Ralf (66-70)
Verreist als Paarim Juni 2020für 3-5 Tage
Verreist während COVID-19

Auch in Coronazeiten zu empfehlen

5,0/6
Wir waren schon öfters hier. Diesmal wars das erste mal nach dem Lockdown. Hatten Sehnsucht nach Südtirol das übrigens nicht so schlimm von Corona betroffen war. Wir wussten das und Beschränkungen erwarten würden die wir aber gerne in Kauf genommen haben.

Lage & Umgebung6,0
Lüsen liegt auf etwas über 900 m oberhalb von Brixen. Kleines nettes Bergdorf mit sehr viel Ruhe.

Zimmer6,0
Hatten wie immer ein großes Doppelzimmer. Alles war peinlich sauber.

Service6,0
Der Service ist eh immer gut gewesen. So auch diesmal. Wir wurden sofort nach unserer Ankunft über die nötigen Verhaltensregeln informiert. Wir hatten genug eigene Masken mitgebracht so das wir keine vom Hotel in Anspruch nehmen mussten.
Am Sichersten ist man eh wenn man selber auf Hygiene achtet. Die Bedienung trug immer Maske. Die Tische waren weit genug auseinander gerückt. Das Hotel war aber auch noch nicht so stark besucht. Angst musste man aber keine haben.

Gastronomie6,0
Die Gastronomie ist hier immer sehr gut, besonders gut war das Bergkräuterrisotto oder die hausgemachten Teigtaschen mit Spinat. Auch hier kocht man inzwischen etwas gesünder aber als Fleischesser musste ich auch darauf nicht verzichten.
Jeder Tisch wurde sofort nach dem Besuch der Gäste gründlich gereinigt. Manchmal hat das schon genervt muss aber sein.

Sport & Unterhaltung5,0
Lüsen ist und war immer schon eine Region zum Wandern oder zum ausspannen.
Sauna gabs auch aber nur auf Vorbestellung.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Juni 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Ralf
Alter:66-70
Bewertungen:4
NaNHilfreich