phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Jens (31-35)
Verreist als Paarim Oktober 2006für 2 Wochen

Nettes kleines Hotel in dem es an nichts fehlt!

4,4/6
Idealer Ausgangspunkt, um in einer der schönsten Landschaften Mallorcas zu wandern.2 Häuser durch die ruhige Ortsstraße getrennt.
53 Zimmer auf 3 Stockwerken. Dem Ort angepasste Architektur. Alles in einem sehr guten Zustand. Man kann nur Ü oder ÜF bzw. HP buchen. Internationales Publikum.

Lage & Umgebung5,0
An der Westküste im felsigen Gebirge der "Sierra de Tramuntana". Eine kleine Badebucht befindet sich in ca. 1,5 km Entfernung. Nach Palma sind es ca. 45 km. Täglich Linienbusverbindungen nach Palma, Valldemosa, Deía und Soller. Fahrzeit: ca. 45 Minuten. Ein Mietwagen ist Pflicht. Die Lage an der Straße stört nicht wirklich, da diese, jedenfalls im Oktober, nicht stark befahren war. Abends/nachts war es sehr ruhig!

Zimmer4,5
Wir hatten Superior-Zimmer 303 - es war top. Ganz oben das Eckzimmer (eigentlich 2, da Wohn und Schlafraum getrennt sind inkl. 2 TV' s) mit insgesamt 3 Balkons (einer mit Meerblick und 2 hinten raus). Es war sehr ruhig. Von den Nachbarzimmern hat man kaum etwas gehört. Die Zimmer nach hinten raus in der 1. Etage kann ich nicht empfehlen. Die sind nur zum Schlafen geeignet, da kaum Sonne auf den Balkon kommt und die Aussicht auf eine Steinmauer und etwas auf die darüberliegenden Terrassengärten fällt.
Die sehr freundlich ausgestatteten, stets sauberen Doppelzimmer bieten Telefon, Satelliten-TV (ARD, SAT1, Kabel), Internetanschluss (gegen Gebühr), Mietsafe, Minibar, Klimaanlage, Föhn, Bad, Dusche und WC. Die geräumigeren Superior-Zimmer (s. o.) verfügen zusätzlich über Sitzecke und Balkon mit Meerblick.

Service5,0
Alle waren wirklich sehr freundlich. Am Empfang wurde spanisch und englisch gesprochen. Es gibt aber wohl auch eine deutschsprachige Mitarbeiterin, die wir leider nicht kennengelernt haben.Wir kamen schon kurz nach 10 Uhr morgens im Hotel an und konnten unser Zimmer sofort beziehen!
Da das Hotel sehr überschaubar ist, kannte man uns nach dem ersten Restaurantbesuch und wir wurden schon gar nicht mehr nach der Zimmer-Nr. gefragt. Die Bedienung war immer zuvorkommend und nett. Nachdem man mitbekommen hatte, dass wir etwas spanisch sprechen wurde der Kontakt noch intensiver. Das begrüßten wir sehr, da wir so mit der Sprache vertrauter wurden.

Gastronomie4,0
Das Essen war alles in allem gut, beim Frühstück die Auswahl der Hotelkategorie entsprechend. Alles wurde frisch angerichtet und es fehlte an nichts, selbst wenn man erst kurz vor 10 zum Frühstück kam. Abends gab es Buffet mit 2 verschiedenen Hauptgerichten (i. d. R. Fisch und Fleisch) sowie mehreren Beilagen zur Auswahl. Vorab konnte man eine Suppe oder von 3 verschiedenen stets neu zusammengestellten und frisch angerichteten Salatplatten essen. Dazu standen teils noch warme Semmeln bereit. Zum Nachtisch gab es immer Eis und Obst sowie im Wechsel Kuchen oder andere Dessert. Fast jeden Abend waren auch mallorquinische Spezialitäten zu finden.
Die Getränkepreise waren sehr (!!!) günstig. Ein Glas spanischer Rotwein (wird direkt aus der teilweise neu geöffneten Flasche eingegossen) kostete nur 1,80 €. Das haben wir noch nie erlebt - wirklich top!!!Ein einziges Manko war das Restaurant selbst am Abend. Durch die sehr helle, grelle Beleuchtung kam man sich manchmal wie im Speisesaal einer Kantine vor. Im Sommer kann man auch draußen essen, da erübrigt sich das dann sicherlich.

Sport & Unterhaltung4,0
Inklusive: Whirlpool, Sauna, Dampfbad, Hydromassage, 2 Nordic-Step-Geräte, Fahrradabstellplatz. Hallenbad mit integrierten Massagebetten.
Alles wunderbar sauber und gepflegt, wenn auch relativ klein. Für die Größe des Hotels aber ausreichend. Leider fehlten auf den Zimmern die Bademäntel.
Weiterhin gibt es einen Außenpool und eine Ebene mit Holz-Liegestühlen inkl. sehr guter Auflagen.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Wer auf Mallorca wandern und auf Komfort im Hotel nicht verzichten möchte, muss hierher kommen. Es ist idealer Ausgangspunkt für viele Touren im Nordwesten/Westen/Südwesten der Insel!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2006
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Jens
Alter:31-35
Bewertungen:111
NaNHilfreich