phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom

Westfalen Culinarium

Westfalen Culinarium
Westfalen Culinarium
Westfalen Culinarium
Westfalen Culinarium
67% Weiterempfehlung 4.3 von 6 Gesamtbewertung
4.3 6 3
“Fünf Museen - ein Preis! - Westfalen culinarisch” mehr lesen
im Mai 16, Gerhard , 61-65
“Hält nicht was der Titel verspricht” mehr lesen
im August 13, Michael , 61-65

Infos Westfalen Culinarium

Mit einem einzigartigen Museumskonzept überraschtSie das Westfalen Culinarium. Mitten im historischen Stadtkern entlangder Langen Straße widmen sich vier Museen der kulinarischen VielfaltWestfalens. Auf insgesamt 3.000 m² können Sie im Westfalen Culinariumentdecken, was ein gutes Bier ausmacht, wie die Löcher in den Käsekommen, warum der westfälische Schinken so würzig schmeckt und wie einkleines schwarzes Brot mit dem schönen Namen Pumpernickel über diedeutschen Grenzen hinaus bekannt wurde.
Tasten, Hören, Schmecken,Riechen, kurz: Sie werden zum Genießen angeregt. RegionaleGaumenfreuden bestimmen die einzelnen Erlebniswelten. AufwändigeInszenierungen in multimedialer Technik tauchen Sie ein in diespannende Geschichte um die Grundnahrungsmittel der Westfalen.
JedesMuseum zeigt Ihnen deutlich, wo die kulinarischen Wurzeln der Westfalenliegen und wie man sie heute noch finden kann. Für diesinnlich-kulinarische Genussreise durch Westfalen sollten Sie sich Zeitnehmen, denn viel Kurioses und Wissenswertes lässt sich auf derkulinarischen Meile erfahren: So auch, warum das Bierbrauen bis weitins Mittelalter als Frauensache galt und reine Frauenkneipen bei denMännern verächtlich als „Weiberzechen“ und „Weiberschulen“ verpöntwaren.
Nach dem Bummel durch die Erlebnismuseen können Sie Ihre Lustauf etwas Deftiges im Käsemuseum befriedigen und sich die„Westfälischen Handgreiflichkeiten“ oder den „WestfälischenSchweinkram“ schmecken lassen. Aus dem „Westfalen-Culinarium-Shop“können Sie den Daheimgebliebenen mit Geschenken rund um Brot, Käse,Schinken, Bier & Schnaps eine Freude machen.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Sonntag von 10:00 - 19:00 Uhr, letzter Einlass 17:00 Uhr
außer Heiligabend.
Vom 01.01. - 15.03. geschlossen.

3 Bewertungen Westfalen Culinarium

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers kaesroller
Gerhard
Alter 61-65

Fünf Museen - ein Preis! - Westfalen culinarisch

Das Museumskonzept die Öffnungszeiten und die Preise haben sich inzwischen geändert. Das Westfalen-Culinarium hat von Ende März bis Ende Oktober geöffnet. Von November an geschlossen. Von mittwochs bis sonntags jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr) besteht die Möglichkeit der Besichtigung. Es wird geboten: Brot-, Schinken-,Käse- und Briemuseum und zusätzlich das Deutsche Sackmuseum (bei Gruppen lohnt sich auch eine Führung, die seperat bepreist wird). Mittwochs, samstags u... weiterlesen

im Mai 16
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Michael
Alter 61-65

Hält nicht was der Titel verspricht

Man ist bemüht die 4 Themen der Museen vorzustellen was aber beiden Grundlagen bleibt. Culinarisch kööte sich einiges verbessern, besonder das Restaurant hat nichts mit culinarisch zu tun. weiterlesen

im August 13
Gesamtbewertung 3.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Gaukelei
Gundula
Alter 41-45

Westfälische Fressmuseen

Es gibt ein Brot-, ein Schinken-, ein Käse und ein Bier- und Schnapsmuseum. Gerade der Nieheimer Käse ist bekannt. Der Eintritt für alle Museen kostet 9, 00 €. Man kann sich mindestens 1/2 Tag hier aufhalten. Im Bier- und Schnapsmuseum bekommt man ein Freigetränk und am Ende im Shop einen Käse am Stiel sowie Pumpernickel, eine westfälische Brotspezialität. weiterlesen

im März 09
50% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Westfalen Culinarium

Sport & Freizeit

Wandern Sandebeck

Essen & Trinken

Ristorante da Giovanni

Nightlife

Basta Cocktailbar

Shopping

Käsemarkt

Hotels in der Umgebung