Luisa (36-40)
Verreist als Familieim Februar 2017für 2 Wochen

Wunderschöner Privatstrand ohne Animation

6,0/6
Das Hotel hat einen wunderschönen Privatstrand, der es deutlich von anderen Hotels in der Nähe unterscheidet. Die Fotos der Hotelbeschreibung konnten wir genau wiedererkennen. Das Publikum bestand zu unserer Reisezeit aus chinesischen Reisegruppen, die eigentlich nur während der Frühstückszeit zu sehen waren, und europäischen Individualtouristen. Wir empfanden die anderen Hotelgäste als sehr angenehm. In den zwei Wochen im Cape Panwa haben wir keinen betrunkenen Gast erlebt und auch kein schlechtes Verhalten z.B. am Frühstücksbuffet.
Aufgrund der Lage ist das Hotel nicht so sehr für Reisende geeignet, die sehr viele Touren machen möchten, es sei denn, man traut sich zu, in Thailand selbst Auto zu fahren oder mietet sich immer einen Fahrer. Die meisten Ausflüge werden ab den großen Touristenorten wie den Katas kostenlos angeboten. Von Cape Panwa wird häufig ein Zuschlag verlangt. Dafür bietet Cape Panwa eine sehr gepflegte Umgebung. Dies spiegelt sich auch an der Promenade mit den Restaurants, Mini-Market und Nacht-Markt in der Nähe wieder. Wir würden wieder dorthin fahren und die großen Touristenorte meiden.
Wer ein Vergleichsangebot am Cape Panwa sucht, kann sich auch das Kantary Hotel anschauen. Dieses gehört zum Cape Panwa Hotel hinzu. Die Gäste können ebenfalls den Privatstrand nutzen. Es ist günstiger und wird von vielen Stammgästen gebucht. Beim nächsten Mal würden wir vielleicht dorthin gehen, da der Shuttle die beiden Hotels zuverlässig alle 15-20 Minuten verbindet.
Wir fanden den Strand wunderschön. Auf den Zimmern lag eine Liste mit den besten Badezeiten. Ebbe und Flut sind deutlich sichtbar. Während der Ebbe kann man den Pool am Strand nutzen, da das Meer sich weit zurückzieht.
Das Hotel ist ein 5-Sterne-Resort. Jedoch sollte man - wie so oft - bedenken, dass 5-Sterne in Thailand nicht 5-Sternen in Deutschland entsprechen. In unserem Zimmer gab es einige Möbel mit Kratzern und einen Fleck auf der Gardine. Uns hat dies nicht gestört. Wir haben die Anlage insgesamt als luxuriös empfunden.

Lage & Umgebung5,0
Das Cape Panwa Hotel liegt auf der Panwa Halbinsel. Die Fahrt vom Flughafen dauert ca. 1h, bei Stau auch länger. Die großen Touristenattraktionen wie Big Buddha und Wat Chalang sind vom Cape Panwa aus gut zu erreichen. Allerdings ist man auf Minibus-Touren oder Taxis angewiesen, da die öffentlichen Verkehrsmittel hier nicht häufig verkehren. Wir haben die Promenade in der Nähe des Hotel mit dem kleinen Nachtmarkt und den Restaurants sehr geschätzt. Hierhin fuhr alle 15-20 Minuten ein kostenloser Hotel-Shuttle. Für Bootsausflüge nach Ko Phi Phi ist die Lage sehr günstig. Für viele andere Touren-Ziele kostet der Transfer von Cape Panwa aus meist etwa 300 Baht Aufpreis pro Person.

Zimmer5,0
Wir hatten eine Junior Suite (zwei Erwachsene, ein Kind). Das Zimmer war großzügig und hell. Alles notwendige war vorhanden. Die Badewanne hatte keinen Dusch-Schlauch oder Duschkopf. Wir haben sie daher nicht genutzt. Unser Zimmer hatte eigentlich keinen Meerblick. Nur bei Flut konnte man in weiter Entfernung durch das Grün Meer erahnen. Dies hat uns jedoch nicht stört. Wer unbedingt Meerblick wünscht, sollte dies bei der Buchung besser angeben. Unser Zimmer war dafür sehr ruhig.

