phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Frank (41-45)
Alleinreisendim Dezember 2018für 2 Wochen

Hier erlebt man einen extrem freundlichen Service!

6,0/6
Das Hotel Corona Blanca liegt sehr zentral in Playa del Ingles und ist in gut 10 Minuten zu Fuß zum Strand erreichbar. Der Bustransfer betrug vom Flughafen circa 45 Minuten, da man vorher noch andere Hotels angefahren war.

Lage & Umgebung5,0
Das Corona Blanca besteht aus acht Etagen, die mit zwei Fahrstühlen erreichbar sind. In der obersten Etage befinden sich die Suiten. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie Restaurants sind vielfach in der unmittelbaren Umgebung vorhanden und zeitnah erreichbar.

(Kleinere) Lärmbeeinträchtigungen (Busse, LKWs, Motorräder, Autos usw.) durch die am Hotel liegende Straße sollte (muss) man (teilweise) berücksichtigen, soweit man sein Appartement nicht zum Pool liegend gebucht hat.

Zimmer5,0
Vor kurzem wurde das Badezimmer neu saniert. Ansonsten handelt es sich um ein standardisiertes Appartement, welches durchgehend von den Reinigungskräften sehr sauber gereinigt wurde.

Zusätzlich befinden sich nachfolgende Annehmlichkeiten im Appartement:

* TV (ca. 81 cm Durchmesser, mit verschiedenen deutschen Programmen).
* Großer Kühlschrank, mit einem kleinen Gefrierfach
* Küchenzeile mit Geschirr, Besteck, Schneidebrett, Töpfen, Pfanne, Gläsern, Kaffeetassen, Flaschenöffner etc.
* Großer Balkon mit drei Stühlen und einem Tisch, Besen und eine Möglichkeit zum Aufhängen seiner Wäsche, Handtüchern oder Ähnlichem (s. Bilder).

Jedoch sollte man doch mal bitte das „Abtropfgitter“ neben den Kochstellen reinigen. Das Ausschneiden der Arbeitsplatte an der Kochstelle wurde von den Handwerkern vollkommen verpfuscht!!! Hierbei hätte ich das als Verantwortlicher des Hotels reklamiert und erneuern lassen!

Service6,0
An der Rezeption wird sehr wenig Deutsch gesprochen, außer Frau Maie R. Sie kann auf jeden Fall so gut Deutsch sprechen, sodass man sich verständigen kann. Einen herzlich Dank also hiermit an Maie R., die immer sehr hilfsbereit, kontaktfreudig und ebenso super freundlich mit mir kommunizierte. Alle anderen Mitarbeiterinnen konnten flüssig Englisch sprechen. Auch sie waren alle außergewöhnlich, ohne Ausnahme, zuvorkommend und höflich.

Sport & Unterhaltung6,0
Das brauche ich nicht großartig beschreiben. Man kann alles aufgrund der Bilder erkennen. Auch der gesamte Sportbereich war sehr sauber.

Am Poolbereich kann man sich (füllige) Auflagen für die Sonnenliegen nehmen. Diese sind ausreichend vorhanden, dagegen sollten Sonnenschirme durch die Hotelleitung dazugekauft werden. Des Weiteren ist ein kleiner Pool für Kinder und Babys vorhanden. Die Sauberkeit am Schwimmbecken ist in gleicher Weise, wie im gesamten übrigen Hotelbereich, sehr positiv vorhanden.

Ab 16:15 Uhr geht die Sonne, am gegenüberliegenden Hotel, unter. Somit liegt man kurz darauf nur noch im Schatten. Gegen 17 Uhr ist (fast) niemand mehr am Pool gegenwärtig.

Ein „Bademeister“ in (roter) Uniform (Dress) ist den ganzen Tag am Pool präsent. Er räumt zusätzlich fortlaufend die Sonnenliegen zurecht und bringt die Auflagen zum Abschluss des Tages an den Aufbewahrungsort zurück.

Ein kleines Restaurant ist direkt am Pool vorhanden. Hier erhält man viele alkoholische und nichtalkoholische Getränke. Kleinere Snacks sind außerdem erhältlich. Die Freundlichkeit ist dort überaus hervorragend.

Sollte sich das Preis- und Leistungsverhältnis nicht verändern, so werde ich sehr gerne im kommenden Sommer mit meiner Tochter das Hotel buchen.

Persönliches: An die Hotelleitung/Rezeptionsmitarbeiterinnen und der Reinigungskraft:

Vielen lieben Dank für den angenehmen Urlaub, den ich bei Ihnen erfahren durfte.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Dezember 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Frank
Alter:41-45
Bewertungen:49
NaNHilfreich