Archiviert
Harun (51-55)
Verreist als Paarim August 2015für 2 Wochen

Für ein Kurzurlaub zu empfählen

4,3/6
Zuerst Zimmer mit blick aufs Meer und Pool bekommen
Ausblick und Größe Top aber sehr verbraucht ,alt und laut,nach bitten anderes Zimmer bekommen im hinteren teil mit blick aufs land.
Diese zimmer sind kleiner und Balkon sehr eng aber dafür neu renoviert,einziges Manko Bad sehr klein,wenn man duscht steht das ganze unter Wasser da Dusche nicht getrennt,
Putzfrau kommt zwar jeden Tag aber das was sie da sauber macht könnte man selber auch in 5 min erledigen(alte Bettwäsche nur bisschen glätten,alte Handtücher zusammen falten und einmal mit dem Mopp rüberwischen)also sehr Oberflächlich.
Gäste zu unserer zeit zu 85 % Russen,meistens aber Familien mit Kindern die mir persönlich nichts getan haben,aber da die ganze Animation auf diese ausgerichtet waren Musik etc. war das mit der Zeit doch Nervig.
Das einzige was ich wirklich Top fand war das Essen also wer da was zu beanstanden hat den würde ich überhaupt nicht vertehen.

Lage & Umgebung4,0
Entfernung zum Strand Optimal ,3 min Laufweg durch eine breite Unterführung ist man da .
Liegen sind genug vorhanden Auflagen allerdings sehr in die Jahre gekommen.
Meer sehr steinig nur mit Badeschuhen zu empfehlen.
An der Beachbar gibt es jeden Tag frisch zubereitete Teigwaren,Pizza ,Pommes und Hamburger.
Hotel ist in einer sehr ruhigen Lage ,wenn man einkaufen oder bummeln gehen will muss man entweder zum 3 km weiten Ort Avsallar oder 20 km nach Alanya fahren,Dolmus fährt gleich vor der Tür (Dolmus ist zu empfehlen Taxen die vor der Tür stehen fahren sehr überteuert)

Zimmer5,0
Soviel ich mitbekommen habe sind die Zimmer die zum Pool und Meer zeigen großß aber älter.
Die zum Land zeigen sind klein aber neu renoviert.
Wir hatten so ein neues es war gut das einzige ist dass bei jedem duschen das ganze Badezimmer unter Wasser steht und der Balkon sehr eng ist.
Zimmeraussattung völlig Ok.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service4,0
Also ich habe in den ganzen 14 Tagen die wir da waren keine einzige Unfreundlichkeit festgestellt.
Soviel ich mitbekommen habe wurde Hauptsächlich Russisch und Türkisch gesprochen,Deutsche waren allerdings zu der Zeit kaum da und die paar die da waren wurden von den Deutschsprachigen Türkischen Gästen wie ich auch einer bin, wie ich finde gut betreut.
Kinderbetreung war da allerdings auch wieder Russischsprachig.
Ein Krankenrevier war da auch aber da hab ich nie einen gesehen.

Gastronomie5,0
Speisen wurden im Büffeform in einem grossen Speisesaal serviert.
Es war immer für jeden genug dabei, die öfters aufgefüllt werden mussten da die meisten Gäste(will keine Rasse hervorheben) der Meinung waren ihre Teller bis zum abwinken voll machen müssen, um dann das meiste stehen zu lassen , was dann im Müll landete(unmögliches verhalten)

Sport & Unterhaltung4,0
Sport war nur auf täglich 2 mal Dart 1 mal Wasserball im Pool und1 mal Volleyball am Strand beschränkt.
Discobesuche konnten über das Annimationsteam für 10€ pro Person buchen,dann wurde man mit einem Kleinbus Abends um 23 Uhr nach Alanya zur Disco gefahren was dann bis 3 Uhr morgens ging.
Annimation war jeden Tag fast das selbe,das Team war aber bemüht.
Am Pool waren manchmal viele Liegen durch Handtücher belegt da hast du den ganzen Tag keinen gesehen.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Wlan gibts nur im Lobbybereich.
Mein Tipp wenn ihr irgendwohin wollt den Dolmus zu nehmen und kein Taxi und bezahlen solltet ihr in Lira also Geld umtauschen.
Lasst euch von dem Kamelbesitzer der in Hotelumgebung ist nicht verarschen hab öfters mitbekommen das der 45 € im nachhinein verlangt, nur weil der euch auf dem Kamel mit eurem eigenen Handy fotographiert.
Also Hände weg weil die dann auch Pampig werden wenn ihr euch weigert zu bezahlen.
im nachhinein hab ich festgestellt dass 14 Tage in diesem Hotel zu lange waren weil die ersten 7 - 8 Tage fand ich wirklich einmalig danach schaut man aber bisschen genauer hin und stellt vieles negatives fest.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Harun
Alter:51-55
Bewertungen:3
NaNHilfreich