Angela & Dirk (51-55)
Verreist als Paarim September 2018für 1-3 Tage

Ashnil Aruba Lodge nie wieder keine 4 Sterne wert

1,0/6
Wenn man auf einer Traumsafari durch Kenia zuerst im tollen Severin Camp und dann in der super schönen Ol Tukai Lodge übernachtet hat und kommt dann in die Ashnil Aruba Lodge, ist man schon mehr als enttäuscht. Die Zimmer waren zwar sauber, aber alles andere wie die Häuser von außen, die Gartenanlage, der Poolanlage (kaputte Bodenplatten und Liegestühle), das lieblose Angebot von Abendessen und Frühstück und dann eine Massenabfertigung wie auf einer Raststätte. Nie wieder möchte ich in diese Lodge

Lage & Umgebung1,0
Die Poolanlage ging gar nicht, kaputte Platten auf der Erde um den Pool, kaputte Liegestühle um den Pool, die Häuser sehen von aus außen, als wären sie gerade gebaut und müßten noch verputzt werden. Die Lodge liegt inmitten des Nationalparks

Zimmer4,0
Die Zimmer waren nichts besonderes, aber sie waren sauber und man hatte eine Terrasse mit Blick auf die Tierherden.

Service1,0
Massenabfertigung, liebloses Angebot beim Abendessen und beim Frühstück

Gastronomie1,0
liebloses Angebot beim Abendessen und beim Frühstück

Hotel1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Angela & Dirk
Alter:51-55
Bewertungen:9
NaNHilfreich