phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
sabmir (31-35)
Verreist als Paarim September 2019für 2 Wochen

Immer wieder gerne!!!

6,0/6
Das Blue Lagoon Village ist eine große, weitläufige Hotelanlage nur 10 Busminuten vom Flughafen Kos entfernt. Die Anlage steht alleine und hat direkte Strandlage. Leider hat es dort einige Felsen und man kann nur über einen Steg ins Meer. Das ist etwas schade. Lange Spaziergänge in beiden Richtungen sind möglich. Das Animationsteam macht ein sehr gutes Abendprogramm. Nur an einem Abend der Woche gibt es Publikumsspiele ansonsten werden meist Musicals aufgeführt. Auch tagsüber ist ein vielfältiges Angebot an Sportmöglichkeiten am Strand und Pool. Hier haben wir lediglich das Wasserballspiel alle zwei Tage genutzt. Bisher war dies das beste Hotel aller bisherigen Pauschalreisen und wir können dies sehr weiterempfehlen. Wir waren nicht zum letzten Mal im Blue Lagoon Village.

Zimmer6,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Die Zimmer sind in einzelnen kleinen Gebäuden aufgeteilt. Es gibt die unterschiedlichsten Kategorien. Wir waren mit unserer Buchung Ocean Front View sehr zufrieden. Blick vom Balkon direkt auf dem Strand und sehr ruhig gelegen. Unsere Zimmer war sehr modern, sehr sauber und gepflegt.

Service
Das Personal ist jederzeit extrem freundlich und hilfsbereit. Dies gilt für Rezeption, Guest Relation Service, Zimmerservice, alle Restaurants, Bars, Creperia. Vor allem sind Marjan und Stella von der Swim-up Bar am Relax Pool zu erwähnen. Leider hatten wir einen medizinischen Notfall. Mein Partner musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Auch hier war die Unterstützung seitens des Hotelpersonals jederzeit gegeben und extrem hilfreich. Selbst bekamen wir nach Rückkehr aus dem Krankenhaus das Essen für zwei Tage aufs Hotelzimmer gebracht. Die einzig zu erwähnenden Kritik ist, dass es im Hotel keine Ausstattung für medizinische Notfälle gibt. Das sollte sich das Hotel dringend zulegen und die Life Guards vor Ort so ausbilden, damit die mit dem medizinischen Erste-Hilfe-Equipment umgehen können.

Gastronomie6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0
Das Hotel ist eine All inclusive Anlage. Sehr angenehm ist es, dass keine All-inclusive Bändchen getragen werden müssen. Das Essen ist top. Es gibt genügend Auswahl für alle und fast rund um die Uhr etwas zu Essen und zu Trinken. Im Buffetrestaurant gibt es Frühstück und Abendessen. Es gibt drei Buffetbereiche mit der unterschiedlichsten Auswahl an Speisen. Mittagessen gibt es in Buffetform in drei Restaurants nähe der Pools. Am Strand gibt es von 10-18 Uhr zusätzlich Sandwiches, Hotdogs etc. und es gibt eine Gelateria mit Eis, das es auch an fast jeder Bar gibt und sehr leckeren Crepes und Waffeln. Am Abend kann man zum Buffetrestaurants zahlreiche a la carte Restaurants reservieren, die bis auf zwei zum all inclusive Angebot angeboten werden. Auch die Auswahl an Getränken und Cocktails ist sehr vielfältig an allen Bars.

Sport & Unterhaltung6,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)6,0
Zustand & Qualität des Pools6,0
Es gibt insgesamt 4 Pools (Hauptpool direkt am Strand, Activity Pool mit Kinderpool, Relax Pool mit Swim-up Bar, Leisure Pool). Einige Zimmer haben direkten Zugang zu einem "private" Pool.

Hotel6,0
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0

Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:sabmir
Alter:31-35
Bewertungen:7
NaNHilfreich