Service5,0
Die Rezeption war stets sehr freundlich und bemüht. Wünsche, wie extra Decken, wurden zügig und zuverlässig erfüllt. Der Service am Pool und am Privat-Strand war auch gut (leere Becher wurden regelmäßig vom Personal entsorgt). Am Strand hätte einigen Liegeauflagen etwas mehr Pflege (Vogelkot z.B.) gut getan. Daher 5 von 6.

Gastronomie5,0
Das Frühstücks-Buffet war herrvorragend. Eierspeisen werden frisch und nach Wunsch zubereitet. Es gab eine breite Auswahl an europäischen kalten und asiatischen warmen Frühstücks-Speisen. Zudem gab eine Obst-Bar, an der eine Auswahl an frisch geschnittenem Obst zur Verfügung stand (Mango, Ananas, Melone etc). Der Kaffee war lecker. Manchmal musste man nach Kaffee fragen oder sich selbst an den Stationen bedienen.
Wir haben einmal am Thai-Buffet im Panwa-House teilgenommen. Das Essen war sehr lecker und vielfältig. Es gab neben den uns bekannten warmen Thai-Speisen auch viele interessante kalte Gerichte und ein gutes Nachspeisen-Buffet. Die Tanzdarbietung war sehr schön. Leider hatten wir am Tag danach etwas Magengrummeln. Daher 5 von 6.

Sport & Unterhaltung4,0
Das Cape Panwa Hotel ist eher etwas für Ruhe Suchende und Strand-/bzw. Pool-Liebhaber. Es gibt - zum Glück aus unserer Sicht - keine Animation.
Es werden ein paar Aktivitäten angeboten, die jedoch zum Teil kostenpflichtig sind.
Wir haben die Tage, an denen wir keine Ausflüge gemacht haben, an den Pools und am Strand verbracht. W-Lan war dort überall verfügbar.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Februar 2017
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Luisa
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast Luisa

Vielen Dank für Ihren Besuch in unserem Cape Panwa Hotel Phuket und Ihr exzellentes & ausführliches Feedback zu Ihrem Aufenthalt.

Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass Sie einen angenehmen Urlaub bei uns genießen konnten und uns gern weiterempfehlen. Ich stimme Ihnen zu, unser exklusiver Strand ist einer der schönsten hier in Phuket. Der Strand, als auch die Umgebung bietet die entsprechende Entspannung, welche unsere ruhesuchenden Gäste wünschen. Wie Sie schreiben haben Sie sich durch unser angenehmes Gästeklientel wohlgefühlt. Es ist richtig, dass wir wegen unserer vielen „Ruhesuchenden“ auch keine Animation im Hotel anbieten.

Wir entschuldigen uns, dass die Möbel in Ihrem Zimmer einige Kratzer hatten. Wir führen eine ganzjährige Auffrischung der gesamten Hotelanlage und Zimmer durch und haben notiert, dass Ihr Zimmer eine baldige Instandhaltung bedarf.

Auch am Strand reinigen wir regelmäßig die Sonnenliegenauflagen, da diese aufgrund des Wetters und der Tierwelt stark beansprucht werden. Diesen Punkt, als auch das Feedback zum Kaffeeservice beim Frühstück, haben wir notiert, und zur Kenntnis genommen das hier noch Verbesserungspotential besteht. Wir sind Ihnen dankbar und werden dies mit unseren Teams entsprechend besprechen.

Nochmals vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Wir wünschen eine angenehme Frühlingszeit und wir hoffen Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Die ruhige Anlage und unser exklusiver Strand warten bereits auf Sie.

Mit freundlichen Grüßen

Cape Panwa Hotel Management