Archiviert
Dirk (51-55)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

TOP Empfehlung für Berg-Urlaub mit Anspruch

5,7/6
Ankommen und sofort das Gefühl Urlaub zu haben - ist hier das Motto! Man fühlt sich bereits bei der Begrüßung wohl und kann sofort (auch nach einer 900 km Anreise) vom Alltag abschalten. Das Familien-geführte Haus verfügt über eine lange Tradition und überzeugt mit einem hohen eigenen Anspruch. Alle geäußerten Wünsche werden sehr serviceorientiert erfüllt. Juniorchefin Birgit Rauh und Chef-Rezeptionistin Gerti Perwanger sind hier besonders engagiert. Frühstück, Abendessen (4-Gänge) sind TOP. Hier kommen alle Speisen frisch auf den Tisch. Es gibt sogar weiche Eier zum Frühstück - ein Traum!! Der Service ist perfekt (aufmerksam jedoch nicht aufdringlich). Nach einer anstrengenden Bergtour kann man sich auf den sehr sauberen Wellnessbereich mit Schwimmbad echt freuen. EIn Ausklang des Abends mit lecker Bierchen, Cocktail oder LatteM auf der Terrasse mit herrlichem Blick auf Wald und Berge sowie brillanter Bergluft lassen den "Alltags-Stress" weit weg. Da gibt es nur noch Freude auf den nächsten Urlaubstag ;-)
ACHTUNG Biker: Wer nicht in einer "Motorrad-Pension" seinen Urlaub verbringen möchte, ist hier genau richtig und ebenso HERZLICH Willkommen. Das "Schätzchen" kann in einer Garage untergestellt werden und Nachts sicher schlummern. Der Standort ist perfekt für ideale Touren (geile Kurven, bester Belag), wo man es auch mal sportlich angehen kann. Bin selbst in 6 Touren-Tagen >2000 km gefahren. Dieses Haus ist auf Jeden Fall eine Reise wert! Wer hier Gast war kommt jederzeit gern wieder...

Lage & Umgebung6,0
Mitten in der Natur mit bestem Blick auf Wald und Berge.
Liegt direkt an einer Landstraße, wo gefühlt 10 Autos am Tag langsam vorbeirollen (absolut nicht störend!)

Zimmer6,0
Die Zimmer sind ausreichend groß und verfügen über einen Balkon mit Sitzmöglichkeiten, den man gern nutzt. Selbst bei 34 Grad Außentemperatur ist es in den Zimmern nicht überdurchschnittlich heiß und angenehm zum Schlafen. Bad ist funktional und modern eingerichtet.
Sauberkeit ist stets absolut TOP
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zur Landseite

Service5,0
Perfekt - sehr aufmerksam! Hohe Orientierung zum Gast. Haus überzeugt mit enormer Sauberkeit (inkl. der Zimmer). Wünsche werden anstandslos berücksichtigt!

Zu empfehlen wäre ein zusammenklappbarer Wäscheständer für den Balkon. Ideal für Trocknen der Jogging- bzw. Wander- Klamotten.

AUSSPANNEN heißt auch eine schwache W-LAN Verbindung (wo man ehrlich gesagt auch mal ganz froh sein kann nicht ständig E-Mails, WhatsApp zu lesen). Alle, die sich schlecht vorstellen können, wie es mal ohne war - kommen hier wirklich mal mehr zur Ruhe. Das tut echt gut! Der Erhol-Effekt ist tatsächlich höher...

Gastronomie6,0
Die Räume sind gut strukturiert und überzeugen mit Landes-typischem Charme und Sauberkeit. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist i.O. Der Seniorchef kocht hier noch selbst! Als Norddeutscher isst man eher in HH Fisch und nicht in den Bergen. Hier sollte es man ganz bewusst mal tun - die Dorade vom Grill ist spektakulär!

Sport & Unterhaltung5,0
Das Hotel verfügt über einen guten Wellness Bereich und großem Schwimmbad. An regnerischen Tagen wir die Sauna auf Gäste-Wunsch auch schon Mittags aufgeheizt. Besonders beeindruckend ist die kleine Salzgrotte, wo man bei plätschernden Wasser zwischen den Sauna-Gängen ruhen kann. Wer es still mag, legt sich in den Ruhebereich oder in ein Separett (für Paare geeignet). Der Garten ist naturbelassen angelegt. Liegen und Sonnenschirme stehen ausreichend zur Verfügung. Hier kann man echt abchillen!
Wandertipps für Routen (alle Schwierigkeitsgrade) gibt´s direkt an der Rezeption.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Dirk
Alter:51-55
Bewertungen:2
NaNHilfreich