Archiviert
Andreas (41-45)
Verreist als Familieim September 2015für 2 Wochen

Das war kein Urlaub! Nie wieder!

2,3/6
Diese Hotel können wir keinesfalls weiter empfehlen. Wir hatten ein Familienzimmer mit Balkon gebucht doch leider war dieses im Hotel nicht verfügbar. Das uns zugewiesene Zimmer war total verdreckt und wir haben nach ein anderes Zimmer verlang, schon mal wegen dem fehlenden Balkon. Haben dann ein Dopelzimmer mit Balkon erhalten, mussten aber nochmals wegen dem Balkon nachzahlen, Frechheit! Das Zimmer wurde in 13 Tagen nicht einmal durchgesaugt, Handtüchen auf dem Boden abgelegt zum wechseln, diese wurden aber wieder auf den Wannenrand gelegt und nicht gewechselt. Sauberkeit allgemein nicht weit her. Das Essen war eine Katastrophe, Frühstückaangebot wechselte nie und war sehr mager, Mittags das selbe, wiederholte sich ständig, genauso wie das Abendbuffet. Alles sehr lieblos im gesamten Restaurant, Obst war Mangelware, man musste schon Glück haben. Ständiges Anstehen am Buffet, am Kaffeeautomaten jedesmal einen sauberen Tisch suchen, nein das war keine Erholung.
Alles Inklusivebar im Haupthaus, das war die einzigste Möglichkeit tagsüber Getränke zu erhalten, das Problem, man darf diese nicht in Badesachen betreten. Also wenn man am Strand liegt und möchte etwas trinken, erst umziehen!!! Die Poolbar war nie geöffnet. Als wir in der Bar zwei Kaffee haben wollte, war der Automat defekt und uns wurde gesagt, wir könnten aus einem anderen Kaffeeautomaten den Kaffe bekommen, aber den müssten wir dann bezahlen.
Als Abwechslung nutzen wir des öfteren die Restaurants in Karlobag und kauften unser Obst selber und das bei All inklusive!
Gästestucktur: ca. 80% Polen, Tschechen, Slowaken, Bosnier, Ungarn und ca. 20% Deutsche und Österreicher, Reihenfolge entspricht die Häufigkeit.

Lage & Umgebung4,0
Entfernung zum Strand ist optimal. Einziges Problem, vom Strand zum Hotel und sind einige Treppenstufen zu bewältigen was bei älteren Gästen anstrengend werden könnte. Liegefläche auf Beton, Liegen kosten am Strand extra. Dusche und Toilette am Strand kosten extra, das kann so nicht sein!

Zimmer1,0
Zimmergröße nicht ausreichend. Hatten Familienzimmer gebucht, da passt die Größe. Haben aber wegen fehlenden Balkon ein Doppelzimmer mit drei Betten bekommen. Diese Zimmer sind sehr beengt. Balkon zu klein, da passt nicht mal ein kleiner Tisch mit drei Stühlen drauf.
Klimaanlage lies sich nur ausschalten (nachts), wenn man die Hotelkarte aus dem Kartenleser genommen hat und hier ist das Problem, denn dann funktioniert auch kein Licht mehr.
Kondenswasser der Klimaanlagen lief jeweil auf den darunterliegenden Balkon, also konnte man den Balkon sowieso nicht nutzen wenn die Gäste über einen die Klimaanlage an hatten.
Zimmertyp:Mehrbettzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service2,0
Freundlichkeit hatten wir nur von der jüngeren Dame an der Rezeption erfahren.
Zimmerreinigung wie schon beschrieben war Katastrophe.

Gastronomie1,0
Immer wieder das selbe ohne Abwechslung, Obst war Mangelware und zum Frühstück garnicht vorhanden.
Haben des öfteren die Restaurants in Karlobag genutz und Obst selber gekauft.
Bier wurde vorab eingeschenkt und stand so ewig da, da ja niemand ein abgestandenes Bier trinken wollte und frisches Bier gab es nur, wenn sich Leute entschieden haben das abgestandene Bier zu trinken.
Ständiges Anstehen an allen "Stationen" wie Buffet, Kaffeeautomat, Salatbuffet. Wir hatten das Gefühl einer "Abfertigung" aber nicht wie in einem Allinklusive-Restaurant.

Sport & Unterhaltung4,0
Strand ist sauber und die Wasserqualität sehr gut.
Den Pool haben wir nicht genutzt da er auch viel zu klein ist.
Sportangebote waren nicht verfügbar.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Wir haben nur einen Tipp, dieses Hotel können wir auf keinen Fall weiter empfehlen, denn hier erlebt man defenitiv keinen Urlaub, abgesehen von den Stunden die man am Strand erlebt.
Preis-Leistungsverhältnis passt auf keinen Fall!

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Andreas
Alter:41-45
Bewertungen:3
NaNHilfreich