Alle Bewertungen anzeigen
Jogi
Verreist als Paar • Oktober 2023Zufahrt zur Ferienwohnung sehr steil, schwierig
1,0 / 6
Schlafqualität
Sauberkeit Zimmer
Zimmergröße

Allgemein

Objektbeschreibung weicht erheblich von Realität ab: Zufahrt und Abfahrt nicht nur steil/beschrieben, sondern sehr schwer zu fahren und zu wenden Sauna/Dampfsauna nur mit einem Tag Anmeldung im voraus zu benutzen,kostenpflichtig WLAN wird nachts ab ca. 23.00 bis morgends 7 Uhr komplett abgestellt, angeblich zu teuer Heizung in Bad!!! , nur darum geht es, nach einigenTagen einfach abgeschaltet; Folge veritable Erkältung mit Bettagen. Sport Urlaub ruiniert/aktiver Marathonlaeufer TV ging nicht, angeblich anderer Gast in anderes Zimmer verbracht. Tatsache 2 Fernbedienungen finden Telestar Verbindung oft nicht. "Volleingerichtete, neue Kueche" : Keine Spuelmaschine, Waschmaschine und Trockner: Keine eigene Benutzung möglich, nur mit Anmeldung Wäsche an Vermieterin, Zusatzkosten. Kontaktzeiten mit Vermieterin laut Hausordnung nur 1 Stunde frueh morgends ab 8:30 und das nur MO-DO. Und laut Hausordnung "keine WhatsApp Nachrichten". Ausser diesen Zeiten #geht Familie vor# Bei eiligem Fall 16:30 weder ans Telefon noch Tuer geöffnet obwohl zuhause nach Klingeln und Klopfen. 2.Bett Wohnzimmer ist Schlafcouch mit abgerundeten Polstern;erholsamer Schlaf nicht möglich: rollen statt ruhen Positiv: Schoene Aussicht auf Stadt und Berge. Das war es dann auch. Extremes Handicaps der Lage: Fuer jeden durchschnittlich mobilen Erwachsenen kein leichter Spaziergang ab Haus möglich, nur mit grossem Höhenunterschied machbar und Auto nur fuer geplante Aktivitäten einsetzbar wegen sehr schwieriger, sehr steiler, kurviger Zufahrt, bei Gegenverkehr schwierigste Manöver erforderlich. Bei Regen oder Nacht Stress fuer Auto/Insassen. Diese Straße ist den Flicken nach bereits seit Jahren in schlechtem Zustand, nicht erst wegen Gladfaserkabrl in 3/23 (Siehe Bilder). Sickergrube, wo Abwasser durchläuft stinkt in Residence/Nebenhaus, wenn Pumpe o. ähnliches läuft. Gaeste Karte Meran/Kurtaxe ohne den Mobilitaet Spass der Stadt Meran. Damit umständliches Bezahlen in vollen Bussen, oder man wird auch nicht mitgenommen, wenn Fahrer ohne Kasse. 90% der Ferienwohnungs-vermieter/ Hotels bieten den Mobilitaetspass kostenlos an. 10 Minuten fußläufig in Stadt unrealistisch,selbst für trittsicheren Sportler.Stadtkirche zum Haus hoch 25 Minuten. Sehr viele steile Treppen(Bin aktiver Ausdauersportler). Bei Beanstandungen / WLAN, TV, Heizung ... sind immer die Vorgaeste oder das Geld schuld Insgesamt eine Vermieterin, die fuer hohen Tagespreis Gaeste die zugesagten Leistungen, soweit machbar, einschränkt um Kosten zu sparen. Ausstattung Kueche mangelhaft/ohne Spuelmaschine, 2.Bett hat keine Matratze, nur abgerundete Polster. Wohnung deshalb nicht wie beschrieben. Ueberteuert, schlechtes Leistungs-/Preisverhaeltnis zu anderen Ferienwohnung auf Portalen und nur kontrolliert freundlich. Rate zur Vorsicht waerend einer Buchung,vorher Details nachfragen. Nicht empfehlenswert


Zimmer
  • Zimmergröße
  • Schlafqualität
  • Sauberkeit

WLAN nachts ab 23.00 bis morgens 7.00 abgestellt. Spuelmaschine nicht wie beschrieben vorhanden. Bad nach 4 Tagen ohne Heizung


