ausreichend. Getränke sind auch ok, dass die Coktails nicht aus den üblichen Zutaten gemixt sind, sondern den heimischen Getränken, ist in solchen Hotels völlig normal. Darauf sollte man sich schon einstellen. Das ist aber auch so üblich.
Jeden Tag gibt es eine Minidisco und Abendprogramm. Außerdem gegen Gebühr (je 6€) Trampolinspringen und Wasserbälle. Für die Kids ein Highlight.
Zum Strand kann man gemütlich 20 Minuten laufen, an dem Shoppingcenter in der Stadt vorbei. Oder es fährt täglich kostenlos ein Busshuttle. Im allgemeinen ist es ein schöner Urlaub gewesen, die Kinder waren stets zufrieden und glücklich. Aber wir hatten auch schon deutlich bessere Hotels! Einmal dort reicht also.
Wir waren 7.20 Uhr im Hotel angekommen, nachdem wir die Nacht geflogen waren und nicht geschlafen hatten. Dementsprechend geschafft waren die Kinder, das Zimmer gab es aber trotzdem erst ab 14 Uhr auf Drängen. Das fand ich ein absolutes Now Go!!! Bisher konnten wir in jedem Hotel egal wann einchecken und auf unser Zimmer. Naja. Das liegt dann eher am Reiseveranstalter. Obwohl gegen 20€ Chash an der Rezeption hätten wir gleich aufs Zimmer gekonnt. Ohne Worte.

Lage & Umgebung4,0
Wir wurden mit dem Taxi am Flughafen in Palma abgeholt und haben ohne Stopp ca eine Stunde ins Hotel gebraucht. Rückwärts mit dem Bus, der ab und zu an anderen Hotels anhielt, waren es knapp zwei Stunden.
Ein kleiner Strand konnte über eine Treppe in ca 10 Minuten Fußweg erreicht werden. Der etwas größere Strand in ca 20 Minuten gemütlichen Fußweg oder 5 Minuten Busshuttle. Dort gab es auch ein Ausflugsziel mit einem Boot zu machen (70€ als Familie mit 4 Personen, ca 6 Stunden).

Zimmer6,0
Wir hatten zwei Räume, Schlafzimmer mit einem großen Doppelbett, und für die Kinder ein Zimmer mit zwei Einzelbetten, Couch und kleiner Küche mit Kühlschrank und Mikrowelle. Jeweils ein TV mit Kika. Toller Balkon mit schönem Blick. Bad mit Dusche ausreichend. Klimaanlage.

Service3,0
Zumindest hat sich das Personal bemüht. Kaum deutsch gesprochen. Trotz Beschwerde mit den Handtüchern keine Besserung. Wirkten teilweise genervt und gestresst. An der Rezeption musste man teilweise echt lange warten. Möchte gar nicht wissen, wie es dann in der Hochsaison ist...

Gastronomie4,0
Viel Auswahl, auch wenn oft das Gleiche da war, aber dennoch gutes Angebot.

Sport & Unterhaltung3,0
Wellness habe ich leider nicht gefunden, Animation war so la la. Kenne ich auch besser!

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im Oktober 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefanie
Alter:31-35
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Liebe Stefanie,

Zuerst einmal wollen wir uns bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie sich unser HYB Eurocalas für Ihren Familienurlaub ausgesucht haben. Es war uns ein Vergnügen, Sie und Ihre Familie bei uns verwöhnen zu können.

Wir freuen uns sehr, dass Ihnen unsere Anlage so gut gefallen hat. Wir sind jeden Tag darauf bedacht, unsere Außenanlage zu pflegen und auch die Gemeinschaftseinrichtungen sehr gut in Schuss zu halten, damit es Spass macht, sich sportlich zu betätigen oder aber einen entspannenden Moment am Pool zu haben.

Wir freuen uns sehr, dass Sie die Qualität unseres Büffets überrascht hat. Unsere gute Küche ist eines unserer Aushängeschilder und wir sind stolz auf das Können und den Geschmack unserer Köche, deren oberste Maxime ist, unsere Gäste kulinarisch verwöhnen.

Ihre Verbesserungsvorschläge haben wir gerne weitergeleitet.

Sonnige Grüße sendet Ihnen,

Ihr Team des HYB Eurocalas
NaNHilfreich