Christine (41-45)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 1 Woche

Ein traumhafter Urlaub in einem super tollen Hotel

5,8/6
Wir waren jetzt des vierte mal in Ägypten, und wir sind der Meinung, es ist eins der schönsten Hotels in Marsa Alam.
Es gibt verschiedene Zimmergrößen.
Wir hatten ein Sparzimmer gebucht. Dieses war geräumig und farbenfroh ausgestattet.
Es wurde täglich gereinigt. Das Reinigungspersonal war sehr freundlich und arbeitete sehr sauber.

Wir hatten all-inklusive gebucht. Es gibt auch bei all-in Cocktails und Mockctails die sehr gut schmecken.

Wlan ist leider kostenpflichtig und sehr teuer.
Das ist nicht mehr zeitgemäß.

Gästestruktur war durchwachsen.
Es waren Italiener, Deutsche, Holländer, Schweizer und Litauer im Hotel.

Wer eine Massage möchte, sollte sich an Joseph wenden, er berät einen sehr gut. Ich hatte drei Massagen diese waren wirklich toll-

Der Beautymann ist sehr aufdringlich und nervt-

Lage & Umgebung6,0
Wer nach Marsa-Alam reist, muss sich im klaren sein, das die Hotels meist sehr einsam liegen. Das Hotel liegt direkt am gepflegten Sandstrand.
Das Hausriff ist sehr schön und noch in Takt. Man sieht Schildkröten, Rochen und Moränen. Wir sahen sogar ein Pelikanpärchen.


Der Flughafen liegt cirka eineinhalb Stunden entfernt. Es gibt einige Läden im Hotel.

Zimmer6,0
Wie oben schon erwähnt gibt es verschiedene Größen und Zimmertypen. Die Ausstattung unseres Zimmers war sehr freundlich und gepflegt. In unserem Zimmer gab es leider nur einen Duschvorhang. Das Badezimmer war geräumig mit Fön und Schminkspiegel.
Das Zimmer wurde täglich gründlich gereinigt.

Kaffeekocher auf dem Zimmer sind leider nicht vorhanden.
Es gibt einen Kühlschrank und man bekommt täglich eine große Flasche Wasser,
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Spartipp
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Der House Keeping Manager Ayman El Shaer ist immer auf den Beinen um Verbesserungen und Verschönerungen durchzuführen. Falls es Probleme mit den Zimmern gibt, darf man sich gerne an ihn wenden,
Er gibt immer sein Bestes.

Die Restaurantangestellten sind sehr freundlich und zuvor kommend. Diese sprechen deutsch, englisch oder arabisch. Wir wurden jeden Morgen herzlich begrüßt und in eine kleines Gespräch verwickelt. Unser Kellner beim Abendessen Mahmoud Mohamed versorgte uns sehr flink mit Getränken.

Die Kellner in den beiden Bars (Gazebo und Lobby) waren auch sehr nett und redselig, Besonders Tamer Mohamed, Tito und Islam Alam Ahmed. Ab und zu bekommt man auch sehr leckere Eigenkreationen der Barkeeper.

Zur Poolbar wäre zusagen das Fathy die Mocktails immer mit sehr viel liebe shakt.


Gastronomie5,0
Es gibt ein Hauptrestaurant und fünf Bars.

Es gibt beim Frühstück eine sehr große Auswahl an Kuchen, Gebäck und Früchten, sowie Joghurt usw.

Mittagessen waren wir überwiegend an der Gazebobar, wo es frischgemachte Pizza und frisch zubereitete Burger oder Hotdogs gab, Diese waren sehr lecker.
Die Gazebobar wurde bei unserem Aufenthalt gerade umgebaut und sieht jetzt super aus.

Beim Abendessen gab es täglich frisch gegrillte Spezialitäten. Leider gibt es nur einmal die Woche einen ägyptischen Abend. Diese Speisen waren wirklich top. Wir würden so etwas gerne öfters essen.

Die Restaurants wurden ständig durchs Reinigungspersonal gereinigt.

Man wurde immer freundlich und zügig bedient, auch ohne Gabe von Trinkgeldern.

Sport & Unterhaltung6,0
Der Strand und Pool waren immer sauber und in sehr gutem Zustand. Liegestühle, Sonnenschirme und Duschen waren immer ausreichend vorhanden, Laut Hotelauskunft gibt es immer mehr Liegestühle als Gäste. Somit sind genügend vorhanden,

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir haben beschlossen, das wir wieder kommen werden.

Sehr schöne Grüße von uns ans ganze Team.

Christine und Thomas

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Christine
Alter:41-45
Bewertungen:5