Blick auf Baku © Azerbaijan Tourism
© Azerbaijan Tourism

Urlaubstipp

10 Highlights in Baku

Logo Azerbaijan Tourism © Azerbaijan Tourism
Bezahlte Partnerschaft mit:Azerbaijan Tourism
Entspannung im Hamam © Alexey - stock.adobe.com
1
Hamambath Wellness & Spa
Das Teppichmuseum in Baku, Aserbaidschan © Azerbaijan Tourism
2
Das Nationale Teppichmuseum
Blick auf Baku vom Wasser aus © Elnur - stock.adobe.com
3
Mit der Yacht aufs Kaspische Meer
Berg Yanardag, Baku © Sergey - stock.adobe.com
4
Yanardag
Kunstwerke im YARAT Contemporary Art Space in Baku, Aserbaidschan © Azerbaijan Tourism
5
Contemporary Art Center
Flame Towers, Baku © Elnur - stock.adobe.com
6
Flame Towers
Altstadt, Baku © Bernhard Küpper - stock.adobe.com
7
Historische Altstadt
Shirvanshahs Palast, Baku © Only Fabrizio - stock.adobe.com
8
Residenz der Shirvanshah-Dynastie
Orchester auf der Bühne © One - stock.adobe.com
9
Heydar Aliyev Center
Das Staatliche akademische Opern- und Balletttheater Aserbaidschan in Baku, Aserbaidschan © Azerbaijan Tourism
10
Staatliches akademisches Opern- und Balletttheater Aserbaidschan

Baku ist eine moderne Stadt – und steckt gleichzeitig voller Geschichte. Hier trifft preisgekrönte zeitgenössische Architektur auf Einflüsse aus Ost und West, die mittelalterliche Altstadt auf aktuelles Freizeitvergnügen. Wir stellen Euch zehn Erlebnisse vor, bei denen Ihr die vielen Facetten der energiegeladenen Küstenstadt kennenlernt.

1
Entspannung im Hamam © Alexey - stock.adobe.com
Entspannung im Hamam © Alexey - stock.adobe.com

Hamambath Wellness & Spa

Entspannung für Körper und Geist

Der Glaube an die verjüngende Kraft des Wassers und seine reinigenden Eigenschaften ist ein wichtiger Bestandteil der orientalischen Kultur. Öffentliche Bäder (Hamams) spielen seit der Antike eine große Rolle im Leben der Menschen. Wenn Ihr diese Kultur im wahrsten Sinne des Wortes hautnah erleben wollt, könnt Ihr den Hamambath Wellness & Spa Komplex besuchen. Dabei solltet Ihr vor allem eines mitbringen: viel Zeit! Das Angebot ist so groß, dass Ihr hier locker einen ganzen Tag verbringen könnt. Zum Beispiel gibt es finnische und römische Saunen, Dampf- und Salzbäder, einen Schneeraum und sogar einen Natursee im Freien. Zu den angebotenen Wellness-Behandlungen zählen Ganzkörperpeelings, Massagen oder Behandlungen mit Birken- und Eichenzweigen.

2
Das Teppichmuseum in Baku, Aserbaidschan © Azerbaijan Tourism
Das Teppichmuseum in Baku, Aserbaidschan © Azerbaijan Tourism

Das Nationale Teppichmuseum

Tradition entdecken

Schon das elegant geschwungene Gebäude bietet einen Vorgeschmack darauf, was Euch in diesem Museum erwartet. Es hat die Form eines zusammengerollten Teppichs und beherbergt die weltweit größte Sammlung aserbaidschanischer Teppiche. Hier könnt Ihr über 6.000 Exemplare bewundern, die aus der Zeit zwischen dem 17. und 20. Jahrhundert stammen und nach Region und Stil geordnet sind. Außerdem erfahrt Ihr mehr über die Teppichknüpfschulen des Landes und könnt auch die Bedeutungen der zahlreichen unterschiedlichen Muster kennenlernen, die Kultur-, Natur- und Glaubenssymbole darstellen. Ein spannender Einblick in eine Tradition, die Teil des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit ist. 

3
Blick auf Baku vom Wasser aus © Elnur - stock.adobe.com
Blick auf Baku vom Wasser aus © Elnur - stock.adobe.com

Mit der Yacht aufs Kaspische Meer

Die blauen Wellen von Baku

Zugegeben, dieser Tipp bezieht sich nicht auf eine Aktivität oder Sehenswürdigkeit in Baku – aber wir wollten ihn Euch dennoch nicht vorenthalten: Denn was gibt es Spannenderes, als die Stadt einmal aus einer ganz anderen Perspektive zu betrachten? Und dabei auch noch die Schönheit des Kaspischen Meeres zu erleben? Besteigt die Yacht am Baku Boulevard und lasst es Euch während der halbstündigen Reise so richtig gut gehen. Genießt die Sonne, das sanfte Schaukeln des Boots und natürlich die Kulisse der Stadt – mit dem Jungfrauenturm und den Flame Towers. Besonders schön ist die Fahrt am Abend, wenn Millionen von Lichtern die dunklen Hügel der Stadt erhellen und die Sehenswürdigkeiten besonders schön erstrahlen.

