phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Nina (19-25)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Okay, aber nicht noch mal.

3,3/6
Das Hotel sieht von außen sehr schön aus.
Bei genauerem hinschauen entdeckt man jedoch immer mehr Mängel.
Das W-Lan ist viel zu langsam und total überlastet. Jedoch kann man das vom Nachbarhotel nutzen, da es frei zugänglich ist.
Die Gästestruktur ist eher aus dem Ostblock, was für Deutsche nicht unbedingt von Vorteil ist.

Lage & Umgebung3,0
Die Lage ist zwischen verschiedenen anderen Hotels.
Wenn man sich dort so umschaut denkt man nur, dass man lieber eines der umliegenden Hotels hätte buchen sollen.

Ca. 10 Minuten zu Fuß ist der "Alara Grand Bazar", bei dem man eigentlich soweit alles bekommt. Es gibt noch größere Märkte in zum Beispiel Manavgat. Dort gibt es aber auch nicht wirklich viele anderen Sachen.

Zimmer4,0
Die Zimmer waren generell in Ordnung.
Die Decken waren leider nicht immer sauber und wurden in 12 Tagen nicht einmal ausgewechselt.

Die Klimaanlage funktionierte gut.

Die Minibar wurde leider nur gegen Trinkgeld ordentlich aufgefüllt, ansonsten wie oben beschrieben: Pech gehabt.

Die Größe vom Bad war nicht sehr gut. Es war viel zu klein.
Sauberkeit war in Ordnung aber nicht besonders.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service1,0
Der Service vom Hotel ist einfach nur schlecht und miserabel.
Bei der Ankunft wird man noch nett begrüßt.
Im HAuptrestaurant gibt es genau einen Kellner, den es interessiert, ob man etwas trinken möchte oder nicht.

Im a la carte Restaurant war der Service so schlecht, dass wir nach dem Hauptgang einfach aufgestanden und gegangen sind.
Die Mitarbeiter geben sich keine Mühe und interessieren sich nicht für die Gäste.
Ausnahme hierbei sind wie genannt ein Mitarbeiter im Hauptrestaurant und ein Mitarbeiter an der Poolbar.

Zimmerreinigung war in Ordnung.
Das Auffüllen der Minibar klappt leider nur gegen Trinkgeld. Ansonsten hat man eben Pech gehabt und bekommt eine Flasche Wasser. Gegen zwei Euro Trinkgeld gab es auf einmal Fanta, Cola, Saft etc.

Gastronomie4,0
Der größte Reinfall war für uns, dass es gar nicht 3 a la carte Restaurants gibt.
Es gibt nur ein Restaurant, in dem man Dienstag und Samstag italienisch, Donnerstag chinesisch und Sonntags Fisch essen kann.
Also von wegen drei a la carte Restaurants.
Wir waren in der ersten Woche beim Chinesen und eine Woche später gab es genau die gleiche Karte wieder...es gibt eine sogenannte "Speisekarte" auf der man jedoch nur zwischen zwei Vorspeisen und zwei Hauptgerichten wählen kann.

Das Hauptrestaurant war sehr überlaufen, obwohl das Hotel bei weitem nicht ausgebucht gewesen ist.
Man fühlte sich fehl am Platz, alle waren leider sehr unfreundlich und nicht hilfsbereit.
Das Essen dort emfanden wir in den ersten drei Tagen als sehr gut....nach der Zeit wiederholte sich jedoch alles ständig, sodass man in der zweiten Urlaubswoche absolut keine Lust mehr darauf hatte...da es ja keine wirklichen a la carte Restaurants gibt, bleibt einem ja nichts anderes übrig als dort zu essen.

Mittags gab es eine Snackbar, in der es immer Pommes, Burger, Salate, mal Döner, mal Pide, mal Köfte etc. gab. Für ein MIttagessen war es okay.

Ansonsten gab es immer von 11 - 16.30 Uhr Gözleme, das wirklich sehr lecker gewesen ist und verschieden gefüllt wurde.
An drei Tagen in der Woche gab es Kumpir (gefüllte Kartoffeln). Diese waren wirklich sehr lecker. An den anderen Tagen Tantumi. Dort musste man leider immer sehr lange anstehen, was in einem 5 Sterne Hotel wohl nicht so sein sollte.
Bei den Waffeln, die es zwischen 16 - 17 Uhr gab, leider genau gleich.

Sport & Unterhaltung4,0
Der Strand war überhaupt nicht schön.
Es waren viel zu wenig Liegen (Hotel bei weitem nicht ausgebucht). Die Liegen sind auch nicht sehr hochwertig.
Der Sonnenschutz ist übetrhaupt nicht gut. Hier wären Sonnenschirme angebracht.
Beim Reingehen ins Meer schmerzen die Füße jedes Mal sehr. Hier benötigt man dringend Badeschuhe.
Alleine wegen dem Strand würden wir hier nicht noch mal hinkommen, der ist leider eine reine Katastrophe.

Der Pool war relativ groß und schön.
Es waren auch Rutschen bei einem extra Pool vorhanden.

Liegestühle waren hier Ende September am Pool immer genug vorhanden.

Die Disco ist für eine Hoteldisco schön gestaltet und groß.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Das Hotel ist generell in Ordnung, wir würden es aber kein zweites Mal buchen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Nina
Alter:19-25
Bewertungen:20
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Nina,

Zuerst möchten wir uns herzlich bei ihnen bedanken, das Sie für ihr Urlaub unser Hotel Mukarnas Spa Resort bevorzugt haben.
Als die Mukarnas Spa Resort Familie ist es unser Ziel, uns immer weiter zu entwickeln und die Qualität unseres Service zu verbessern, daher sind die Beurteilungen unserer Gäste für uns sehr wertvoll.

Da ihre Zufriedenheit für uns ein sehr grosses Wert ist, bedauern wir es sehr, wie von ihrer Bewertung gelesen zu haben, dass Sie unser Hotel nicht ganz zufrieden verlassen haben.

Mit freundlichen Grüßen
Das Hotelmanagement

NaNHilfreich