phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom

100% Weiterempfehlung 5.9 von 6 Gesamtbewertung
5.9 6 20
“Wachau mit Weinviertel, historisches Hotel” mehr lesen
im Oktober 19, Wolffried , >70
“Wunderbares und erlebnisreiches UNESCO-Welterbe” mehr lesen
im Juli 18, Josef , >70

Infos Wachau

Wachau – UNESCO-WelterberegionSchlossgasse3
3620 Spitz
Österreich


Telefon: +43 2713/30 000
Fax: +43 2713/30 000-40
 Internet: https://www.weltkulturerbe-wachau.at

Email: office@wachau-dunkelsteinerwald.at
 Die Kulturlandschaft Wachau ist seit dem Jahr 2000 UNESCO-Welterbestätte. Dieser zirka 36 km lange Abschnitt des Donautals zwischen Melk und Krems besticht durch eine wunderbare Kombination von intakter Natur undvielfältiger Kultur. Die Ufer des relativ engen Tals der Donau bieten Auwälder, Felsen, Sandbänke, und darüber Wälder und vor allem die Steinterrassen für den Weinbau, aber auch Obstgärten. Städte, kleinere Ortschaften, Stifte, Burgen, Ruinen usw. prägen zusätzlich das romantische Bild. Kulturelle Glanzpunkte sind unter anderem die Stifte Melk, Dürnstein und hoch oben auf einem Berg thronend Göttweig, aber z.B. auch Schloss Schönbühel sowie die Ruinen Aggstein und Dürnstein. Krems an der Donau bietet eine reizende, lebhafte Altstadt und mehrere ausgezeichnete Museen.

Hotels in der Nähe: Wachau

alle anzeigen
6.89 km entfernt - Niederösterreich, Österreich
7.01 km entfernt - Niederösterreich, Österreich
7.15 km entfernt - Niederösterreich, Österreich
7.2 km entfernt - Niederösterreich, Österreich
7.96 km entfernt - Niederösterreich, Österreich

20 Bewertungen Wachau

Reisetipp bewerten
Wolffried
Alter >70

Wachau mit Weinviertel, historisches Hotel

Die Wachau ist eine weitgehend unzerstörte Landschaft an der Donau mit historischen Städten und Dörfern. Lohnend ist auch das Weinviertel. weiterlesen

im Oktober 19
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers 0664wienat
Josef
Alter >70

Wunderbares und erlebnisreiches UNESCO-Welterbe

Wieder einmal wie meist mehrmals im Jahr ein Besuch im UNESCO-Weltkulturerbe Wachau. Wir haben zunächst in der in der Nähe von Melk liegenden Schallaburg die sehr informative und interessant gemachte Ausstellung „Byzanz & der Westen“ besucht, die uns sehr gut gefallen hat. Nach einer Erfrischung dort im Schlossrestaurant sind wir – vorbei an der Stadt Melk, bei der das UNESCO-Welterbe beginnt und sich flussabwärts bis Krems erstreckt – an das rechte Donauufer gefahren, sind durch Schönbühel m... weiterlesen

im Juli 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Raimund
Alter 51-55

Wunderschöne Landschaft und Ortschaften.

Ob mit dem Auto, Schiff oder der Bahn...die Wachau ist am rechten sowie am linken Donauufer eine Reise wert... weiterlesen

im Juli 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Hartmut
Alter 61-65

Die Wachau muss man erlebt haben

Mein Eindruck von dieser Region ist positiv weiterlesen

im Juli 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Speedreisen
Michael
Alter 66-70

Marillenblüte

Leider war die Marillenblüte schon vorbei. Die Apfelblüte war voll im Gange. Die Schifffahrt von Melk nach Spitz war sehr schön. Die Preise auf dem Schiff überzogen, man bezahlt die Wachau mit. weiterlesen

im April 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Wachau

Nightlife

Zentralkino Krems

Hotels in der Umgebung