Willkomm-Höft - Schulauer Fährhaus

94% Weiterempfehlung 5.3 von 6 Gesamtbewertung
5.3 6 17
“Willkomm Höft” mehr lesen
im Juni 18, Anne-Marie , 61-65
“Willkomm-Höft - Schiffsbegrüßungsanlage Wedel” mehr lesen
im Mai 17, Dagmar , 46-50

Infos Willkomm-Höft - Schulauer Fährhaus

Willkomm-Höft oder auch Schulauer Fährhaus und Schiffsbegrüßungsanlage !
 
Schulauer Fährhaus
Parnaßstraße 29
22880 Wedel
  
Hier erfährt man noch mehr !

Zum Restaurant & Cafè geht es:  HIER hinein !

"Willkommen in Hamburg, wir freuen uns, Sie in Hamburger Hafen begrüßen zu können"
Oder: "Muss i denn zum Städele hinaus.."
Wer Wedel besucht, hat diese Worte gehört.

Die berühmte, weltweit nicht nur Seeleuten bekannte Attraktion Wedels direkt an der Elbe ist die Schiffsbegrüßungsanlage mit dem Schulauer Fährhaus und dem der Wellcome-Point. Seit 1952 werden hier ein- und auslaufende Schiffe ab 500 BRT in ihrer Landessprache und mit ihrer Nationalhymne begrüßt und verabschiedet. Dass hier der Name Hamburg vor Wedel den Vorrang hat, nimmt die Stadt mit Humor. Schließlich fahren die Schiffe auch in den Hamburger Hafen, begrüßt werden sie aber hier in Wedel. Die Seeleute in aller Welt wissen daher, wo Wedel liegt. Das können nicht viele Städte, auch nicht weitaus größere, von sich behaupten!

Die Begrüßungskapitäne erzählen den Gästen des Schulauer Fährhauses darüber hinaus viel Wissenswertes über die vorbeiziehenden Schiffe.

Der am Schulauer Fährhaus beginnende Elbhöhenwanderweg bietet die Möglichkeit die einlaufenden Schiffe ein Stück zu begleiten oder einfach nur auf einer der vielen Bänke die Seele baumeln zu lassen.

Kopie: http://www.wedel.de/artikel.do?cid=6374591

Dem Fährhaus war ein Buddelschiff- und Muschelmuseum angeschlossen, dieses ist ab sofort leider für immer geschlossen.
Seit der Eröffnung am 1. Mai 1983 haben ca. 600.000 Menschen die Ausstellung besucht.
 

Hotels in der Nähe: Willkomm-Höft - Schulauer Fährhaus

alle anzeigen
0 km entfernt - Schleswig-Holstein, Deutschland
0.22 km entfernt - Schleswig-Holstein, Deutschland
1.3 km entfernt - Schleswig-Holstein, Deutschland
2.61 km entfernt - Schleswig-Holstein, Deutschland
4.94 km entfernt - Niedersachsen, Deutschland

17 Bewertungen Willkomm-Höft - Schulauer Fährhaus

Reisetipp bewerten
Anne-Marie
Alter 61-65

Willkomm Höft

Hamburg mal anders, schon die Fahrt nach Blankenese ist ein Ausflug wert weiterlesen

im Juni 18
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers miniellert
Dagmar
Alter 46-50

Willkomm-Höft - Schiffsbegrüßungsanlage Wedel

bei schönem Wetter ein toller Ort zum Schiffe bestaunen die die Elbe entlangfahren - für jedes Schiff kommt dessen Nationalhymnen. An der Elbe entlang kleiner Weg mit Bänken zum Verweilen weiterlesen

im Mai 17
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers gitter49
Detlef
Alter 66-70

Nettes Ausflugziel und ein Matjesbrötchen

Es ist ein nettes Ausflügsziel, ein wenig Schiffe kucken. Die Elbe genießen und ein Matjesbrötchen, was will man mehr. Das Fährhaus kann ich nicht beurteilen, ich meide solche Lokale, wo viele Urlauber nur einmal sind. Ich tue dem Schlauer Fährhaus evtl. unrecht, aber die Erfahrung spricht für sich. weiterlesen

im August 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Waddehaddedudennda
Thomas
Alter 46-50

Interessantes Ausflugsziel mit Flair

Der "Abstecher" zum Willkomm-Höft am Schulauer Fährhaus hat sich wirklich gelohnt. Wir kamen am Nachmittag an, blieben ca. eine Stunde und erlebten mehrere Begrüßungs- und Verabschiedungszeremonien für Schiffe, die in den Hamburger Hafen einliefen bzw. diesen verließen. Jedes Schiff wurde mit der Nationalhymne des jeweiligen Landes begrüßt bzw. verabschiedet und über Lautsprecher erhielten die Besucher interessante Informationen über die jeweiligen Schiffe. Nachdem wir am Schulauer Fährhaus l... weiterlesen

im August 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Hans
Alter 61-65

Neuer Chef

Unser Restaurant Besuch am 7 September um 17 Uhr im Schulauer Fährhaus lief folgendermaßen so ab. Mein Mann hatte mich an unserem Hochzeitstag im Schulauer Fährhaus zum Essen eingeladen. Als wir aber an der „Schauküche“ vorbei kamen, ist uns beiden der Appetit aber gründlich vergangen. Hinter der Glasscheibe der einsehbaren Küche stand ein nicht übersehbares Schneidebrett, das nicht abgewaschen war. Die Arbeitsplatte war ebenfalls kein sehr appetitlicher Anblick. Ein Koch spülte sich in S... weiterlesen

im September 14
Gesamtbewertung 2.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Casino Schenefeld

Shopping

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung