phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Aline (26-30)
Verreist als Familieim Juli 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Grotten schlecht, nie wieder.

2,0/6
Die Lobby sah sehr 80 er Jahre Style aus was uns auch nicht gestört hat.  Wir haben also eingecheckt mit der Zimmerkarte für das Zimmer 229, dort habe ich nicht mal die Koffer ausgepackt weil wir es widerlich fanden dort überhaupt das Zimmer zu betreten, das beste war das Bett für mein Sohn ein minisessel. Daraufhin habe ich mich auch beschwert an der Rezeption und wir haben ein neues Zimmer bekommen mit der Nummer 204, dort haben wir sämtliche Mängel gefunden und auch Fotografiert. Wir haben alles ausgewaschen die Schränke die Toilette haben wir sauber gemacht und haben unsere Sachen auch in die Schränke eingeräumt jedenfalls nur dir Sachen von meinen Sohn und meinen Freund, meine Sachen habe ich verteilt in 3 Nachtschränkchen was eine Frechheit ist. Jedenfalls haben wir es einigermaßen akzeptiert, Abends fing dann meine Nase an zu laufen und ich dachte vielleicht ein kleiner Schnupfen wir sind dann auch schlafen gegangen und am nächsten Morgen war meine Nase sowas von zu da wusste ich ab an die frische Luft, nachdem ich den ganzen Tag draussen war, war auch alles wieder gut bis ich Abends wieder ins Zimmer 204 gegangen bin, dort konnte ich mich 15 Minuten aufhalten und die Nase war direkt wieder zu und ich habe angefangen keine Luft mehr zu bekommen als mein Sohn dann auch noch anfing, habe ich beschlossen an die Rezeption zu gehen um mich zu beschweren mal wieder. An der Rezeption habe ich den Fall geschildert und eine Dame (Angestellte) hat die Chefin vom Hotel dazu geholt die mich direkt ohne weiteres angeschrien hat sie fragte warum es mir denn jetzt um diese Uhrzeit einfallen würde mich zu beschweren ich sagte ihr laut weil sie mich auch angeschrien hat, dass ich jetzt erst auf das Zimmer 204 gegangen bin und ich vorher den ganzen Tag unterwegs war.Sie sagte morgen bekomme ich ein neues Zimmer, da habe ich ihr direkt mitgeteilt, dass sie morgen eine Kiste bestellen kann für mich denn dann kann sie mich höchst persönlich aus dem Hotel befördern. Daraufhin haben wir eine Zimmerkarte für das Zimmer 458 bekommen, das einzige was wir machen mussten ist das Reisebett von meinem Sohn hochtragen aber da hat uns noch jemand geholfen. Sie fragte mich auch warum ich das Hotel nicht wechsel ich habe ihr gesagt das ich mit Tui in Kontakt bin und sie teilte mir mit, dass man ihr am Telefon gesagt hat von TUI das wir kein Geld hätten und deswegen das Hotel nicht wechseln und ich bin mir sehr sicher, dass TUI das niemals sagen würde. 

Daraufhin hatte sich für mich die Sache und bin wütend nach oben gegangen um meine Koffer zu packen um das neue Zimmer zu beziehen , in der Zeit schnappte die Chefin sich meinen Freund und teilte ihm mit das jeden Tag Theater sein würde, er hat sie auch direkt auf die Sauberkeit der Zimmer angesprochen das es nicht sauber ist und darauf hat sie nichts mehr gesagt, jedenfalls haben wir auch im Zimmer 458 Mängel gefunden und fotografiert. 


Ich habe bei meiner Reise eine Tierhaarallergie angegeben und 3 Stunden bevor wir in das Zimmer 204 gegangen sind hat dort noch jemand gewohnt mit Hund na super jeder wusste es und trotzdem haben die uns dort rein gelassen.


Somit kommen wir zum Essen:

Das essen war schlecht überwiegend kaltes essen. 

Getränke wie Coca Cola ist keine richtige Coca Cola das ist einfach nur Sirup und das bekommt man im Restaurant und an der Poolbar. 

