Andreas (51-55)
Verreist als Paarim September 2016für 2 Wochen

Erholung pur auf dem südtiroler Sonnenbalkon

6,0/6
Wir waren 10 Nächte zu Gast im Hotel Latemar und waren rundum begeistert.
Das Hotel befindet sich in sehr guter, zentraler aber sehr ruhiger Lage in Oberbozen. Der Panorama-Blick in die umliegende Bergwelt beeindruckt.
Inhaber und Personal des familiengeführten Hotels sorgen für eine freundliche und herzliche Atmosphäre. Trotz mehrstündiger Verspätung bei unserer Anreise wurden wir am sehr späten Abend freudig empfangen.
Die Zimmer sind geräumig und komfortabel eingerichtet. Die Bettenqualität ist gut. Die Auswahl beim Frühstück ist sehr umfangreich. Es wird auch regelmäßig nachgelegt, somit haben auch "Spät-Frühstücker" kein Nachsehen.
Von besonderem Vorteil ist auch die im Hotelpreis beinhaltete RittenCard: Mit dieser lassen sich nahezu alle umliegenden Ausflugsziele kostenlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Im direkten Umfeld auf dem Ritten finden sich viele Wander- und Ausflugsmöglichkeiten, die mit der regelmäßig verkehrenden historischen Ritten-Bahn leicht erreicht werden können. Die Bergstation der Seilbahn nach Bozen befindet sich nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt. Innerhalb einer Viertelstunde ist man in Bozen. Tagesausflüge z.B. in Richtung Meran, Brixen, der Südtiroler Weinstraße und umliegender Bergtäler sind auch ohne Pkw kein Problem.
Ein idealer Standort auch für erholungssuchende Reisende, die im Urlaub auf das Auto verzichten wollen. Wir kommen auf jeden Fall gerne wieder!

Lage & Umgebung6,0

Zimmer6,0

Service6,0

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2016
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Andreas
Alter:51-55
Bewertungen:2
NaNHilfreich