Regentage auf Kreta ©enigma_images/E+ via Getty Images
© enigma_images/E+ via Getty Images

Familienurlaub

Schlechtes Wetter auf Kreta? Kein Problem: Hier sind 7 ultimative Tipps für tolle Indoor-Aktivitäten

Mirjam BlakeReisejournalistin

Obwohl die Regenwahrscheinlichkeit auf der griechischen Insel in den Sommermonaten nahezu bei null liegt, ist es nicht völlig ausgeschlossen, dass Du im Familienurlaub auf Kreta einen schlechten Tag erwischst. Aber keine Sorge, Kreta bietet Dir genug wetterunabhängige Ausflugsziele, die jedes Alter begeistern: Beim Besuch von modernen Museen, Aquarien, Höhlen und Indoor-Action kommt Ihr sicher auf Eure Kosten. So werden auch Reisen in der Nebensaison ein voller Erfolg. Dank unserer sieben Schlechtwetter-Tipps sind Familienreisen nach Kreta garantiert eine wunderbare Abwechslung, selbst wenn die Sonne einmal nicht strahlt.

1
Aquarium auf Kreta ©galitskaya/iStock / Getty Images Plus via Getty Images
Aquarium auf Kreta ©galitskaya/iStock / Getty Images Plus via Getty Images

CretAquarium, bei Heraklion, Insel Kreta

Magische Begegnungen mit Meeresbewohnern

Willkommen in der faszinierenden Unterwasserwelt des CretAquariums (auch „Thalassocosmos“ genannt), das zu den größten Aquarien von Griechenland zählt. Hier tauchen Familien in die Geheimnisse des Mittelmeers ein, ohne dabei nass zu werden. Dieses Aquarium beherbergt eine beeindruckende Vielfalt von über 250 vorwiegend heimischen Arten in 60 Becken: farbenfrohe Fische, anmutige Seepferdchen, majestätische Riesenschildkröten und Haie.

Kinder und Erwachsene staunen, während sie durch die gläsernen Tunnel spazieren und den Meereslebewesen dabei ganz nahekommen. Das CretAquarium ermöglicht nicht nur eine unterhaltsame Entdeckungsreise, sondern ist ebenso eine lehrreiche Erfahrung. Die Bedeutung des Schutzes der Ozeane wird unter anderem durch interaktive Touchscreens und Videoprojektionen vermittelt. Das Aquarium ist circa 18 Kilometer von der Hauptstadt Heraklion entfernt und hat täglich geöffnet.

2
Python im Terrarium, Kreta ©DragonImages/iStock / Getty Images Plus via Getty Images
Python im Terrarium, Kreta ©DragonImages/iStock / Getty Images Plus via Getty Images

Aquaworld, Chersonissos, Nordküste von Kreta

Zu Besuch bei Reptilien und Meerestieren

Wenn die Kinder nicht genug von Fischen und exotischen Tieren bekommen, gehst Du mit ihnen in das privat betriebene Aquaworld Aquarium & Reptile Rescue Centre, um dem schlechten Wetter zu entkommen. Es ist in Chersonissos (rund 30 Kilometer von Heraklion) zu finden, in der Nähe des dortigen Hafens. Die Räumlichkeiten sind klein, aber fein und beherbergen eine Mischung aus Aquarium, Reptilienzoo und Naturkundesammlung. Bei den Lebewesen handelt es sich größtenteils um gerettete Tiere oder solche, die von ihren BesitzerInnen abgegeben wurden. Unter fachkundiger Anleitung des Personals habt Ihr die Option, Schildkröten, Schlangen und andere Tiere anzufassen und sogar für Fotos mit ihnen zu posieren. Geöffnet hat Aquaworld in der Regel von April bis Oktober.

3
Kino auf Kreta ©tatyana_tomsickova/iStock / Getty Images Plus via Getty Images
Kino auf Kreta ©tatyana_tomsickova/iStock / Getty Images Plus via Getty Images

Minoan’s World 3D-Museum & 9D-Kino, Chania

Aufregende Zeitreise ins Kreta der Bronzezeit

In dem einzigartigen Museum Minoan’s World kannst Du mit Deinen Kindern durch modernste 3D-Technologie und ein 9D-Kino die Geschichte von Kreta mit vielen Sinneseindrücken erleben. Deshalb zählt es zu den besten Schlechtwetter-Tipps für die griechische Insel. Bei der minoischen Kultur Kretas handelt es sich um die erste Hochkultur in Europa, die in die Bronzezeit (vor circa 5.000 Jahren) fällt. Erfahre mehr über Mythen und Legenden dieser uralten Zivilisation, mache eine Foto-Tour im 3D-Museum und lass Dich durch die Spezialeffekte im 9D-Kino mit beweglichen Stühlen wachrütteln. Nebel, Regen, Erdbeben, Wind und einiges mehr versetzen Dich während der Filmvorführung in vergangene Zeiten, sodass selbst Geschichtsmuffeln nicht langweilig wird. Nicht möglich ist der Eintritt unter anderem für Kinder unter drei Jahren und Schwangere.

