The Real Mary King's Close

100% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 3
“Edinburgh unterirdisch mit etwas Spuk und Geistern” mehr lesen
im Juni 13, Claudia , 36-40
“Muss man gesehen haben!” mehr lesen
im Juni 13, Petra , 36-40

Infos The Real Mary King's Close

Der Eingang von Mary Kings Close liegt im burgnahen Abschnitt der Royal Mile ( bergauf gesehen auf der rechten Seite ) Auf der Straße sind Hinweisschilder aufgestellt und Angestellte in historischen Kostümen weisen oftmals ebenfalls den Weg. Von der Royal Mile aus geht es durch einen Durchgang in einen Hof und von dort aus in den Untergrund. Die Besichtigung findet gruppenweise statt. Die Führer der Gruppe sind in historische Kleider gehüllt und erzählen sehr anschaulich ( eher wie in einer Theateraufführung ) die Geschichten im alten Edinburgh ( Pest, Alltag, Schicksale ), so das man sich die damalige Lebensweise vorstellen kann. Audioführer in verschiedenen Sprachen sind vor Beginn der Tour erhältlich. Die Führungen finden auf englisch statt.
Die Führung findet im echten alten Edinburgh statt. Ganze Straßenzüge haben sich zum Teil mehrere Stockwerke hoch unter der neuen Stadt erhalten. Die neue Stadt wurde einfach auf die damalige enge Altstadt am Burghang gebaut und ist Jahrhundertelang in Vergessenheit geraten. Die historischen Gebäude sind zum Teil für die Führungen zugänglich, Erweiterungen finden noch immer statt.
Wer Angst im dunklen oder in kleinen Räumen hat, sollte die Tour ggf. meiden. Festes flaches Schuhwerk ist anzuraten.

für mehr infos zu Preisen und aktuellen Frührungen
http://www.realmarykingsclose.com/

Hotels in der Nähe: The Real Mary King's Close

alle anzeigen

3 Bewertungen The Real Mary King's Close

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers gerneweg100
Claudia
Alter 36-40

Edinburgh unterirdisch mit etwas Spuk und Geistern

Wer mehr Zeit in Edinburgh verbringt, kann zu diesem Punkt einen Abstecher machen. Es ist sehr interessant durch die unterirdischen früheren Strassen und Gebäude eine Führung zu machen - man erhält viele Informationen zum früheren Leben in der Stadt. Die während der Führung auch erzählten Geistergeschichten sind kurzweilig, aber eher zum Schmunzeln. weiterlesen

im Juni 13
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Bridget1975
Petra
Alter 36-40

Muss man gesehen haben!

Der Eingang zu den Edinburgher Unterwelten befindet sich direkt an der Royal Mile. Der Eintrittspreis ist völlig ok für das was man geboten bekommt. Man wird von einem Guide in historischem Kostüm durch Räume unter den Gebäuden geführt, die durch ein paar Requisiten das Leben vergangener Tage zeigen sollen. Highlight ist sicherlich eine Gasse, die vollständig unter den Häusern liegt. Absolut sehenswert! Leider darf man nicht photografieren, ist aber ohnehin ohne Stativ in dieser Dunkelhei... weiterlesen

im Juni 13
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Stefan
Alter 31-35

Authentischer Grusel: The Real Mary King's Close

In Edinburgh gibt es wegen der besonderen Atmosphäre viele Angebote für Geister-/Gruseltouren, die ebenfalls gut gemacht sind. Auch in "The Real Mary King's Close" wurden uns von einer sehr engagierten, kostümierten Führerin verschiedene Geschichten über das Leben im alten Edinburgh und über die hiesigen Gespenster erzählt, wobei die schauspielerische Leistung beeindruckend war. Was die Sache so besonders macht, ist die Tatsache, daß man sich dabei in authentischen verlassenen unterirdischen ... weiterlesen

im Juli 07
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

St Giles Cathedral

Shopping

Royal Mile Whiskies

Hotels in der Umgebung