100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Martin (41-45)
Verreist als Paarim Mai 2019für 3-5 Tage

Heterofriendly

5,0/6
Wir haben hier für 5 Nächte über ein Expedia Flug+Hotel Paket ab Hamburg gebucht und circa 480 Euro pro Person bezahlt. Das Ritual Torresmolino ist ein gutes drei Sterne Hotel, was sich in erste Linie an schwule Reisende wendet. Aber auch dessen Freunde und Freundinnen sind hier willkommen. Für Hetero-Paare halte ich das Hotel nicht wirklich für sinnvoll- Keine Angst eine Kontrolle wird allerdings nicht vorgenommen. Man sollte sich bewusst sein, das es ein Partyhotel ist und man sonst auch nicht zu prüde sein sollte.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel hat eine direkten Strandzugang. Den Schlüssel muss man sich allerdings an der Rezeption besorgen. Ansonsten sind es circa 800 Meter über eine Treppe. Der Gaykomplex mit circa 30 Bar, Diskos und ähnliches ist ebenfalls nur 750 Meter entfernt. Toll an Torremolinos ist die extrem kurze Anreisezeit. Gerade auch zu dem Hotel kann man, wenn alles gut läuft, vom Flughafen in 30 Minuten sein, Vom Flughafen fährt eine Bahn direkt in die Mitte des Ortes in 15 Minuten. Von da aus sind es circa 800 Meter.

Zimmer4,0
Zimmer sind relativ klein, sind aber in Ordnung für ein drei Sterne Hotel. Das Badezimmer ist mit relativ grelle Farben ausgestattet. Ideal wäre noch, wenn die Balkons Liegestühle statt Plastikstühle hätten. Eine Minibar und ein Fernseher mit sehr vielen Programmen gibt es auch noch.

Service6,0
Der Service ist freundlich und professionell und auch für das Auge ist was dabei. Dinge wie eine Picknickbox, wenn man aufgrund eines frühen Ausfluges nicht frühstücken kann, waren kein Problem. Check-in und Out gingen zügig voran. Seltsam ist das man ein Silberarmband aus Papier zum selberumkleben (wie bei All Inklusive Hotels) bekommt, dieses aber nicht braucht.

Gastronomie5,0
Frühstück ist für ein drei Sterne Hotel sehr gut und abwechslungsreich. Es gibt sogar Sekt und Lachs zum Frühstück, sowie frischgepressten Orangensaft. Ansonsten alles was man in europäischen Breitengraden zum Frühstück gewohnt ist. Für die im Gay-Komplex befindliche Ritual Copas Bar bekommt man eine Karte mit der Möglichkeit täglich zwischen 22:00 und Mitternacht ein Getränk kostenlos zu trinken. Longdrinks und sonstige harte Getränke eingeschlossen. Cocktails gibt es hier allerdings nicht.In der Umgebung gibt es mehrere Restaurants, darunter auch das Casero unter schwuler Leitung das mit mediterraner Küche mit orientalischen Einschlag lockt.

Sport & Unterhaltung5,0
Sehr schöner Pool unten (kühles Wasser) und ein kleiner FKK-Infinity-Pool (warm) auf dem Dach. Letzterer ist immer ziemlich voll. Schade ist, das die hier befindlichen „Himmelsbetten“ mit 35 Euro ziemlich teuer sind und deshalb meist leer stehen. Der Spa hat zwei kleine Pools und eine römische und finnische Sauna. Darunter auch einen Raum, wo anscheinend die Glühlampe defekt war. Interessant auch einige Gäste mit eingebauten Handtuchhalter. Der Eintritt kostet nachmittags 2 Euro und am Abend 5 Euro.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Mai 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Martin
Alter:41-45
Bewertungen:145
NaNHilfreich