4
Dinosaurier Skelett, Kreta ©	Orla/iStock / Getty Images Plus via Getty Images
Dinosaurier Skelett, Kreta © Orla/iStock / Getty Images Plus via Getty Images

Naturkundemuseum von Kreta in Heraklion

Interaktive Ausstellung für alle Altersklassen

Das Naturkundemuseum in Heraklion ist eine moderne Einrichtung, die Einblicke in die facettenreiche Tier- und Pflanzenwelt Kretas und des östlichen Mittelmeerraums zu bieten hat. Dort können BesucherInnen viele Ausstellungsstücke bewundern, darunter präparierte Tiere, Fossilien, Gesteine und Pflanzen. Große und kleine Dino-Fans werden ebenso begeistert sein wie alle, die sich für die Schätze der Natur und Umweltschutz interessieren. Das Naturhistorische Museum ist ein spannender Entdeckungsraum mit Kinderbereich, Erdbebensimulator, zahlreichen Stationen zum Ausprobieren, Aquarien, Terrarien und mehr, der gerade Kindern das Wissen besonders anschaulich vermittelt.

5
Höhle des Zeus, Kreta ©entrechat/iStock Editorial / Getty Images Plus via Getty Images
Höhle des Zeus, Kreta ©entrechat/iStock Editorial / Getty Images Plus via Getty Images

Zeus-Höhle bei Psychro, Inland von Kreta

Spuren der Götter und mystische Atmosphäre

Wenn das Wetter ungemütlich oder zu heiß ist, kannst Du mit Deiner Familie in einer der vielen Höhlen von Kreta Zuflucht suchen. Berüchtigt ist die Zeus-Höhle, die ebenfalls als Diktäische Grotte oder Höhle von Psychro bezeichnet wird. Gelegen ist sie im Inneren der Insel, etwa 60 Kilometer südöstlich von Heraklion, oberhalb der Lasithi-Hochebene. Hier soll Zeus, der oberste Gott der griechischen Mythologie, geboren worden sein. Archäologische Funde legen nahe, dass die Höhle wohl bereits seit der Jungsteinzeit als Kultstätte diente. Selbst ohne den geschichtlichen Hintergrund beeindruckt der Anblick der Tropfsteinhöhle mit Stalaktiten und Stalagmiten, Gesteinsformationen und einem unterirdischen See. Der Besuch eignet sich allerdings eher mit etwas älteren Kindern, da die Zeus-Höhle nur durch eine kleine Wanderung erreichbar ist.

Weitere sehenswerte Höhlen von Kreta sind zum Beispiel die Melidoni-Höhle sowie die Sfendoni-Höhle, die eine der schönsten Höhlen Griechenlands mit einer Fläche von 3.500 Quadratmetern ist.

6
Knossos Palast auf Kreta, Griechenland ©Dimitris66/iStock / Getty Images Plus via Getty Images
Knossos Palast auf Kreta, Griechenland ©Dimitris66/iStock / Getty Images Plus via Getty Images

Archäologisches Museum Heraklion, Nordküste

Faszinierende Geschichtsstunde für Familien

Ein Abstecher in dieses Museum ist eine fantastische Gelegenheit, um Kindern die Historie der Insel an einem Regentag näherzubringen und ihre Neugier für die Vergangenheit zu wecken. Das Archäologische Museum umfasst auf zwei Etagen eine reiche Sammlung von Artefakten wie wunderschöne Fresken, Schmuckstücke, Alltagsgegenstände und Kunstwerke. Auf diese Weise wird das Leben der alten KreterInnen eindrücklicher. Wissenswerte Fakten vermittelt ein Audio-Guide, der durch die Räume führt. Generell hat die Ausstellung das ganze Jahr über geöffnet. Informiere Dich vor Deiner Anreise genauer, da sich die Öffnungszeiten je nach Jahreszeit unterscheiden.

thumbsUp icon
HolidayCheck Tipp:

Wenn es nicht in Strömen regnet, solltest Du mit Deiner Familie zur Ergänzung unbedingt den Palast von Knossos besuchen, der etwa fünf Kilometer südlich vom Zentrum der Hauptstadt entfernt liegt. Die Ruinen sind zum Teil mehr als 3.000 Jahre alt. Bei durchwachsenem Wetter hast Du sicherlich Glück und es herrscht wenig Gedränge auf der Anlage, die eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel darstellt.

7
Aktivitäten im Spielplatzpark ©Zheka-Boss/iStock / Getty Images Plus via Getty Images
Aktivitäten im Spielplatzpark ©Zheka-Boss/iStock / Getty Images Plus via Getty Images

Indoor-Action für Regentage, Insel Kreta

Schlechtwetter-Tipps mit echtem Fun-Faktor

Mit älteren Kindern und Jugendlichen kannst Du in Heraklion oder Chania Geschick und Verstand in einem der zahlreichen Escape Rooms unter Beweis stellen. Bei einem solchen interaktiven Spiel müsst Ihr in verschiedenen Räumen und zu verschiedenen Themen unter Zeitdruck die nötigen Hinweise finden und Logik-Rätsel lösen, um Euch zu befreien. Eine Herausforderung, die Spaß bringt und Euch als Familien-Team stärker zusammenschweißt.

Für noch mehr Abwechslung gibt es zudem die Bowlingcenter in Heraklion und in Chania. Letzteres ist zusammen mit einem Kino sowie einem Indoor- und Outdoor-Spielbereich für kleinere Kinder unter dem Namen Mega Place in einem Gebäude untergebracht.

Top Angebote auf Kreta

Alle Anzeigen
Entdecke ähnliche Urlaubsthemen
Geschrieben von:Mirjam Blake