4
Berg Yanardag, Baku © Sergey - stock.adobe.com
Berg Yanardag, Baku © Sergey - stock.adobe.com

Yanardag

Der brennende Berg

In unmittelbarer Nähe von Baku findet Ihr eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten des ganzen Landes: Yanardag, den brennenden Berg. Das ist eine antike Stätte mit seit dem Altertum bekannten natürlichen Flammen. Sie werden durch Erdgaslecks gespeist und brennen ununterbrochen am Fuße eines kleinen Hügels. Besonders reizvoll ist das Schauspiel in der Dämmerung – vielleicht möchtet Ihr Euch dann zusammen mit anderen Neugierigen, Einheimischen wie Touristen, in dem kleinen Teelokal vor Ort niederlassen und die einmalige Atmosphäre genießen.

5
Kunstwerke im YARAT Contemporary Art Space in Baku, Aserbaidschan © Azerbaijan Tourism
Kunstwerke im YARAT Contemporary Art Space in Baku, Aserbaidschan © Azerbaijan Tourism

Contemporary Art Center

Eintauchen in die lokale Kunstszene

Aserbaidschans zeitgenössische Kunstschaffende sind ständig auf der Suche nach neuen Trends und erregen zunehmend Aufmerksamkeit mit ihren Arbeiten. Die lokale Kunstszene ist jung und lebendig! Wenn Ihr mehr erfahren und verschiedene Kunstwerke entdecken möchtet, ist YARAT die richtige Anlaufstelle: Diese Organisation setzt sich für die Entwicklung und Förderung zeitgenössischer Kunst innerhalb des Landes ein. Sie bringt Kunstschaffende zusammen, führt Workshops und Ausstellungen durch und hat es sich außerdem zum Ziel gesetzt, die Wahrnehmung aserbaidschanischer Kunst außerhalb des Landes zu fördern. Der wichtigste Veranstaltungsort ist das YARAT Contemporary Art Center am Baku Boulevard: ein luxuriöser Ausstellungsraum, der 2015 in einem umgebauten Lagerhaus eröffnet wurde. Ein Besuch lohnt sich nicht nur für Kunstfans.

6
Flame Towers, Baku © Elnur - stock.adobe.com
Flame Towers, Baku © Elnur - stock.adobe.com

Flame Towers

Highlight für Architekturfans & top Foto-Spot

Die Nächte in Baku wären nicht dieselben ohne die spektakulär beleuchteten Flame Towers – das Trio flammenförmiger Wolkenkratzer, die die moderne Skyline der Stadt prägen. In einem von ihnen befindet sich das Fairmont Baku Hotel, ein luxuriöses Hotel mit spektakulärem Blick über das Stadtzentrum und die Bucht von Baku. Die anderen beiden Türme beherbergen Wohnungen und Büros. Aufgrund ihrer erhöhten Lage sind die Flame Towers von fast überall in der Stadt aus sichtbar. Die beste Aussicht und die lohnendsten Foto-Perspektiven habt Ihr jedoch am Seaside Boulevard und im Highland Park. Übrigens: Die Türme symbolisieren die Flammen auf dem Staatswappen Aserbaidschans. In der Dämmerung erwecken die Fassaden die Flammen mit Hilfe von rund 10.000 LED-Lichtern zum Leben.

7
Altstadt, Baku © Bernhard Küpper - stock.adobe.com
Altstadt, Baku © Bernhard Küpper - stock.adobe.com

Historische Altstadt

Freiluftmuseum orientalischer Kultur

Wenn Ihr die historische Altstadt betretet, fühlt Ihr Euch wie in einer kleinen Welt für sich. Der Kontrast zum modernen Baku könnte kaum größer – und reizvoller – sein. Auf dem von Mauern aus dem 12. Jahrhundert umgebenen Areal der Altstadt könnt Ihr Euch durch ein Labyrinth von stimmungsvollen Gassen treiben lassen. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählt der von vielen Legenden umrankte Jungfrauenturm, dessen genaue Entstehungszeit sowie sein ursprünglicher Zweck bis heute nicht bekannt sind. Der historische Kern der Stadt ist als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet. Neben Geschichte und Kultur gibt es auch viele Restaurants, Cafés, Rooftop-Bars und Kunstgalerien zu entdecken. 

8
Shirvanshahs Palast, Baku © Only Fabrizio - stock.adobe.com
Shirvanshahs Palast, Baku © Only Fabrizio - stock.adobe.com

Residenz der Shirvanshah-Dynastie

Mehr als ein Palast

Wir verweilen noch für einen Moment in der historischen Altstadt und möchten Euch eine Sehenswürdigkeit besonders ans Herz legen: den Khanspalast der Shirvanshah-Dynastie. Dabei ist der Begriff „Palast“ irreführend: Es handelt sich nämlich um einen atemberaubenden architektonischen Komplex, der neben dem eigentlichen Palast auch eine Moschee, ein Mausoleum, ein Hamam und verschiedene Wasserbecken umfasst. Der im 15. Jahrhundert entstandene Palast gilt als eine Perle der aserbaidschanischen Architektur und ist Teil des UNESCO-Welterbes "Befestigte Stadt von Baku mit Shirvanshah Palast und Mädchenturm". Wenn Ihr die Möglichkeit habt, dann nehmt Euch genügend Zeit, um seine besondere Schönheit in aller Ruhe zu bestaunen.

