phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Silke (46-50)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Tirolurlaub ohne jeglichen Flair

4,0/6
Die Bewertung von Petra hat den Nagel auf den Kopf getroffen - eigentlich ist dem nicht mehr viel hinzuzufügen.
Wir waren ebenfalls im August im Waldhof. Nach erstem Umsehen im Haus war bereits klar, nie und nimmer 4 Sterne, da muss mal auf jeden Fall einer abgezogen werden.
Beim Einchecken haben wir dann nicht schlecht gestaunt, als man 100,00 Euro Kaution für den Zimmerschlüssel verlangt hat. Auf unsere erstaunte Nachfrage, warum wir eine Kaution für den Zimmerschlüssel zahlen müssen, kam die Antwort: "Es wird so viel von den Gästen geklaut. Wenn bei ihrer Abreise alles in Ordnung ist, bekommen sie die 100,00 Euro ja wieder". Das war für uns der Knaller. Zack - Stempel auf die Stirn - potentieller Dieb. Wir empfanden das schon als etwas holprigen Start in den Urlaub, auf den man sich eigentlich gefreut hatte.
Es stimmt, dass das Personal freundlich war. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass fast ausnahmslos alle überfordert waren. Hat man den Nachmittagskaffe oder ein anderes Getränk z.B. um 15:00 Uhr auf dem der Lobby angrenzenden Balkon zu sich genommen, standen fast täglich die Tassen bzw. Gläser noch am Abend draußen auf dem Tisch. Die Aussicht ins Tal von diesem Balkon war herrlich, allerdings waren die abgefallenen Blüten vom Balkon darüber, welche tagtäglich mehr wurden (nein, diese wurden nicht zusammengefegt), kein schönes Bild. Man könnte da viel mehr daraus machen, aber das scheint nicht von Interesse für dieses Haus zu sein.
Wenn wir in Tirol Urlaub machen, lieben wir diesen bestimmten "Flair". Alles ein bisschen nett hergerichtet, evtl. Arbeitskleidung Dirndl, mal eine Unterhaltung am Tisch...das alles gibt es dort nicht. Und - um 21:00 Uhr am Abend wird der "Laden" dicht gemacht. Es war bekannt, dass AI um 21:00 Uhr endet, dass man dann aber auch nichts mehr gegen Bezahlung zu trinken bekommt, habe ich noch nie erlebt. Bis auf Bier und Wein stammen die Getränke von einem Discounter (sieht man beim Einschenken der Getränke aus den Einweg-Flaschen). Von dem Wahnsinns Müll, der dadurch produziert wird mal abgesehen, zeugen diese Getränke nicht wirklich von Qualität.
Das Abendessen war immer schön angerichtet und schmeckte auch gut. Aber die Portionen waren meist kleiner als anderswo Kinderportionen. Da wurde eben gespart, wie bei den Minikuchenstückchen (Häppchen trifft es nicht, die sind größer).
Wir haben das Beste daraus gemacht, es gibt im Dorf gemütliche Kneipen, in denen man auch nach 21 Uhr noch gemütlich etwas trinken kann usw.
Bei meinen nachträglichen Recherchen im Internet über dieses Hotel bin ich auch darauf gestoßen, dass dies nun in "russischer Hand" ist. Das Ergebnis sind dann Saisonarbeitskräfte, die sich zwar bemühen, was aber leider nicht immer ausreicht. Schade um dieses Hotel, welches mit einer persönlichen Note und mehr Liebe zum Detail zu einem Schmuckkästchen gemacht werden könnte....weil die Lage eigentlich genial ist.

Lage & Umgebung5,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0

Zimmer4,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers3,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service3,5
Rezeption, Check-in & Check-out3,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0

Gastronomie3,3
Vielfalt der Speisen & Getränke3,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch4,0
Atmosphäre & Einrichtung3,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke3,0

Sport & Unterhaltung4,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)4,0

Hotel4,0
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit4,0
Familienfreundlichkeit4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Silke
Alter:46-50
Bewertungen:3
NaNHilfreich