phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Ute (71+)
Verreist als Paarim März 2019für 1-3 Tage

Charmantes 4-Sterne-Hotel im Ortszentrum

6,0/6
Charmantes 4-Sterne-Hotel im Zentrum des mittelalterlichen Obernai. Die luxuriösen Zimmer und Suiten befinden sich, ausgehend von einem gepflasterten Innenhof, in mehreren historischen Gebäuden der früheren Residenz der Barone von Gail. Zwei Restaurants, Wellnessbereich mit schönem Innenpool, Garten, sehr großer hoteleigener Gratis-Parkplatz.

Lage & Umgebung6,0
Perfekte Lage im Zentrum von Obernai, so daß Stadtbesichtigung zu Fuß möglich ist. Sehr schöne Umgebung (elsässische Weinstraße). Von den Zimmern Blick auf die Weinberge bzw. auf die historische Altstadt.

Zimmer6,0
Elegante geschmackvolle Einrichtung in einer Kombination antiker und moderner Elemente, sehr gutes Bett.

Service5,0
Die Angestellten der Rezeption waren sehr freundlich, dagegen schien die Bedienung in der "Winstub" an einem Samstag Abend etwas überfordert, d.h. Unkenntnis des gebuchten Arrangements und schleppender Service.

Gastronomie5,0
Es gibt zwei Restaurants: die gemütliche "Winstub" mit elsässischen Spezialitäten und das Gourmet-Restaurant "Le Jardin des Remparts". Das Abendessen in der Weinstube war gut, was die Qualität und Zubereitung der Speisen betrifft.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im März 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Ute
Alter:71+
Bewertungen:81
Kommentar des Hoteliers
Es ist uns eine Freude zu lesen, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genossen haben. Wir haben Ihren Hinweis bezüglich der Kollegen im Restaurant zur Kenntnis genommen und geben diesen an das gesamte Restaurant-Team weiter. Sehr gerne würden wir Sie bald wieder bei uns im Elsass willkommen heißen.
Bis dahin grüßt Sie ganz herzlich das Team der “Cour d’Alsace”
NaNHilfreich