Das Besteck hatte einen Plastikgriff oder besser gesagt Kunststoff und oberhalb von dem Kunststoff waren noch Essensreste die ich abwischen musste oder wir haben 5 Minuten auf Besteck warten müssen weil einfach zu wenig da war. 

Eine grosse Auswahl gab es leider nicht was sehr schade ist. 

Man hat zwei aussenbereiche wo man essen kann einmal am Pool und einmal wo die Bimmelbahn hält, jedenfalls saßen wir auf der Seite wo die Bimmelbahn fährt und da haben wir gesehen das dass Restaurant nur 2 Sterne hat und so hat es leider auch geschmeckt. 


Zu den Putzfrauen: 

Wir haben nicht einmal unser Bett bezogen bekommen. Ganze 10 Tage nicht trotzdem man sie drauf hingewiesen hat.

Die Putzfrauen oder zumindest eine davon hat in der Schublade in meinen T-Shirts rumgewühlt das fiel mir auf, weil diese anders drin lagen als ich sie reingelegt habe und wir haben nicht jeden Tag Toilettenpapier bekommen wir haben uns teilweise mit meinen Abschminktüchern unseren Hintern abgeputzt nur weil wir kein Toilettenpapier hatten worüber ich mich auch öfter aufgeregt habe und auch beschwert habe.

Im Badezimmer habe ich mein Büschel Haare aus meiner Haarbürste hinter dem Mülleimer versteckt der selbst heute wahrscheinlich noch dort liegt, Fazit es wurde nie gewischt. 

Die Teppiche dort drin wurden bestimmt noch nie gereinigt so wie diese aussehen. Und abgesehen von dem Teppich, die Stühle auf dem Balkon waren sehr dreckig da konnte man sich nicht draufsetzen. Desweiteren wurde auch 3 Tage der Aschenbecher nicht entleert und wir haben 3 Tage die selben Gläser stehen gehabt einfach nur widerlich. 


An der Lobbybar waren mehrere Tage die Zapfsäulen defekt weswegen man z.B Cola ohne Kohlensäure bekommen hat.
Dann schenkt man doch lieber gar nichts aus.

Im Badezimmer im Zimmer 458 war der Duschhahn sowie der Wasserhahn total verkalkt und die Toilette verdreckt wir haben uns nicht getraut ohne Flipflops duschen zu gehen denn wir wollten uns da nichts weg holen. 


Im Zimmer 204 war zwischen der Tür eine komische Substanz die wir nicht zuordnen konnten. 


Mitarbeiter teilweise unfreundlich man bekommt den Teller beim Essen noch weggenommen. 


Stühle wurden teilweise nicht sauber gemacht obwohl dort Koht von den Vögeln drauf war also man musste aufpassen wo man sich hinsetzt. 


Ich hatte am 17.07.2020 auch noch Geburtstag und den habe ich mir wirklich anders vorgestellt genauso wie den ganzen Urlaub einfach nur eine Katastrophe.

Fitnessraum sollte auch im Hotel Zefir sein genauso wie eine Kinderanimation dies war beides nicht vorhanden und mir kann man nicht sagen wegen Corona denn wir waren auch mal im Nebenhotel drin und dort wurde Kinderanimation angeboten und auch gemacht. 


Wir sind dermaßen enttäuscht

Lage & Umgebung2,0
15 Minuten mit der Bimmelbahn vor dem Hotel bis Sunny Beach (grosse Stadt)

10 Minuten mit der Bimmelbahn die 100 Meter entfernt ist vom Hotel bis Nessebar (kleine Stadt)

Zimmer1,0
Dreckig einfach nur widerlich. Wenn man meine Bewertung liest weiß man was los ist.

Service2,0
Lässt zu wünschen übrig.

Gastronomie2,0
Hätte mehr Auswahl sein müssen und vorallem hätte ich mir mein kaltes Mittagessen warm gewünscht.

Sport & Unterhaltung1,0
Gar keine überhaupt nichts man konnte in den Pool gehen oder Fussball im Garten spielen oder aber auch auf den Minispielplatz gegen aber so richtig was Animation angeht oder so rein gar nichts. Musik war auch immer die selbe.

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Juli 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Aline
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich