Tempel in der Phraya Nakhon Höhle

100% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 2
“Kommen Sie vor 11:30 Uhr” mehr lesen
im Dezember 13, Britta , 46-50
“Kleinod im Dschungel” mehr lesen
im April 11, Harald , >70

Infos Tempel in der Phraya Nakhon Höhle

Die meistbesuchte, von vielen verehrte, Phraya-Nakhon-Höhle des Khao Sam Roi Yot Nationalparks birgt einen wunderschönen Schatz in sich: Den Phra Thinang Khuha Kharuehat-Tempel. Er wurde im Jahre 1890 zu Ehren Ramas V. erbaut und gilt heute mit seinen vier Giebeln als das Symbol der Region Prachuap Khiri Khan. Am besten besichtigt man den Tempel am Vormittag, zwischen 10:30 und 11:30 Uhr – dann lässt das einfallende Sonnenlicht den Pavillon schimmernd glänzen.

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

2 Bewertungen Tempel in der Phraya Nakhon Höhle

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Britta Lauer-Gwosdek
Britta
Alter 46-50

Kommen Sie vor 11:30 Uhr

Die Sonne scheint dann den Tempel am. Später liegt er im Schatten. Gut zu Fuss zu besteigen. Getränke mitnehmen. Schöner Strand am Ausgangspunkt weiterlesen

im Dezember 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers hrendler
Harald
Alter >70

Kleinod im Dschungel

Der Tempel in der offenen Höhle liegt im Sam Roi Yot NP,ungefähr 82 Km von Cha Am und ca.57 Km von Hua Hin entfernt.In Pranburi biegt man an der ersten Abzweigung mit Amelregelung links ab und fährt auf einer gut ausgebauten Strasse in Richtung Küste.Hinter dem Städtchen kann man dann in der Ferne schon die Landschaft mit vielen Kegelbergen erkennen.Am Eingang zum Sam Roi Yot ist eine Rangerstation,wo der Tourist 200 Bath Eintritt bezahlen muss.Nach ungefähr 10 Km biegt eine Strasse nach link... weiterlesen

im April 11
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung