phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Elke (56-60)
Verreist als Paarim Oktober 2019für 1 Woche

Ruhige, am Hang gelegene Anlage, mit Luft nach Oben

4,0/6
Schöne, gepflegte Anlage
Hotel am Hang an der Straße gelegen, sodass es nicht gleich ersichtlich ist.
Das Hotel ist schön in die Bucht integriert

Lage & Umgebung3,0
Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel beträgt knappe 30 Minuten

Sehr, sehr ruhige Gegend, keine Ausflugsziele in direkter Nähe.
Das Hotel liegt am Hang, somit etwas "steiler" zu Laufen.

Keine Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, abgesehen von einem kleinen Supermarkt 700m Fußweg ( ständiges Auf und Ab )
Jedoch hält die Buslinie ( Richtung Victoria ) direkt vorm Hotel

Das Hotel hat eine traumhaft, schöne kleine Bucht, welche nur von Hotelgästen benutzt werden kann !!!

Zimmer5,0
Ich hatte ein Chalet ohne eigenen Swimmingpool, dafür mit einem großen Balkon mit Meerblick
Das Zimmer hatte einen kostenfreien Safe, einen Fernseher ( nur ZDF als dt. Programm ), eine Klimaanlage, viele Lichter und Lampen.
Ein großes, bequemes King Size Bett
Außerdem konnte man im Zimmer einen der drei USB-Anschlüsse als auch kostenfreies WLAN benutzen
Hell und freundlich

Großes, helles Badezimmer mit offener Dusche.
Zwei Waschbecken, die üblichen Handtücher und sogar zwei Bademäntel konnten benutzt werden.

Service4,0
Teilweise, lustloses, demotiviertes Personal

Bis auf zwei Kellnerinnen, welche sehr liebenswert und freundlich waren und einem stets ein angenehmes Gefühl gaben

Auf Kritik/Wünsche wurde eingegangen, jedoch dauerte die Umsetzung ziemlich lange und man musste abermals nachfragen und das Personal erinnern ( betraf sowohl das Personal im Restaurant, als auch an der Rezeption/Techniker )

Gastronomie3,0
Wir hatten Halbpension, sprich Frühstück und Abendessen.

Frühstück gab es als Buffet, Getränke wie Kaffee, Saft oder Tee waren inklusive.
Auf speziellen Wunsch, konnten frische Eiergerichte und Pfannkuchen bestellt werden.

Das Frühstück gabs im Restaurant, wo auch zu Abend gegessen wird.
Das Ambiente war sehr schön und ansprechend, mit Blick auf den indischen Ozean.

Abendessen gab es - leider aus meiner Sicht - nicht in Buffetform, sondern nur als a la Carte.
Vorspeise, Hauptgang und Dessert, ggfl. Suppe.
Hier konnte man aus jeweils zwei bis drei Möglichkeiten sein Essen zusammenstellen.

Vermisst habe ich auch mal "etwas Einfaches" wie Nudeln, Reis, Pommes, Salat usw.

Das Dessert war allerdings stets hervorragend, wenngleich nicht jedes Dessert auch auf der Menukarte zu finden war !!!

Da ich der englischen als auch französischen Sprache nicht so mächtig bin, hatte ich stets mein Google Übersetzer griffbereit ( wie auch etliche andere Gäste ! ) da die Menukarte lediglich auf Englisch/Französisch geschrieben wurde.


Sport & Unterhaltung2,0
Ein Pool war vorhanden
Massagen konnten gegen Gebühr in Anspruch genommen werden

Allerdings hätte ich mich gefreut, wenn es eine Dartscheibe, Billard etc. gegeben hätte.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Elke
Alter:56-60
Bewertungen:5
NaNHilfreich