phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Jutta (56-60)
Verreist als Paarim Juni 2018für 2 Wochen

Ruheoase mit direkter Strandlage und gutem Essen!

6,0/6
Schöne Gartenanlage mit mehreren Gebäuden,in welchen die Zimmer sind, höchstens 3 Stockwerke hoch. Direkte Strandlage mit Liegemöglichkeit im Garten. Alles sehr sauber und gepflegt. Gute Parkmöglichkeiten für den Mietwagen.

Lage & Umgebung6,0
Etwa 20 km von Korfu Stadt bzw. Flughafen. Bushaltestelle direkt am Hotel, Korfu Stadt ist sehr gut erreichbar. Für andere Ziele haben wir einen Mietwagen genutzt. Gute Ausflugsangebote der lokalen Anbieter,mit dem Mietwagen ist Korfu abseits der wenigen Hauptverkehrsstrassen nur für geübte und mutige Fahrer zu empfehlen, die Strassen sind oft sehr eng und in den Dörfern zusätzlich noch zugeparkt. Dieselfahrzeug in den Bergen empfehlenswert!

Zimmer4,0
Recht gut ausgestattet und ausreichend gross,allerdings war unser Bad ziemlich klein. TV kostenfrei ( da ja die WM begonnen hat haben wir das ausnahmsweise auch im Urlaub "gebraucht" :-) ).Tresor 3 Euro pro Tag. Balkon mit Trockenleine...bei der hohen Luftfeuchtigkeit auf Korfu trocknet aber eh nichts. Kühlschrank im Zimmer, super. Fensterläden, Zimmer damit voll verdunkelbar, war für uns sehr angenehm. Klimanlage funktioniert. Sehr ruhige Lage.
Gründliche regelmässige Reinigung.

Service6,0
Perfekt. Auch wir wurden am Anreisetag zum Frühstück eingeladen da wir schon um 9 Uhr angekommen waren. Zimmer erwartungsgemaess erst ab 13 h, aber Kofferraum vorhanden und jede Menge Möglichkeiten die Wartezeit zu überbrücken. Die Koffer wurden uns aufs Zimmer gebracht, toller Service. Alle Fragen wurden jederzeit freundlich beantwortet, Beschwerden hatten wir keine.

Gastronomie6,0
Das Essen war das beste was wir in wirklich zahlreichen Urlauben bisher geboten bekommen haben. Beim Frühstück fehlten lediglich frische Säfte ( hätte man kostenpflichtig bekommen können ) aber ansonsten fehlt es an nichts.Jede Menge frisches Obst, Kiwi,Orangen, Grapefruit etc., Spiegelei frisch ( Show cooking ) , auch sonst alles da was man sich wünscht.
Abendessen in zwei Sitzungen, der Vorteil ist,dass man nie auf einen freien Tisch warten musste. Und obwohl wir in der zweiten Gruppe ab 20 h 15 waren haben wir- wenn wir mal früher waren- auch vorher immer Platz bekommen.
Abendessen in Buffetform, daher immer eine gewisse Bahnhofsatmosphäre, aber das lässt sich bei Buffets nicht vermeiden. Es wurde immer alles direkt nachgefüllt, das Buffet wirkt trotz grossem Andrang immer frisch. Jede Menge Salate, superleckerer Schafskäse,Tsatsiki... täglich Show cooking mit wechselnden Gerichten. Um alles aufzuschreiben müsste ich einen mehrseitigen Aufsatz verfassen...
Superlecker waren auch vor allem die Nachspeisen und Torten.

Sport & Unterhaltung5,0
Poolanlage gepflegt . Abendunterhaltung In der Strandbar war nicht so unser Fall. Tagsüber kein Unterhaltungsprogramm, für uns ein ausgesprochener Genuss am Pool bzw. Strand nicht dauerbeschallt oder daueranimiert zu werden. Es gibt einen Fitnessraum,einen Tennisplatz und Wellnessangebote, haben wir jedoch nicht genutzt.
Für den Sand- Kiesstrand sind Badeschuhe empfehlenswert. Die Liegen am Strand sind gebührenfrei, auch in der Gartenanlage, die direkt an den schmalen , 4 m breiten, Strand anschliesst findet man immer ein schattiges oder sonniges Plätzchen. Trotz der auch hier scheinbar unvermeidbaren Liegenreservierer ( Leute die morgens um 8 ihr Handtuch ablegen weil sie vielleicht im Laufe des Tages mal zum Strand wollen ?) haben wir immer noch einen Platz gefunden, egal wann wir zum Strand gingen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jutta
Alter:56-60
Bewertungen:5
NaNHilfreich