Via Claudia Augusta

100% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 2
“Via Claudia, die römische Straße nach Raetien” mehr lesen
im Dezember 15, Horst Johann , >70
“Eine römische Kaiserstrasse” mehr lesen
im Oktober 06, Iris , 46-50
Derzeit liegen uns keine
aktuellen Wetterdaten vor.

Infos Via Claudia Augusta

Für den Reisetipp Via Claudia Augusta existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

Hotels in der Nähe: Via Claudia Augusta

alle anzeigen

2 Bewertungen Via Claudia Augusta

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers krollekopp
Horst Johann
Alter >70

Via Claudia, die römische Straße nach Raetien

Sie ist die älteste Römerstrasse vom römischen Mutterland ins germanische Rätien, ausgehend von Verona über Bozen und Meran. Obgleich es den Namen Bozen zur damalige Zeit unter anderem Namen gab. Die Straße ist am Etsch (Adige) und dem Reschenpass nachgewiesen, es gab den Weg bis nach Augsburg. An diesem Weg lag der Ort Foetibus, den man heute Füssen nennt. Die Straße wurde vom Kaiser Claudius in den Jahren 41 bis 54 n. Chr. in den Rang einer Staatsstraße erhoben. Auch noch bis ins Mittel... weiterlesen

im Dezember 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers muenchnerkindl
Iris
Alter 46-50

Eine römische Kaiserstrasse

Diese einzige dem Namen nach bekannte Strasse aus der Römerzeit ist eine meiner Lieblingstrecken. Sie beginnt in Burghöfe, nördlich von Augsburg und endet in ROM. Ich beschreibe hier den Abschnitt bis nach Füssen. Burghöfe: Dieser kleine Weiler markiert das Ende einer der wichtigsten Handels- und Militärstrassen des Imperium Romanum. Reste sind noch zu sehen. Weiter über Augsburg, dem antiken AUGUSTA VINDELICUM (Römermuseum). Landsberg am Lech ist eine romantische, mittelalterliche Stadt. ... weiterlesen

im Oktober 06
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung