Leider haben wir für dieses Hotel keine Angebote

Folgende Hotels konnten Ihnen auch gefallen

Empfehlungen ansehen

Dieses Hotel hat noch keine Bewertungen

Bewertung hinzufügen

Hotel allgemein

Beliebteste Ausstattungen:
Wifi kostenfrei
Strand in der Nähe
5 Minuten zum Flughafen
Informationen des Hoteliers zu Corona-Maßnahmen

Update: 2020-09-10

1. Maßnahmen zur Gewährleistung des Mindestabstands von 1,5 m
• Unterweisung der Mitarbeiter/-innen über die Abstandsregeln
• Anbringung von Informationsschildern an der Rezeption und in jeder Unterkunft
• Rezeption: ein Gast zur Zeit darf die Rezeption betreten, unter der Voraussetzung, dass beide Parteien eine Atemschutzmaske tragen. Der Abstand ist durch den Arbeitsplatz und die dazugehörige Sitzgelegenheit gewährleistet. Bei Wartezeiten werden die Gäste gebeten, im Auto zu warten, bis sie herein gebeten werden
• Fahrradabstellmöglichkeiten: werden auf dem Grundstück aufgeteilt, sodass Kontakt vermieden wird. Die Gäste werden gebeten, beim Platzieren der Fahrräder Abstand zu halten
• Parkplätze: Ein- und Ausstieg nacheinander
• Des Weiteren wird hauptsächlich, um direkten Kontakt zu vermeiden, die Rezeptionsklingel auf das Firmenhandy umgestellt
• Kontrolle der Einhaltung der Abstandsregeln

2. Mund-Nasen-Bedeckungen und Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
• Sicherstellung, dass Mitarbeiter/-innen bei Kontakt mit Gästen und Kollegen Mund-Nasen-Bedeckungen tragen
• Hinweis an Gäste, dass zum Eigenschutz / Schutz unserer Mitarbeiter/-innen eine Mund-Nasen-Bedeckung geboten ist
• Schulung der Mitarbeiter/-innen über die richtige Anwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung
• Bereitstellung geeigneter Mund-Nasen-Bedeckungen für Mitarbeiter/-innen und Kundenverkehr
• Nutzung von ausschließlich personenbezogenen Schutzausrüstungen

3. Handlungsanweisungen für Verdachtsfällen
• Auffordern von Beschäftigten mit entsprechenden Symptomen, das Betriebsgelände zu verlassen bzw. zuhause zu bleiben
• Aufforderung an die betroffenen Personen, sich umgehend an einen Arzt oder das
Gesundheitsamt zu wenden
• Treffen von Regelungen im Rahmen der betrieblichen Pandemieplanung, um bei bestätigten Infektionen Personen zu ermitteln und zu informieren, bei denen durch den Kontakt mit der infizierten Person ebenfalls ein Infektionsrisiko besteht

4. Handhygiene
• Aushang von Anleitungen zur Handhygiene
• Bereitstellung von Spendern mit Desinfektionsmitteln zur Handedesinfektion in
rückwärtigen Bereichen und in den Unterkünften
• Unterweisung der Mitarbeiter/-innen zur Handhygiene und Schulung der Mitarbeiter zur
richtigen Nutzung und Entsorgung von Einweghandschuhen
• Bereitstellung von hautschonender Seife
• Bereitstellung von Einweghandschuhen
• In jeder Unterkunft wird ein Händedesinfektionsmittel in einer Sprühflasche für die Gäste zur Verfügung gestellt

5. Steuerung und Reglementierung des Kundenverkehrs
• Gästekarten und Rechnungen werden vor der Anreise erstellt
• Schlüssel für die Objekte werden desinfiziert und in einem verschließbarem Beutel dem Gast übergeben. Bei Abreise werden diese im selben Beuten abgegeben und erneut desinfiziert.
• Getrennte Ein- und Ausgangsbereiche sind vorhanden
• Sichtkontrolle der maximalen Besucherzahlen
• Abschließen der Eingangstür
• Parkplätze werden von den Gästen einzeln und mit Abstand betreten und verlassen (Kontrolle durch Mitarbeiter/-innen)

6. Arbeitsplatzgestaltung
• Arbeitsplätze so gestalten, dass Mitarbeiter/-innen ausreichend Abstand zu anderen
Personen halten können (mind. 1,5 m)
• Vermeidung von Mehrfachbelegungen von Räumen
• Personenbezogene Verwendung von Werkzeugen und Arbeitsmitteln
• Bereitstellung von Schutzhandschuhen

7. Arbeitszeit- und Pausengestaltung
• Verringerung der Belegungsdichte von Arbeitsbereichen und gemeinsam genutzten
Einrichtungen durch Maßnahmen zur zeitlichen Entzerrung
• Innerbetriebliche Personenkontakte werden vermieden

8. Zutritt betriebsfremder Personen zu Arbeitsstätten und Betriebsgelände
• Zutritt betriebsfremder Personen nach Möglichkeit auf ein Minimum beschränken
• Kontaktdaten betriebsfremder Personen beim Betreten/Verlassen des
Betriebsgeländes werden dokumentiert
• Anpassung der Öffnungszeiten zur Minimierung der Kunden-/Besucherfrequenz

9. Sanitärräume
• Zurverfügungstellung von hautschonender Flüssigseife und von Einweghandtüchern
zur Reinigung der Hände
• Anpassung der Reinigungsintervalle
• Regelmäßige Reinigung von Türklinken und Handläufen
• Sicherstellung eines ausreichenden Abstands Waschräumen

11. Unterweisung der Mitarbeiter und aktive Kommunikation
Maßnahmen zur Gewährleistung des Mindestabstands von 1,5 Metern
• Unterweisung der Mitarbeiter/-innen über die Hygiene- und Abstandsregeln
• Kontrolle der Einhaltung der Abstandsregeln
• Aktive Kommunikation der eingeleiteten Präventions- und Arbeitsschutzmaßnahmen im gesamten Betrieb
• Benennung einheitlicher Ansprechpartner
• Kontrolle der Einhaltung des betrieblichen Hygienekonzepts

12. Sonstige Arbeitsschutz- und Hygienemaßnahmen
• Regelmäßige Belüftung der Büro- und Aufenthaltsräume
• Aushang der Hygieneregeln in der Rezeption und allen Unterkünften
• Regelmäßige und in kurzen Abständen durchzuführende Reinigung aller häufig
berührten Flächen (Türklinken und –griffe, Handläufe, Handterminals, Tastaturen,
Touchscreens, Armaturen)
• Minimierung psychischer Belastungen durch Corona
• Bei Gastwechsel die Objekte reinigen, desinfizieren und durchlüften

Gesamtzahl Zimmer

< 50

Check-In

ab 15:00 Uhr

Check-Out

bis 10:00 Uhr

Haustiere

Erlaubt

Nichtraucher- und Raucherinformation

Nichtraucherhotel

Personal spricht folgende Sprachen

Englisch, Deutsch

Zielgruppe

Wellnessreisende, Badeurlauber, Wanderreisende, Urlaub zu zweit, Familie, Singles mit Kind, Singles

Hoteltyp

Apartmenthotel

Fragen zum Hotel?
Ehemalige Gäste des Hotels kennen die Antwort!

Hotelausstattung Allgemein

Strand

Umgebung

Aktivitäten

Zimmerausstattung

Kontakt

Bio-Apartment Glockenheide
Dünnenweg 13 25826 Sankt Peter-Ording Schleswig-Holstein Deutschland