Wandern El Paso

100% Weiterempfehlung 5.3 von 6 Gesamtbewertung
5.3 6 3
“Einfach nur geniale Tour” mehr lesen
im August 13, Tina , 46-50
“Wanderung zum San Juan mit Schreckminuten” mehr lesen
im Juli 12, Tina , 41-45

Infos Wandern El Paso

Für den Reisetipp Wandern El Paso existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

Hotels in der Nähe: Wandern El Paso

alle anzeigen

3 Bewertungen Wandern El Paso

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Chinny
Tina
Alter 46-50

Einfach nur geniale Tour

Die, in jedem Reise- und Wanderführer, beschriebene große Vulkanroute, ist ein muß für jeden Wanderer. Man kann die gesammte Tour machen muss aber dann wieder zurück von Los Canarios zum Refugio del Pilar oder man mach die Tour bis zum Deseada, dem höchseten Punk und geht dann wieder zurück, wir haben uns für Letzteres enschieden. Startpunkt ist das Refugio del Pilar, folgen muß man einfach dem rot/weiß markierten Weg 131. Zunächst geht es auf gutem Wegen, durch den Kiefernwald, bald erreic... weiterlesen

im August 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Chinny
Tina
Alter 41-45

Wanderung zum San Juan mit Schreckminuten

Diese wirklich schöne und abwechslungsreiche Tour startete ganz normal und endete mit Schrecken. Die angenehme Wanderung startete an eine Parkfläche an der Llano de Jable oberhalb El Pasos , an der Straße zum Refugio del Pilar. Hier parkten wir den Wagen und gingen auf dem gut sichtbaren Weg auf die Sandebene, bald zeigte ein Wegweiser den Weg zur Lavazunge des San Juan. Auf gut ausgewiesenm Weg, ging es leich auf und ab, durch lichten Kiefernwald, man überquert einige Ebenen mit Feigen un... weiterlesen

im Juli 12
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Chinny
Tina
Alter 41-45

Wanderung auf der Llano de Jable

Die Llano de Jable (Sandebene) ist von El Paso aus über die Strasse zum Refugio del Pilar zu erreichen. man parkt das Auto auf der großen Sandfläche und geht von hier aus los. Die Llano de Jable besteht aus feinen Vulkangestein welches wie Hydrokultur Wasser speichert und langsam wieder abgibt. Im Sommer gibt es nur den Kontrast von Grau und dem Grün der Kiefern, nun nach ausgiebigen Regenfällen fängt es an überall zu sprießen. Winziger Sauerampfer färbt die Hänge rot und überall erscheine... weiterlesen

im Januar 11
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Pico Birigoyo

Essen & Trinken

Bodegon Tamanca

Nightlife

Bar Jose Facundo Yanes Simon

Shopping

Eurospar Mederos

Hotels in der Umgebung