Infos Theresienwiese

Die Theresienwiese ist eine etwa 42 Hektar große Freifläche ohne nennenswerte Begrünung in der Ludwigsvorstadt südlich vom Hauptbahnhof. Der Platz ist benannt nach Therese von Sachsen-Hildburghausen, der Gattin von König Ludwig I., zu deren Hochzeit hier das erste Oktoberfest stattfand. Neben dem Oktoberfest finden hier das Frühlingsfest mit einem Riesenflohmarkt, das Oldtimerfestival, das alternative Kulturfestival Tollwood und alle vier Jahre das Zentral-Landwirtschaftsfest statt. Von der 18 Meter hohen Bavaria-Bronzestatue oder dem Turm der Kirche St. Paul hat man einen schönen Blick über das Festgelände. Am Rand des Platzes befinden sich eine Skate- und eine Basketballanlage sowie ein paar Bolzplätze.

Hotels in der Nähe: Theresienwiese

alle anzeigen

1 Bewertungen Theresienwiese

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Rainer01
Rainer
Alter 61-65

Theresienwiese

Die Theresienwiese ist ein recht großer Platz mitten in München, der weltbekannt ist. Denn hier findet das berühmte Oktoberfest statt. Auch außerhalb des Festes kann man sich hier gut aufhalten, der der Platz bietet Ruhe in der Stadt und es befindet sich hier zudem die berühmte Bavaria. weiterlesen

im Juli 16
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Gap

Hotels in der Umgebung

München, Bayern
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
0,2 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: guter Check-In/Check-Out, allgemeine Sauberkeit, Sauberkeit im Zimmer, kompetentes Personal, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse