[an error occurred while processing the directive]
Martina (56-60)
Verreist als PaarJuni 20222 Wochen Sonstige

Ein schönes Hotel mit Potential zur Verbesserungen

4,0 / 6
Eigentlich eine nette Hotelanlage, die Potential nach oben hat.
Die Anlage ist schön gestaltet und gut zum Strand und zum Ortskern von Playa Blanca gelegen.
Unser Zimmer, eine Suite mit seitlichem Meeresblick (Nr. 2030), war gut und wurde täglich gereinigt.
Einziges Manko: Im Schlafzimmer (Doppelbett) gab es nur eine Bettdecke. 2 getrennte Bettdecken wären da von Vorteil.
Schöne Poolanlage, weiterer "Indoor-Pool" mit Thermalbad-warmen Wasser. Jedoch waren die Pools aufgrund der Auslastung recht überfüllt und vor allem von Kindern "belagert".
Frühstück und Abendessen (wir hatten Halbpension) im Restaurant Yaiza waren eher "Kantinenmäßig".
Man musste rechtzeitig da sein, um auf der Terrasse sein Essen einzunehmen.
Vermutlich aufgrund von Personalmangel konnten die Tische nicht zeitnah für die nächsten Gäste hergerichtet werden, so dass später eintreffende Gäste vergeblich versucht haben, ihre Mahlzeiten auf der Außenterrasse einzunehmen-
Wen Kindergeplärre stört, der sollte dieses Hotel meiden. Uns hat dies nicht gestört.

Lage & Umgebung
6,0
Die Lage ist super. Durch den Hinterausgang ist man schnell am Strand und an der Promenade, die zum Ortskern von Playa Blanca bzw. Richtung Hafen Rubicon führt.
Wir hatten uns für die 14 Tage einen Mietwagen gegönnt und waren in knapp 30 Minuten vom Flughafen im Hotel.
Da die Insel nicht allzu groß ist, kann man gut alle touristischen Ziele erreichen.

Zimmer
5,0
Wir hatten eine Suite mit seitlichem Meeresblick und sehr großem Balkon, inkl. 2 Sonnenliegen, 2 Stühlen und einem Tisch.
Ein Kühlschrank, 2 große Fernseher (Wohn- und Schlafraum) mit vielen deutschen Programmen, großes Bad (Badewanne mit Dusche) und für 2 Personen genügend Stauraum (Schränke) für die Kleidung.
Wünschenswert wäre eine Nespresso-Maschine gewesen. Stattdessen gab es einen Wasserkocher und diverse Teebeutel bzw. Pulverkaffee.
Das Bett im Schlafzimmer war ziemlich hart, kein Boxspringbett, und nur mit einer Bettdecke (für 2 Personen) ausgestattet. Kopfkissen gab es dagegen reichlich (3 Stück pro Person).

Service
5,0
Das Personal war stets bemüht, alle Wünsche zu erfüllen und auch sehr freundlich. Jedoch kam es aufgrund des Personalmangels öfters zu Engpässen.

Gastronomie
4,0
Das Essen war vielfältig und gut. Es war für jeden Geschmack was dabei, wobei das Essen aufgrund der Gäste (gefühlt 90% englisch sprechende) eher auf diese Klientel ausgerichtet war. Erst nach 1 Woche gab es Wiederholung. Allerdings war das Essen meist nur warm bis lauwarm und es wurde nicht rechtzeitig nachgelegt (lag vermutlich am fehlenden Personal).
Mangel gab es oft bei Tellern oder Schüsseln.
Vermisst haben wir eine Getränkekarte mit Preisen zum Abendessen. Diese ist nur nach einigem Suchen auf der Hotel-App zu finden. Für HP-Gäste, die Getränke separat zahlen müssen, ist diese zwingend erforderlich.

Sport & Unterhaltung
4,0
Wir haben die Freizeitangebote (Entertainment) nicht in Anspruch genommen.
Die Poolanlage ist schön, war jedoch aufgrund der Auslastung des Hotels recht überfüllt.

Hotel
4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Mehr Bilder(8)
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2022
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Martina
Alter:56-60
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Martina,

Zunächst einmal möchte ich mich bei Ihnen bedanken, dass Sie uns Ihre Meinung mitgeteilt und das H10 Lanzarote Princess für Ihren Urlaub auf Lanzarote gewählt haben.

Es freut uns sehr zu hören, dass Sie einen erholsamen und unterhaltsamen Urlaub hatten und unsere Dienstleistungen genossen haben.

Es war uns eine Freude, Sie zu empfangen, und wir hoffen, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen,

Mit freundlichen Grüßen,

Bentejui Artiles
Offizielle Hotel Homepage