9
Orchester auf der Bühne © One - stock.adobe.com
Orchester auf der Bühne © One - stock.adobe.com

Heydar Aliyev Center

Geschwungene Eleganz

Ein Bauwerk ganz ohne gerade Linien? Ja, das gibt es! Eingebettet in eine Parkanlage, etwas abseits des städtischen Trubels, liegt das Heydar Aliyev Center. Es stammt aus der Feder der berühmten irakisch-britischen Architektin Zaha Hadid und gewann 2014 den prestigeträchtigen Design of the Year Award des London Design Museum. Wenn Ihr die außergewöhnlichen, eleganten Formen ausreichend bewundert habt, empfehlen wir Euch auch einen Besuch im Inneren des Ausstellungs- und Museumskomplexes: Dort findet Ihr eine breite Palette von Exponaten aus lokaler ebenso wie globaler Kunst & Kultur – darunter zum Beispiel eine Mini-Aserbaidschan-Ausstellung, die Miniaturversionen der wichtigsten Wahrzeichen des Landes zeigt, und eine sehenswerte Sammlung klassischer Autos.

10
Das Staatliche akademische Opern- und Balletttheater Aserbaidschan in Baku, Aserbaidschan © Azerbaijan Tourism
Das Staatliche akademische Opern- und Balletttheater Aserbaidschan in Baku, Aserbaidschan © Azerbaijan Tourism

Staatliches akademisches Opern- und Balletttheater Aserbaidschan

Ein klingender Abschluss

Wir sind am Ende unserer Top 10 angekommen – und bestimmt habt Ihr es bereits bemerkt: Baku steckt voller faszinierender Orte für Kunst- und Kulturgenuss. Der letzte, den wir Euch hier vorstellen möchten, ist das Staatliche akademische Opern- und Balletttheater Aserbaidschan in Baku. Das stattliche Theater-Gebäude liegt inmitten von Bakus Altstadt und ist über 100 Jahre alt. Das Theater wurde in nur 10 Monaten errichtet, und regelmäßig geben sich hier berühmte Opern- und Ballettgrößen die Ehre.

Top Angebote in Aserbaidschan

Alle Anzeigen
Nur Hotel
ibis Baku City
Sternebewertung: 3 (inoffiziell)
Baku, Aserbaidschan
100%
5 Bewertungen
87 €2 PERS2 Tage
Nur Hotel
Fly Inn Baku
Sternebewertung: 5 (inoffiziell)
Binǝ, Aserbaidschan
100%
15 Bewertungen
220 €2 PERS2 Tage
Nur Hotel
Sapphire City Hotel
Sternebewertung: 5 (inoffiziell)
Baku, Aserbaidschan
88%
5 Bewertungen
298 €2 PERS2 Tage
Nur Hotel
Diamond Hotel Baku
Sternebewertung: 3 (inoffiziell)
Baku, Aserbaidschan
100%
1 Bewertung
131 €2 PERS2 Tage
Nur Hotel
Hotel Fairmont Baku
Sternebewertung: 5 (inoffiziell)
Baku, Aserbaidschan
100%
26 Bewertungen
389 €2 PERS2 Tage
Nur Hotel
Hotel Excelsior Baku
Sternebewertung: 5 (inoffiziell)
Baku, Aserbaidschan
100%
2 Bewertungen
144 €2 PERS2 Tage
Nur Hotel
Hyatt Regency Baku
Sternebewertung: 5 (inoffiziell)
Baku, Aserbaidschan
100%
13 Bewertungen
223 €2 PERS2 Tage
Nur Hotel
Boutique Hotel Baku
Sternebewertung: 4 (inoffiziell)
Baku, Aserbaidschan
100%
3 Bewertungen
125 €2 PERS2 Tage
Entdecke ähnliche Urlaubsthemen

Städtereisen

Logo Azerbaijan Tourism © Azerbaijan Tourism
Bezahlte Partnerschaft mit:Azerbaijan Tourism

Inspirierende Beiträge

Alle anzeigen
Aussicht im Shadag Nationalpark, Aserbaidschan © Azerbaijan Tourism
Bezahlte Partnerschaft
Aktivurlaub

Die 6 schönsten Nationalparks in Aserbaidschan

Shekerbura, Aserbaidschan© Azerbaijan Tourism
Bezahlte Partnerschaft
Traditionelle Gerichte

8 kulinarische Highlights in Aserbaidschan

Skifahrer, Shadag Mountain Resort, Aserbaidschan © Евгений Ким - stock.adobe.com
Bezahlte Partnerschaft
Urlaubstipp

3 Gründe, warum Du im Winter nach Aserbaidschan reisen sollest!

Sheki, Aserbaidschan © dinozzaver - stock.adobe.com
Bezahlte Partnerschaft
Urlaubstipp

8 Highlights in Aserbaidschan