Werde jetzt Premium-Mitglied für nur 49€ im 1. Jahr und sichere Dir bis zu 250€ Reiseguthaben.
Alle Bewertungen anzeigen
Ellen (56-60)
Verreist als Familie • August 2022 • 1-3 Tage • StrandWir kommen wieder!
6,0 / 6

Ein kleiner Inseltraum der einem das absolute Maledivenfeeling vermittelt. Eine reine Barfussinsel, sehr schön bewachsen, und mit einem schönen Strand


Lage & Umgebung
6,0

Mit dem Wasserflugzeug, welches schon ein Erlebnis für sich ist, in ca 40 Min. von Male


Zimmer
5,0

Wir hatten einen neuen Wasserbungalow, welcher in hellem Holz gehalten war. Leider hat es auf unserem kurzen Aufenthalt oft sehr stark geregnet, sodass wir unsere Terrasse nicht nutzen konnten. Wir habne auch andere Zimmer besichtigt und total schön sind die Gartenbungalows mit Pool. Die haben eine tolle Aussendusche, eine schöne Einrichtung und mit dem eigenen Pool auch eine tolle Privatsphäre


Service
6,0

Extrem freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter. Man musste nie lange auf ein Getränk warten. Wir hatten an der Bar eine Reklamation bei einem Cocktail und dieser wurde sofort und unverzüglich ausgetauscht


Gastronomie
6,0

Es war die letzte von 3 Inseln in diesem Urlaub. Auf Grund der schlechten Bewertungen war wir etwas vorsichtig. Aber wir wurden total angenehm überrascht. Die Küche war die Beste ! Alles wird jeden Tag frisch gebacken. Ja es gibt viele indische Currys, aber das liegt natürlich auch an dem Publikum. Es waren viele Indische Honeymooner und aus dem Orient zu unserer Zeit da. Es gab aber auch immer eine " europäische Ecke" mit einer großen Auswahl. Die Auswahl war bei allem gut, ob Salate, Brot, Dessert. Überstall stehen verschlossene Gläser mit Chutney, Nüssen, oder Pickels als Beilage. Es gab auch immer was mit Pasta. Mittags gabe Burger oder Shawama vom Geflügl vom Grill ( Wraps) oder Fisch und abends wurden auch am Grill immer 2 Gerichte frisch zubereitet. Es gab auch immer abends eine Eistheke mit mind. 4 verschiedenen Sorten und einem Koch, der bediente( sehr hygienisch) Alles war sehr sauber und fürs Auge angerichtet und was gekühlt werden muss, stand auf Eis oder war in einer Kühltheke. Jeden Abend gab es eine anderes Motto. Ob der Capuccino jetzt was kostet oder nicht, wie oft angemerkt wurde, war mir egal. Wir haben amerikan. Kaffee getrunken oder eben Tee. Ich kann die negativen Kommentare über das Essen in keinster Weise nachvollziehen.


Sport & Unterhaltung
6,0

Auch wenn die Insel sehr klein ist, und zu unserer Zeit nur zur Hälfte belegt, wurde in der Bar jeden Abend was geboten. Um 17.30 Uhr werden immer die Rochen gefüttert. Es gab auch Schnorchelausflüge. Wir waren aber tauchen und somit gut beschäftigt. Die Tauchschule kann ich auch nur empfehlen. Die Jungs sind sehr lässig und wissen was sie tun


Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1-3 Tage im August 2022
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ellen
Alter:56-60
Bewertungen:2

Bewerter können für ihre Beitrage Miles & More Meilen sammeln.