phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Maren und Tobias (41-45)
Verreist als Familieim August 2019für 2 Wochen

Einfach nur schön, wir kommen wieder!!!

6,0/6
Nachdem wir inzwischen viele Bewertungen über das RPO gelesen haben, haben wir uns entschlossen, unsere Bewertung etwas anders aufzubauen, denn gesagt über das Hotel ist ja bereits so gut wie alles.

Ob das Hotel subjektiv einem 5-Sterne-Standard entspricht, hängt aus unserer Sicht auch davon ab, aus welcher "Richtung" man kommt. Wir waren bislang auf Gran Canaria sehr oft mit dem RIU-4-Sterne Standard, z.B. im RIU Gran Canaria, Palmeras oder Vistamar glücklich. Aber nachdem uns unser Reiseveranstalter für das gleiche Paket wie letztes Jahr (14 Tage RIU Gran Canaria) einen Mehrpreis von unverschämten 85% (!!!) "angeboten" hat, sind wir bewusst auf das RIU Palace Oasis ausgewichen und können sagen: DAS haben wir nicht bereut, denn für uns war das im Vergleich zum 4-Sterne-Standard von RIU in allen Belangen nochmal ein ganzer Schlag oben drauf!

Für jemanden, der allerdings 5-Sterne aus dem Grand Hotel Heiligendamm oder dem Atlantic in Hamburg gewohnt ist, mag das anders aussehen, aber das ist ja auch völlig okay.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage ist absolut einzigartig! Aus der Tür raus, 10 Meter bis zum Strand. Dazu "nach hinten raus" ein traumhafter Palmengarten, der wirklich seinesgleichen sucht. Einkaufsmöglichkeiten & Restaurants ohne Ende. Wer sich hier unterversorgt fühlt, dem ist wohl nicht zu helfen.

Es gibt einen hoteleigenen Parkplatz (kostenlos & abgesperrt), der aber niemals reichen würde, hätte jedes Zimmer einen Mietwagen. Ansonsten sind Parkplätze im Oasis-Bereich ein sehr rares Gut. Weiteres Manko, es gibt leider - ausser dem Strandzugang - keinen weiteren Seiteneingang. Man muss abends nach 22.00 Uhr den weiten Weg von der Promenade einmal um den kompletten Garten (über 2 Hektar Größe!!!) machen. Das nervt bisweilen...

Zimmer6,0
Wir hatten ein Familienzimmer im 5. Stock, das das Niveau der ersten eigenen Junggesellenbude um mindestens 500% toppt! Die Größe war mit ca. 50 m2 angegeben, Ausstattung und Qualität der Betten (XXL-Format) und Möbel lassen keinerlei Wünsche offen! Im Bad eine Regenwaldddusche, die fantastisch ist und Wasser, das zum ersten Mal nicht nach Chlor roch!

Ein ca. 9 m breiter Balkon mit Blick auf den Palmengarten, die Berge (u.a. Pico de las Nieves und Roque Nublo) und seitlich zu den Dünen und dem Ozean runden das Ganze ab. Wirklich sensationell! Am Abend kann man dann etwas unfreiwillig zwischen 2 Shows "wählen"...Gesang von links aus dem Garten des RPO, Gesang von rechts von der Terrasse des Palm Beach...allerdings: Der Punkt geht leider an das Palm Beach-Hotel...die waren etwas besser! :-)))

Super außerdem: an der Außenseite des Bettes unserer Tochter wurde eine "Fallsperre" installiert, damit sie nicht rauskullern kann. Denn die Betten sind locker einen Meter hoch und da kann das nachts schonmal unangenehm werden. Einziger klitzekleiner Wehrmutstropfen...Kaffee und Tee wurden leider nicht regelmäßig wieder aufgefüllt, aber auch das kann man überstehen!

Service6,0
DEM gibt es nichts hinzuzufügen! Hier würden wir auch 10 Sonnen vergeben!

Egal, ob Rezeption (gracias Alejandro, den wir noch aus dem RIU GC kannten), Restaurant (Raul, Roberto, Eva, Judith etc.), Reinigungspersonal, Techniker...ausnahmslos ALLE verdienen Megarespekt! Freundlich, nie genervt und unglaublich zuvorkommend! Was die Menschen dort leisten, damit man es schön hat, ist aller Ehren wert!!! Dazu ein Beispiel...wir hatten 2-3 ganz kleine technische Probleme (Abfluss Waschbecken verstopft, quietschendes Bett, gebrochene Armlehne beim Balkonstuhl)...binnen 5-10 Minuten war ein Techniker im Zimmer und löste es! Wo gibt es das in der Servicewüste Deutschland??? Nix "mañana, mañana"! Die Sache mit dem Seitengitter am Bett hatten wir ja vorher bereits erwähnt, ohne dass wir das angeregt hätten! Vielen Dank nochmal an jeden einzelnen Mitarbeiter!!!

Gastronomie6,0
Jeweils 1 x waren wir im Restaurante "Botánico" (spanische Küche) und im "Krystal" (Fusion Food). Beides war in puncto Ambiente, Service, Zubereitung, Geschmack und Qualität hervorragend! Man konnte bei Vorspeise, Hauptgericht und Dessert zwischen 3 verschiedenen Speisen wählen.

Im Buffetrestaurant gab es eine noch viel größere Auswahl und auch dort war alles sehr schön angerichtet und lecker! Frühstück...okay, inzwischen sind wir es gewohnt, nach dem Sommerurlaub bis Weihnachten keine Eier mehr zu essen, aber im Ernst, Riesenauswahl auch an frischem Obst und Säften und und und...

Zu erwähnen ist auch die Weinkarte, die eine Riesenauswahl an regionalen & internationalen Tropfen zu bieten hat.

Leider auch hier ein kleines Manko. Gefühlt sind 90% aller Gäste zwischen 09.00 und 10.00 frühstücken gegangen. Die Folge war Gedränge und trotz des blauen Himmels eine Athmosphäre wie in einer Werkskantine. Aber was soll das Gejammer, dann geht man eben früher oder später hin...

Sport & Unterhaltung4,0
Nun ja, mit 2 Kindern, die das RIU Gran Canaria lieben, ist das Hotel zunächst eine Umstellung. Aber dennoch waren auch dort sehr viele Kinder vor Ort, so dass man problemlos Anschluss finden kann. Da im August jedoch auch sehr viele Spanier dort Urlaub machen, läuft in der Animation das meiste aber auf Spanisch, was für kleinere Kinder natürlich nicht so toll ist. Pools waren sehr gut, aber nur 1,10 m tief (?), warum macht man sowas?! Egal, unsere Kinder hatten dort trotzdem Riesenspaß nach dem Strand...

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Maren und Tobias
Alter:41-45
Bewertungen:11
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast,

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Es freut uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genossen haben! Wir freuen uns, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Mit den besten Wünschen,

Hotel Riu Palace Oasis
Online Reputation Manager
NaNHilfreich