Anne (41-45)
Verreist als Familieim April 2021für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Eine tolle erholsame Woche im Paradies

6,0/6
Die Anlage ist sehr schön und großzügig und wirklich erstklassig gepflegt. Ein toller Garten!

Für unseren Reisegrund war es absolut perfekt weil wir in einem großen Haus untergebracht waren mit eigenem Pool (wir bekamen ein Upgrade weil der Gemeinschaftspool noch gesperrt war). In dem schönen Garten kann man wunderbar verweilen.

Lage & Umgebung3,0
Die Anlage liegt etwas abseits. Uns hat es nicht gestört weil wir ja ein Auto hatten und auch sehr gerne mal zum Strand und Restaurant spazieren. Die Umgebung ist sehr ordentlich.

Zimmer6,0
Das Haus war wirklich spitzenmäßig. Die Küche hat alles was man braucht incl. Backofen, Spülmaschine, Waschmaschine und Trockner. Alles sehr sauber.

Der einzige Nachteil, den man wirklich mal verbessern sollte: Es gibt in beiden Bädern fast keine Möglichkeiten die Handtücher aufzuhängen. Das fanden wir sehr nervig.

Service5,0
Die Servicemitarbeiter beim Frühstück waren sehr nett und wenn man nach etwas nachfragte wurde dies auch an den Tisch gebracht. Ich fand die Mitarbeitern irgendwie nicht so auf "Zak". Es fehlte oft Besteck, die Tische waren nicht eingedeckt. Man musste sich dann selbst was organisieren.

Die Damen an der Rezeption waren sensationell nett und total engagiert. Vielen lieben Dank noch einmal für das Angebot auch in das Fitness-Studio des benachbarten Hotels zu gehen. Der Empfang hat definitiv 5 Sterne verdient!



Gastronomie4,0
Das Frühstück war meistens gut. An zwei Tagen war das Buffet wirklich total abgegrast. An mehreren Tagen gab es nur Äpfel und Grapefruits und ansonsten stand dort noch Dosenobst - keine Ahnung wer sowas isst. Manchmal gab es auch nur noch Toast oder etwas weißes Baguette. Wenn man aber nachfragte wurde neues Brot gebracht. Die Qualität des Frühstücks war wirklich tagesabhängig. Manchmal sehr gut und wie gesagt auch an zwei Tagen eher schlecht. Das war Glücksache.
Generell entsprach es für mich jedenfalls nicht 5 Sterne.

Man sitzt ganz wunderbar draußen überdacht am Pool. In einem herrlichen Garten.





Sport & Unterhaltung5,0
Wir durften nach vorheriger Anmeldung das Gym im benachbarten Boutique-Hotel nutzen. Das war sensationell. Ansonsten kann ich zu den Freizeitangeboten nichts sagen.

Der Pool von Villa 18 ist nicht beheizbar und war uns einfach zu kalt. Für kleinere Kinder nicht nutzbar. Uns fehlte auch definitiv eine Dusche am Pool.

Der Gemeinschaftspool war noch Corona-bedingt gesperrt. Ist auch nicht besonders groß.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im April 2021
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anne
Alter:41-45
Bewertungen:7
NaNHilfreich