Service

Bester Service

  • Nirgends

Laut 10cm dicker Hausordnung/Regelwerk Kontakt nur Montags bis Donnerstags, und nur 8:30-9:30. Und auch Whatsapp Kommunikation laut Hausordnung nicht erwünscht fuer senden von Nachrichten, dann aber doch. Bei Beschwerden sind immer andere Gaeste schuld


Lage & Umgebung

Objektbeschreibung weicht erheblich von Realität ab: Zufahrt und Abfahrt nicht nur steil/beschrieben, sondern sehr schwer zu fahren und zu wenden Sauna/Dampfsauna nur mit einem Tag Anmeldung im voraus zu benutzen WLAN wird nachts ab ca. 23.00 bis morgends 7 Uhr komplett abgestellt, angeblich zu teuer Heizung in Bad nach einigenTagen einfach abgeschaltet; Folge veritable Erkältung mit Bettagen TV ging nicht, angeblich anderer Gast in anderes Zimmer verbracht. Tatsache 2 Fernbedienungen finden Telestar Verbindung oft nicht. Volleingerichtete Kueche mit Spuelmaschine : Keine Spuelmaschine, Waschmaschine und Trockner: Keine eigene Benutzung möglich, nur mit Anmeldung Wäsche an Vermieterin Kontaktzeiten mit Vermieterin nur 1 Stunde frueh morgends ab 8:30 und das nur MO-DO. Ausser diesen Zeiten #geht Familie vor# Bei eiligem Fall weder ans Telefon noch Tuer geöffnet obwohl zuhause nach Klingeln und Klopfen. Positiv: Tolle Aussicht auf Stadt und Berge. Extremes Handicaps der Lage: Fuer jeden durchschnittlich mobilen Erwachsenen kein leichter Spaziergang ab Haus möglich, nur mit grosse Höhenunterschied machbar und Auto nur fuer geplante Aktivitäten einsetzbar wegen sehr schwieriger, sehr steiler, kurviger Zufahrt, bei Gegenverkehr schwierigste Manöver erforderlich. Bei Beanstandungen / WLAN, TV, Heizung ... sind immer die Vorgaeste oder das Geld schuld Insgesamt eine Vermieterin, die fuer hohen Tagespreis Gaeste die zugesagten Leistungen, soweit machbar, einschränkt und Kosten zu sparen. Ausstattung Kueche mangelhaft, Wohnung nicht wie beschrieben. Ueberteuert und unfreundlich.


Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Infos zum Bewerter
Vorname:Jogi
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers

