phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Viktoria (19-25)
Verreist als Paarim Juni 2013für 2 Wochen

Einfach traumhaft!

5,0/6
Wir verreisten im Juni 2013 und haben bei sonnenklar.tv gebucht.
Da wir das Zimmer im Gli Ontani sehr, sehr günstig erwischt (10 Tage 215 EUR gesamt) haben, hatten wir etwas Angst, dass alles sehr schmutzig und dunkel ist. Wie man es öfter im TV sieht = like "Urlaubstester, Urlaubsretter usw".
Als wir die Anlage als erster von außen sahen, waren wir echt happy. Die Spannung stieg als man uns unser Zimmer zuteilte. Das Personal an der Rezeption spicht englisch. Nicht wahnsinnig gut aber auch mit Händen und Füßen kann man sich verständigen.
Das Zimmer war echt super! Wahnsinnig sauber, hell und freundlich eingerichtet. Mein Freund hat auch oben auf den Schränken und am Lampenschirm getestet ob Staub zu finden ist -> nichts.
Dusche hat einwandfrei funktioniert und die Betten waren echt bequem. Uns störte nur, dass unser Zimmer genau neben dem Theater war. Hier wurde es Abends ab 20:00 Uhr lauter aufgrund der Kinderanimation. Aber wenn man essen geht, ist man um die Zeit eh nicht im Zimmer.

Grundsätzlich zum Ort Sos Alinos:
Klein aber fein. Wenn man vom Hotel Gli Ontani weg geht, braucht man zu Fuß ca. 15 Minuten zum Strand. Alles Geradeaus. Auf dieser geraden Straße sind links und rechts zahlreiche Bars, Restaurants und Eisiedlen. Gleich an der Kreuzung ist eine Trafik und gleich vorm Strand ist ein Obst und Gemüsestand. Ideal an heißen Tagen.
2 größere Supermärkte und ein kleiner Supermarkt ist 5 Minuten (zu Fuß) vom Hotel entfernt.
Hier kann man tollte Antipasti, Fleisch, Fisch usw fürs Abendessen einkaufen wenn man nicht essen gehen will. Wenn man sich jeden Tag verwöhnen lassen möchte, kann ich das Restaurant "Il Corallo" sehr weiter empfehlen (die letzte Kreuzung vorm Strand Cala Liberotto links hinein und durch den Parkplatz durch).

Sonstiges:
Die Städte die wir gesehen haben sind jetzt nicht so toll. Olbia finde ich nicht sehenswert. Porto Cervo und die Costa Smeralda sind dagegen echt schön.
Siniscola hat viele Geschäft und einen goßen Supermarkt in den man alles bekommt was das herz begehrt.
Orosei ist für mich nicht wirklich eine Stadt, da es kein Stadtzentrum gibt. Die Restaurants und Cafehäuser befinden sich alle neben Durchfahrtsstraßen.
Dorgali ist eine Stadt, zwar ohne wirklichen Stadtkern (genau wie Orosei), allerdings gibt es hier super Shops mit "tipici prodotti Sardi" (Typische Sardinische Spezialitäten) und tollen Leder- und Holzshops mit super Preisen. Vor Dorgali gibt es eine Tropfsteinhöhle mit dem größen Tropfstein (38 m) Europas. Hier darf man nicht fotografieren oder filmen.
Sehr, sehr, sehr empfehlenswert ist der Ort Cala Gonone. Hier sitzt man in fast allen Restaurants direkt am Meer oder Hafen und von dort aus kann man sich auch Motorboote (40 PS - EUR 70 pro Tag) mieten und den "Golfo di Orosei" abfahren und zu den Stränden fahren. Wunderschön. Kann ich nur empfehlen.
In Arbatax gibt es auch eine Sehenswürdigkeit von Sardinien. Wunderschöne rote Felsen. Allerdings ist es weit zu fahren (70 km aber 3 Stunden weils so kurvig ist).
Baunei hat einen schönen Stadtkern. Sehr urig.

Strände:
Was soll ich sagen.... Die Strände sind eifach überall traumhaft. Unser Hausstrand war der Wahnsinn und die Buchten in Golfo di Orosei sowieso.


Wir waren nicht das letzte mal auf Sardinien.
:)


Und die Straßen echt teilweise sehr eng und immer extrem kurvig.

Lage & Umgebung5,4
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0
Entfernung zum Strand6,0

Zimmer4,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zur Landseite

Service5,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0

Sport & Unterhaltung5,3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0
Zustand & Qualität des Pools5,0
Qualität des Strandes6,0

Hotel4,8
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0
Familienfreundlichkeit5,0
Behindertenfreundlichkeit4,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2013
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Viktoria
Alter:19-25
Bewertungen:2
NaNHilfreich