Hotel Casolare le Terre Rosse

Località S. Donato 53037 San Gimignano Siena Italien
96%
5,6 / 6
180 Bewertungen
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Videos
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Archiviert
Michael & Marion (51-55)
Verreist als Paarim Mai 2012für 1 Woche

Für eine Städtetour ok, nicht wenn man Ruhe sucht

4,3/6
Das Haus ist sehr gepflegt, hat ca. 20 Zimmer. Sauberkeit im Haus und in den Zimmern ist wie das ganze Haus sehr sauber.
Wir hatten HP gebucht. Altersdurchschnitt von Mitte 20 bis 70. 85% Deutsche, der Rest Italiener, Hölländer.
Durch die Größe der Anlage ist täglich!!! von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr der oder besser die Benzinrasenmäher, Trimmer und Traktor im Einsatz. Dadurch ist Ruhe und Erholung auf dem Gelände nicht möglich. Das war wenn man mal in der Anlage geblieben ist unmöglich, einfach nur nervig. Ein elektrisch betriebener Rasenmäher und Trimmer würde Ruhe schaffen.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage ist ideal um sich die Städte in der Umgebung wie, Siena, Florenz, Pisa, San Gimignano, Volterra u.s.w. anzuschauen. Einkaufsmöglichkeiten für Obst, Wein, Softdrinks in Supermärkten sowie in den Städten für Souveniers sind in der näheren Umgebung ausreichend vorhanden.

Zimmer4,0
Ausreichend groß mit Doppelbett, Schreibtisch und nur einem Stuhl. Wenn man bei Regen im Zimmer sitzen möchte muss einer auf dem Bett sitzen, ebenso wenn man mal Fernsehen schauen will. Die Klimaanlage ist zu kalt eingestellt (20°C) und lässt sich nur wenn man im Zimmer ist ausschalten, sowie man die Terassentür zumacht oder die Zimmertür ght sie selbsttätig wieder an. Ein kleiner Safe mit Schlüssel ist im Kleiderschrank. Minibar mit 2 Flaschen Wasser vorhanden, jedoch groß genug um eigenen Getränke zum Kühlen hineinzustellen. Wasserkocher ist nicht vorhanden. Die Zimmer sind frisch renoviert und möbliert. Das Bad mit Dusche, Bidet und Toilette ist ausreichend groß geschnitten.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe

Service5,0
Das Personal ist durchweg sehr freundlich. Chef und Juniorchef dagegen nicht, selbst ein Bon Giorno ist zuviel für die Beiden. (Dafür uriniert der Seniorchef frühmorgends auf dem Parkplatz zwischen die Autos)
Fremdsprachen teilweise Deutsch und Englisch.
Zimmerreinigung tadellos.

Gastronomie3,0
Frühstück ist mit Croissants, Weissbrot und Toast, drei Sorten Wurst, Marmelade, Corn Flakes, Kaffee, Tee u.s.w. ausreichend. Bei Halbpension ist das Abendessen dabei. Auf den ersten Blick exclusiv, aber es fehlt an den Kochkünsten. Das Essen ist nur Mittelmaß, nicht abgeschmeckt, z.B. Wildschwein nur als eine Art Gulasch, undefinierbar mit einer angedickten Pampe als Souce. Putenfleisch trocken und ungewürzt und geschmacklich nur aussen verbrannt vom Grill. Die täglich angebotenen Menues sind ähnlich wie ala Carte. Die Weine und auch der Preis dafür gehen in Ordnung. Wir würden dort nie wieder mit Halbpension buchen.

Sport & Unterhaltung3,0
Sport und Unterhaltung findet nicht statt.
Der Pool ist recht groß, das Wasser sehr sauber bei ca. 15°C Wassertemperatur. Liegen und Sonnenschirme sind am Pool und im Garten ausreichend vorhanden.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Das Handynetz hat einen guten Empfang, Beste Reisezeit zum Besichtigen der Toskanischen Orte ist MAi Juni und September Oktober. Wir waren genau zur Zeit der Erdbeben in Modena dort, haben aber nicht davon bemerkt.
Das Preis- Leistungsverhältnis ist bis auf das Abendessen angemessen.
Wir würden das Hotel wieder buchen, jedoch nur mit Frühstück. Zu Mittag- und Abendessen kann man in der näheren Umgebung überall. (Vor allem besser).

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2012
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael & Marion
Alter:51-55
Bewertungen:11
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Michael,

wir bedanken uns bei Ihnen für Ihren Kommentar, Beurteilungen und Ratschläge schätzen wir sehr.
Da Ihr kommentar aber von etlichen Personen gelesen werden wird, möchten wir
einiges richtig stellen, denn nicht alles, was Sie geschrieben haben, entspricht der
Wahrheit.
Unser Hotel verfügt über 55 Zimmer (nicht 20) plus 4 Wohnungen.
Das Rasen wird nicht täglich gemäht, sondern einmal in der Woche. Jeden Tag Rasen mähen ist nicht notwendig, und es würde unseren Gästen bestimmt stören. Auf einen elektrisch betriebenen Rasenmäher werden wir uns so bald wie möglich umstellen.
Das Personal ist ja sehr freundlich, darüber freuen wir uns sehr, denn die Hotelleitung ist ihrerseits auch sehr nett und hilfsbereit. Daß unser Juniorchef nicht "Guten Morgen" sagt und unser Seniorchef auf dem Parkplatz kleinmacht, das fällt uns eigentlich sehr schwer zu glauben. Beim letzten Zwischenfall hat sich sicherlich um den Gärtner oder einen unserer Hotelarbeiter gehandelt. Das wird näturlich nie wieder geschehen.
Es tut uns sehr leid, daß Ihnen unsere Küche nicht geschmeckt hat. Unser Chef ist ein ausgearbeiteter Koch, die Gäste haben stets Ihre Kochart geschätzt. Öfters ist das eine Geschmackssache, es kann sein, Ihnen schmecken die typischen Gerichte aus der Toskana nicht. Sie hätten womöglich länger bei uns verweilen müssen, um auch andere Gerichte zu verkosten, denn die toskanische Kochart ist vielfältig.
Bezüglich der Zimmerausstattung, muss man in Betracht ziehen, dass Sie in einem Gartenzimmer in modernem Styl waren. Das will jedoch nicht ausschließen, daß Sie doch nach einem zweiten Stuhl hätten nachfragen können. Wie Sie selber festgestell haben, ist das Personal freundlich und versucht jedes Mal, den Kundenwünschen so gut wie möglich nachzukommen.
Wir würden uns darauf freuen, Sie bei uns wieder als Gast zu haben, um auch die Möglickeit zu haben, Sie kennenzulernen und über das oben erwähnte zu sprechen.
Hochachtungsvoll Die Rezeption
NaNHilfreich