Archiviert
Johanna (19-25)
Verreist als Freundeim September 2015für 3-5 Tage

Grazie, aber nie wieder!!

2,0/6
Wie beschreibe ich meine Abschlussfahrt an den Gardasee mit Aufenthalt in diesem Hotel am besten? Die Kuschelige Atmosphäre eines überbelegten 2 Bettzimmers (anstelle eines Schrankes war ein 3. Feldbett vorzufinden) wurde nur davon übertroffen,dass das Personal sich erbarmte unsere (=70 volljährige Schüler) scheinbar eindeutig mangelhafte Erziehung zu übernehmen. Zusätzlich zu den sehr "höflich" formulierten Verbotsschildern, kamen wir in den Genuss von in erhöhter Lautstärke vorgetragenen Drohungen.
Die Plastiktischdecken, die nur für uns Schüler zum Schutz der gräßlichen Stofftischdecken unter das grauenvolle, von einer psychisch eventuell labilen Kellnerin servierte Essen gelegt wurden, versetzten uns als Gäste letzter Wahl dann endgültig zurück in die Kindheit. Alles in allem ein echt guter Versuch des Personals, unsere Abschlussfahrt in einen Albtraum zu verwandeln und nicht empfehlenswert für Freunde der eigenen Menschenwürde.

Lage & Umgebung5,0
Die Lage ist sehr angenehm, direkt am Gardasee, mit einigen Einkaufsmöglichkeiten, die auch zu Fuß erreicht werden können.

Zimmer3,0
Zu eng, aber schlicht und dementsprechend geschmackvoll eingerichtet. Balkon ohne Stühle, aber mit einem tollen Ausblick. TV vorhanden, dafür keine Klimaanlage, keine Minibar und Wlan nur kostenpflichtig in der Lobby...
Zimmertyp:Mehrbettzimmer
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zum Meer/See

Service1,0
schlicht und ergreifend: menschenunwürdig!

Gastronomie1,0
Tun sie sich einen Gefallen und essen sie in einem der nahe gelegenen Restaurants!

Sport & Unterhaltung1,0
Die Bewunderung des abgesperrten, mäßig sauberen Pools, war leider das einzige was vom Hotel direkt geboten wurde. In der Umgebung gibt es aber einiges zu entdecken (Minigolf, Bars etc.)

Hotel1,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Johanna
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich