• Europa
  • Deutschland
  • Niedersachsen
  • Niedersachsen Hotels
  • Norden
  • Hotel am Deich
  • Bewertungen
Gisela (61-65)
Verreist als Freundeim Juli 2020für 2 Wochen
Verreist während COVID-19

Lage und Zimmer gut, Frühstück naja

4,0/6
Das Hotel ist gut gelegen. Kurze Wege zum Strand, Restaurants und Geschäften. Liegt zwar an der Durchgangsstraße von Norddeich, aber trotzdem total ruhig trotz offener Fenster. Die Zimmer (Comfort) waren groß, auch das Bad. Allerdings die guten Bewertungen über das Frühstück können wir absolut nicht nachvollziehen. Wir waren vier Erwachsene und bekamen jeden Morgen 3 Scheiben Salami, 3 Scheiben rohen Schinken und 3-4 Scheiben Käse und 4 Brötchen. ( einmal sogar nur 3 Brötchen) . Und das an 9 Tagen, einmal gab es dann mal Kalbsleberwurst anstatt Schinken. Und von wegen Lachs, zweimal in 10 Tagen und Obstsalat auch nicht täglich. Eier wurden vorgebacken und waren immer kalt. Klar, man konnte nachbestellen aber was außer Brötchen. Salami, Schinken konnten wir nicht mehr sehen und kalte Eier auch nicht. Wir hatten das Gefühl, dass ordentlich gespart wurde und die Chefin war total genervt und nicht freundlich.

Lage & Umgebung6,0

Zimmer5,0

Service1,0

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Gisela
Alter:61-65
Bewertungen:7
NaNHilfreich