Sehr geehrte Familie K, Wir bedanken uns für Ihre Bewertung, es freut uns, dass Sie die herrliche Aussicht und die Lage unseres Hauses positiv bewerten. Ich hatte Ihnen bei der Einführung erklärt, dass die Straße im Sommer 2023, teils asphaltiert, teils betoniert und nur in einem provisorischen Zustand war, da wir im Winter 2022/23 über viele Hundert Meter weit den Anschluss für die Kanalisation, Glasfaser, Straßenbeleuchtung in der Privatstraße auf eigene Kosten verlegt haben und es zeitlich nicht mehr ausging, die Straße zu asphaltieren. Für die kommende Sommersaison 2024 wird die Straße vollständig neu asphaltiert, breit und angenehm zu fahren sein. Meine Mutter mit 87 Jahren fährt die Straße mühelos! Es kommen 4-Achser, Betonmisch-Maschinen und Kranwagen hoch, da sollte es für einen PKW- Autofahrer ein Leichtes sein, die Auffahrt zu bewältigen. Bereits in unserer schriftlichen detaillierten Buchungsbestätigung wurde erwähnt, dass die Straße steil sein wird. In Bergregionen muss man mit Höhenunterschieden rechnen. Eine Geschirrspülmaschine wurde unsererseits nie bestätigt, auch nur 1 Schlafzimmer, und wir haben Ihnen die Aushändigung der Gästekarte (Sie erhalten Ermäßigungen bei Seilbahnen, Museen, Weinverkostungen usw.) bestätigt, nicht die Meran-Card. Das sind zwei unterschiedliche Dinge. Der Tages-Preis für die Wohnung wurde von Ihnen kritiklos akzeptiert. Im September/Oktober 23 war es heuer 28 Grad Außentemperatur warm, dabei gingen alle Gäste noch schwimmen und freuten sich über unseren Sky-Pool. Sie wollten die Heizung, die ich Ihnen auch gegenstandslos angemacht habe. Obwohl es gesetzlich bei uns verboten ist, vor dem 01.11, und bei 28 Grad zu heizen! Ich habe Ihnen die Extra-Heizung nicht in Rechnung gestellt, von Kosten sparen, kann wohl kaum die Rede sein. Auf unserer Homepage legen wir großen Wert auf Transparenz; so wird auf alle weiteren evtl. anfallenden Nebenkosten hingewiesen. Um die Sauna romantisch mit Kerzenlicht, Meditation-Musik, Leckereien und Getränke herzurichten, benötigen wir etwas mehr Zeit. Dies müssen wir planen und einteilen. Es wurde noch nie von einem Gast beanstandet. Privatwäsche hätten Sie jederzeit durch uns waschen lassen können. Da wir Industrie- Waschmaschinen besitzen, dürfen diese nur durch geschultes Fach-Personal bedient werden. Eine Beschwerde diesbezüglich ist somit aus unserer Sicht unangebracht. In Meran gibt es zudem zahlreiche Waschsalons. Wir sind seit März 23 an die Gemeinde-Kanalisation direkt angeschlossen. Es gibt keine Sickergrube mehr, und es gab nie eine Pumpe und somit kann es zu keiner Geruchsbelästigung gekommen sein. Ich würde Sie bitten, Kritikpunkte wirklich korrekt wiederzugeben: unser WIFI ist von 06.00 bis 24.00 eingeschaltet. Gäste mit Kindern legen großen Wert darauf, dass nachts das WLAN abgeschaltet wird, damit Kinder und Jugendliche zur Ruhe kommen und nachts schlafen. Durch die Glasfaser- FLAT-RATE, entstehen uns keine weiteren Kosten! Zusätzlich zu den von Ihnen erwähnten Bürozeiten stehen wir unseren Gästen auch freitags von 08.30 -11.30 zur Verfügung. Per Whats-App sind wir 24 Stunden erreichbar. Eine gewisse Reaktionszeit müssen Sie uns aber zugestehen. Ich habe Ihnen mündlich mitgeteilt, dass wir einen Todesfall in der Familie hatten und ich deshalb weniger zu Hause bin. Es hatten alle, wirklich alle Gäste heuer Verständnis dafür, dass wir etwas mehr Zeit für uns brauchten. Schade, dass Sie nicht bei Ihrer Anwesenheit persönlich Ihre Kritikpunkte mitteilten, so hätten wir sicherlich für Abhilfe gesorgt. Wir vermieten Ferienwohnungen und sind kein 4-Sterne-Hotel. Bürozeiten sind reiner „Service am Gast“. Sie haben Self-Catering gebucht. Gäste buchen Ferienwohnungen, weil Sie ihre Unabhängigkeit und Ruhe haben möchten. Normalerweise wird der Schlüssel übergeben und am Ende wieder abgegeben. Leider fanden Sie es nicht für notwendig sich bei uns persönlich zu verabschieden. Wir empfehlen ihnen dringendst, in der Zukunft eine Unterkunft im Tal zu buchen (auch geführte Busreisen mit 24 Stunden Rund-Um-Betreuung) um nicht in Konflikt mit den Höhenunterschieden zu kommen. Wenn man Urlaub in den Bergen macht, muss man mit steilen Auffahrten und engen Straßen rechnen. Zudem sollten sie eine Website vor der Buchung aufmerksamer lesen. Unser Betrieb hatte heuer das 46 Betriebsjahr, in all den Jahren haben wir viele Stammgäste gewonnen, die immer wieder kommen und bei uns glücklich sind, Ihre „schönsten Tage im Jahr“ bei uns verbringen zu können! Wir führen den Betrieb in 2. Generation wirklich mit Herzblut. „Glück und Zufriedenheit bedeutet nicht, das Beste von allem zu haben, sondern das Beste aus allem zu machen“ Für sachliche Kritik sind wir immer offen. Man sollte sich bei Bewertungen aber nicht durch Frust und Emotionen leiten lassen. In diesem Sinn wünschen wir Ihnen alles erdenklich Gute, Frieden und Gottes Segen! Ihre Familie Mulser-Linter