Reisetippbewertung Schnorcheln Marsa Alam

Bild des Benutzers Mirco Heinzmann
von
Profil ansehen


Registriert seit 29.01.12
Fragen an Mirco?
-
Aus: Schweiz
Alter: 36-40
Reisezeit: im April 15




Weiterempfehlung: Nein
Ø dieser Bewertung: 4.0

Schöne Gegend, aber Natur und Umwelt in Gefahr!

Wir haben über Reiseveranstalter die Blaue Fahrt gebucht. Sind mit dem Schiff FASTER von Port Ghalib raus zu zwei Riffs. Mit uns noch weitere 7 Schiffe. Pro Schiff ca. 30-40 Schnorchler/Taucher. Ausrüstung gab es inklusive sowie Getränke und Mittagessen. Wir wurden von Begleitern durch die Riffs geführt. Man konnte auch ein paar Fische sehen. Auch die Seekuh sah man von weitem. Beim zweiten Riff würden uns die Schildkröten gezeigt. Die Begleiter riefen immer NO TOUCH, NO TOUCH. Ein Begleiter meinte allerdings die Schildkröte auf ihrem Panzer zu stossen und die Schildkröte durch heben nach oben zu bewegen damit wir auch alle das Tier sehen. Das ist krank. So geht man nicht mit Tieren um. Dann gab es Mittagessen. Das hat gut geschmeckt. Die WCs an Bord waren nicht grad hygienisch. Es war reines Massentourismusgeschehen im Naturschutzgebiet. 7 Stunden unterwegs und insgesamt 1 Stunde davon geschnorchelt. Riesenaufwand. Aus Natur- und Umweltschutzgründen mache ich so einen Ausflug nicht mehr. Wir Menschen müssen die Natur und Umwelt besser schützen.


War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertung

    Gesamtnote
    4.0
    Sonnen