phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Susann (19-25)
Verreist als Paarim Juli 2006für 1 Woche

Bewertung aus Reisebüromitarbeitersicht

4,5/6
Das Hotel Maristel ist ein schönes 4 Sterne Hotel an der Westküste. Empfehlenswert für Individualtouristen und nur mit Mietwagen. Für Kinder nicht so geeignet da kaum spielmöglichkeiten und nur innen ein kleiner sepperater Kinder Pool ist. Für Leute die Entspannung suchen und Mallorca von seiner schönsten Seite kennlernen möchten ist es genau das richtige. Die Zimmer sind alle renoviert und weisen bei der Sauberkeit keine Mängel auf, sie haben alle einen kleinen Balkon. Außen ist ein schöner Pool mit Blick in die Bucht und Holzliegen mit Auflagen und Schirmen. Pollanlage ist sehr gepflegt. Ein Computer mit Internetzugang steht in der Lobby kostenlos zur Verfügung. Halbpension ist zu empfehlen da das Essen sehr sehr gut und typisch mallorquinisch ist. Es waren im Juli kaum Leute da und man konnte sich super erholen. Im Frühjahr und Herbst bestens für Wanderer geeignet da super Lage mit Pfaden auf die Berge des Tramuntana.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel Maristel liegt an der romantischen Westküste der Insel. Umgeben von Bergen mit Blick auf eine kleine romantische Bucht. Das Hotel besteht aus 2 Gebäudeteilen wobei man vom Nebenhaus den besten Meerblick hat. Das Restaurant hat eine wunderschöne Terasse mit Blick auf die Bucht, man kann hier jeden Abend herrlich den Sonnenuntergang beobachten. Im Ort Estellence gibt es einen kleine Minimarkt der alles Lebensnotwenige hat. Mehrere schöne Restaurant findet man in direkter umgebung. Palma ist ca. eine halbe Stunde weg und gut zu erreichen. Valldemossa, Soller und Andrax sind einen Ausflug wert.

Zimmer4,5
Die Zimer sind ausreichend groß, verfügen über Mitsafe, Sat TV mit mehreren deutschen Sendern, Balkon mit und ohne Meerblick, und ein schönes Bad mit Bedet und Badewanne. Klimaanlage kann man nach Wunsch beliebig einstellen. Im Juli braucht man sie auch dringend.

Service4,5
Das Personal war immer höflich und räumte sofort die leeren Teller vom Tisch. Mit deutsch kommt man einigermaßen zurrecht wer englisch spricht hat aber einen Vorteil. Ein öffentlicher Bus fährt täglich nach Palma und zurück die Bushaltestelle ist nur 50m vom Hotel. Das Zimmermädchen hat täglich die Handtücher auf wunsch gewechselt > Handtuch auf Boden. Das Hotel hat einen kleinen aber feinen Spa Bereich mit Sauna, Dampfbad, Pool mit Whirlpool, Kinderpool, Stepper und Gegenstromanlage. Der Bereich war immer sauber und gepflegt.

Gastronomie5,0
Es wurde mit Frühstück und Halbpension angeboten. Ich empfehle mit HP aufgrund des guten Abendessens. Auch Frühs fehlte es an nichts. Es gab Speck und Rührei, verschiedene Müslis, Brötchen und Süße Gepäckstücke. Frische Säfte, Wasser und Milch standen immer bereit. Kaffe gabs auch Wunsch serviert vom Kellner. Es gab immer frisches Obst und Gemüse.

Sport & Unterhaltung4,0
Gott sei dank gab es keine Animation !!! Wie gesagt konnte man den Spa Bereich kostenlos nutzen, Innen und Außenpool standen zur Verfügung, Strand in der Bucht war sehr kieselig wobei man hier erst mal sah wie klar und sauber das Wasser war. Kinderbetreunung gibt es nicht.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Mein Tipp > Hotel nicht ohne Mietwagen buchen. Viele Ausflüge an der Westküste machen, die Landschaft ist herrlich. Zum Baden und Schnorcheln einfach mal an den Hafen von Valldemossa fahren. Vorsicht die Straße ist der Hammer ( Schlangenlinien sind ein Witz dagegen ). Wanderungen in die Natur lohnen sich.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2006
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Susann
Alter:19-25
Bewertungen:6
NaNHilfreich